Nach verheerender Kritik: Polizeichef von Charlottesville zurückgetreten

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2017

Zu langsam, schlecht vorbereitet, überfordert: Die Polizei in Charlottesville hat beim Aufmarsch Rechtsradikaler versagt, zu diesem Schluss kommt eine unabhängige Untersuchung. Nun reagiert der Polizeichef. mehr...

Attentat von Charlottesville: US-Gericht verschärft Mordanklage gegen James Alex Fields Jr.

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2017

Am Rande eines antirassistischen Protests steuerte er sein Auto in die Menge und tötete eine Demonstrantin. In Charlottesville steht der mutmaßliche Todesfahrer nun vor Gericht. mehr...

Rassismus-Relativierung: US-Außenminister geht auf Distanz zu Trump

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2017

Donald Trump gerät wegen seiner Reaktion auf die rassistische Eskalation in Charlottesville immer stärker in die Defensive. Jetzt versagt ihm sogar sein Außenminister die Rückendeckung. mehr...

Rechte Gewalt in den USA: Rabbiner wollen nicht mit Trump telefonieren

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2017

Donald Trumps Worte dienten jenen, die „Antisemitismus, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit predigen": Mit dieser Begründung haben vier Rabbiner-Gruppen ihre traditionelle Telefonkonferenz mit dem US-Präsidenten abgesagt. mehr...

Charlottesville: Uno-Ausschuss verurteilt Umgang der US-Regierung mit Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2017

Die Uno wirft der US-Regierung Versagen im Umgang mit den jüngsten rassistischen Ausschreitungen vor. Der Ausschuss zur Beseitigung der Rassendiskriminierung erhob offiziell Beschwerde - ein seltener Vorgang. mehr...

Rede in Phoenix: Trump verteidigt Reaktion auf rechte Gewalt

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2017

US-Präsident Trump hat seine Rede in Phoenix genutzt, um gegen die „unehrliche“ Presse zu hetzen. Die behandle ihn enorm unfair - vor allem im Zusammenhang mit der rechten Gewalt in Charlottesville. mehr...

USA: Wer Wut sät

DER SPIEGEL - 19.08.2017

Einen Präsidenten, der Neonazis verharmlost, hat es noch nicht gegeben. Für viele Republikaner ist Donald Trump zu weit gegangen. Die Absetzbewegungen werden deutlicher, sie bringen Trump in Bedrängnis wie nie zuvor. mehr...

Interview: „Lieber Fiktion als Fakten“

DER SPIEGEL - 19.08.2017

Der amerikanische Schriftsteller Kurt Andersen über das lange Sterben von Realitätssinn und Vernunft in der Republikanischen Partei und die Zeit nach Donald Trump mehr...

Rassismus: Auf dem Weg in die Schande

DER SPIEGEL - 19.08.2017

Vor fast 60 Jahren wurde Dorothy Counts auf dem Weg zur Highschool von einem weißen Mob drangsaliert. Was hat sich seitdem geändert? Von Philipp Oehmke  mehr...

Neonazi-Aufmarsch in Charlottesville: Mutter der getöteten Heather Heyer will nicht mit Trump reden

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2017

Die Aktivistin Heather Heyer wurde beim Neonazi-Aufmarsch in Charlottesville getötet. Donald Trump relativierte rechte Gewalt - und ist für die Mutter des Opfers nun tabu. mehr...