Boulevardblatt „The Sun“: Rebekah Brooks öffnet online die Bezahlschranke

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2015

180-Grad-Wende bei der „Sun": Die Onlineausgabe der britischen Boulevardzeitung soll zukünftig wieder kostenlos sein. Es wäre eine Richtungsentscheidung der zurückgekehrten Managerin Rebekah Brooks. 2013 war eine Paywall eingeführt worden. mehr...

Nach Freispruch im „News of the World“-Prozess: Ex-Chefin Brooks kehrt offenbar zu News Corp zurück

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Es war einer der größten Medienskandale Großbritanniens: Im „News of the World“-Prozess stand die ehemalige Chefredakteurin Rebekah Brooks vor Gericht. Ein Jahr nach ihrem Freispruch kehrt sie nun laut einem Medienbericht an die Verlagsspitze zurück. mehr...

Urteil im „News of the World“-Prozess: Der Chef wusste zu viel

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Peinlich für David Cameron: Seinem Ex-Sprecher Andy Coulson droht Gefängnis, weil er als Chef des Revolverblatts „News of the World“ Promis abhören ließ. Der ebenfalls angeklagten Ex-Chefredakteurin Rebekah Brooks war nichts nachzuweisen. mehr...

„News of the World“-Skandal: Ex-Chefredakteurin Rebekah Brooks freigesprochen

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Spitzelei lohnt sich nicht: Andy Coulson, Ex-Regierungssprecher David Camerons, ist im britischen „News of the World“-Skandal schuldig gesprochen worden. Die ehemalige Chefredakteurin Rebekah Brooks kam ungeschoren davon. mehr...

Britische Boulevard-Queen vor Gericht: „Es wirkt jetzt alles so albern“

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Sie war die Königin des britischen Boulevards, nun steht sie wegen des Handy-Abhörskandals bei der „News of the World“ vor Gericht: Ex-Chefredakteurin Rebekah Brooks bestreitet sämtliche Vorwürfe - und berichtet vom Mobbing in der Männerbranche Journalismus. mehr...

ABHÖRSKANDAL: Im Sumpf

DER SPIEGEL - 02.12.2013

In London stehen frühere Redakteure der Zeitung „News of the World“ vor Gericht, weil sie jahrelang Telefone abgehört haben sollen. Der Prozess gegen Vertraute Rupert Murdochs zeigt die perfiden Praktiken auf dem britischen Boulevard. mehr...

Britischer Abhörskandal: Brooks und Coulson sollen Affäre gehabt haben

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2013

„Ich erzähle Dir alles": Ein Brief soll beweisen, dass die Ex-Chefin der „News of the World“ und der ehemalige Sprecher von Premier Cameron eine Affäre hatten - während die Zeitung Prominente und Opfer aushorchte. Das könnte die beiden Angeklagten in der Sache weiter in Bedrängnis bringen. mehr...

Murdoch-Medienskandal: Weitere SMS-Nachrichten von Cameron an Brooks veröffentlicht

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2012

Wie eng hielt David Cameron über SMS Kontakt mit der Murdoch-Managerin Rebekah Brooks? Eine britische Zeitung veröffentlichte am Sonntag weitere Textnachrichten, die den britischen Premierminister in die Nähe des Abhörskandals rücken. mehr...

Abhörskandal: Murdoch-Journalistin Brooks erhielt Millionenabfindung

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2012

Die Journalistin Rebekah Brooks ist offenbar mit einer Millionenzahlung aus dem Abhörskandal des Murdoch-Imperiums gegangen. Wie die „Financial Times“ berichtete, erhielt sie mehr als sieben Millionen Pfund Abfindung. Derzeit wartet Brooks auf ihren Prozess. mehr...

Murdoch-Medienskandal: Brooks und Coulson erst 2013 vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2012

Die Hauptbeschuldigten müssen noch ein Jahr im Ungewissen ausharren: Die Journalistin Rebekah Brooks und Andy Coulson, der frühere Pressesprecher von Premier David Cameron, werden erst im Herbst 2013 vor Gericht stehen. mehr...