Thema Rechtspopulismus

Alle Artikel und Hintergründe

Justizminister Maas über Antisemitismus: Wer "Tod den Juden" ruft, gehört vor Gericht

Justizminister Maas über Antisemitismus: Wer "Tod den Juden" ruft, gehört vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2017

Die antisemitischen Proteste in Berlin haben die Politik aufgeschreckt. Justizminister Heiko Maas fordert, dass der Holocaust zwingend in den Abschlussprüfungen der Integrationskurse abgefragt wird. mehr... Video | Forum ]

Verharmloste Nazi-Skinheads: Echte Männer, geile Angst

Verharmloste Nazi-Skinheads: Echte Männer, geile Angst

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2017

In "Deutschboden" zeichnete der Bestsellerautor Moritz von Uslar ein sympathisches Bild von den Bewohnern einer ostdeutschen Kleinstadt. Unsere Autorin hat die Protagonisten anders in Erinnerung. Sie ist mit ihnen aufgewachsen. Von Manja Präkels mehr...


Österreich: Rechtspopulisten kapern Nikolaus

Österreich: Rechtspopulisten kapern Nikolaus

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

"Der Nikolo darf nicht sterben!" Die rechtspopulistische FPÖ sorgt sich um die Existenz des Nikolaus - und warnt vor "Zwangsislamisierung" und "Multikulti-Wahn". Was wirklich dahintersteckt. Von Hasnain Kazim, Wien mehr... Forum ]

Rechtsruck: Macht! Macht! Macht!

Rechtsruck: Macht! Macht! Macht!

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Milliardäre wie die Koch-Brüder haben schon alles? Egal, sie wollen noch mehr. Und viel weniger Staat, denn der ist lästig. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]


Parteitag in Hannover: Gauland verzichtet auf AfD-Vorsitz

Parteitag in Hannover: Gauland verzichtet auf AfD-Vorsitz

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Beim AfD-Parteitag ist eine Kampfkandidatur vorerst abgewendet: Alexander Gauland kandidiert nach SPIEGEL-Informationen nicht für den Posten des Sprechers. mehr... Video | Forum ]

Doku "Die rechte Wende": Die Bilder sprechen für sich

Doku "Die rechte Wende": Die Bilder sprechen für sich

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2017

Einige Menschen entlarven sich selbst, lässt man sie nur lange genug reden. Der Dokumentarfilm "Die rechte Wende" schafft es, das intellektuelle Niveau der rechten Szene zu enthüllen, ohne kommentierend einzugreifen. Von Arno Frank mehr...


Österreichs extreme Rechte: "Die meisten Wähler haben keine Ahnung, wofür die FPÖ wirklich steht"

Österreichs extreme Rechte: "Die meisten Wähler haben keine Ahnung, wofür die FPÖ wirklich steht"

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2017

Sebastian Kurz, Österreichs künftiger Kanzler, nimmt Gespräche mit der rechten FPÖ auf. Was bedeutet das für das Land? Antworten vom Publizisten Hans-Henning Scharsach. Ein Interview von Hasnain Kazim mehr... Forum ]

Mit Rechten reden: Unendlich öde!

Mit Rechten reden: Unendlich öde!

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2017

Während die Linken über gelungene Gesprächsführung mit Schlägern, Brüllern und Menschenhassern nachdenken, formiert sich in aller Ruhe eine faschistische Bewegung. Die Zeit des Redens ist vorbei. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]


Ex-Außenminister: Joschka Fischer sieht AfD in Tradition der NSDAP

Ex-Außenminister: Joschka Fischer sieht AfD in Tradition der NSDAP

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2017

Die AfD wird oft als "rechtspopulistisch" bezeichnet. Den ehemaligen Grünen-Politiker Joschka Fischer regt das auf. Im SPIEGEL spricht er von einer "völkisch definierten" Partei - und fordert eine harte Auseinandersetzung. Von Ann-Katrin Müller und Ralf Neukirch mehr... Forum ]

"Hart aber fair"-Macher Plasberg und Diedenhofen: "Ich habe keinen volkspädagogischen Auftrag"

"Hart aber fair"-Macher Plasberg und Diedenhofen: "Ich habe keinen volkspädagogischen Auftrag"

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Haben Talkshows wie "Hart aber fair" die AfD groß gemacht? Frank Plasberg und Georg Diedenhofen halten dagegen. Doch wie sollten Journalisten mit den Rechtspopulisten umgehen? Von Markus Brauck und Alexander Kühn mehr...

Katrin Göring-Eckardt: Sie hat Heimat gesagt

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Die Grünen streiten über „Heimat“. Das ist lächerlich, aber lehrreich: Es geht um alte deutsche Neurosen und neue grüne Unsicherheiten. Denn die Deutschen sind kein normales Volk. Und die Grünen suchen den Weg nach rechts. mehr...

Rechtspopulisten in Skandinavien: Ausgrenzen, anpassen, mitregieren

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2017

Rechtspopulisten sitzen in Skandinavien seit vielen Jahren in den Parlamenten. Kann Deutschland für den Umgang mit der AfD von den Nordeuropäern lernen? mehr...

Meme im Wahlkampf: Die Links führen nach rechts

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2017

Nach dem Vorbild der Trump-Kampagne und der „Alt Right“-Bewegung wollten europäische Rechte im Internet einen furiosen Wahlkampf in ihren Ländern lostreten. Jetzt wäre Deutschland an der Reihe. Passiert etwas? mehr...

Neue Rechte in Deutschland: „Islamismus gilt als heroische Kriegerkultur“

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2017

AfD, Pegida und sonstige rechte Strömungen sind sein Spezialgebiet: Der Historiker Volker Weiß seziert die Selbstinszenierung der Neuen Rechten, ihre Idee vom „Ethnopluralismus“ und analysiert, was genau Neo-Nazis am Islam schätzen. mehr...

Nach der Niederlande-Wahl: Mehr Europa!

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2017

Es hätte schlimmer kommen können bei der Parlamentswahl in den Niederlanden. Aber die Gefahr durch Rechtspopulismus ist noch längst nicht gebannt. mehr...

Nach der Niederlande-Wahl: Der Populismus ist noch nicht besiegt

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Trump und Erdogan sei Dank: Rechtspopulist Wilders ist bei der Wahl in den Niederlanden hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Doch noch ist der Zusammenhalt der EU lange nicht gesichert. mehr...

Debatte über Ungleichheit: Liberale Lügen

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2016

Die Rechtspopulisten haben geschafft, was linken Politikern und Publizisten seit Jahren nicht gelungen ist: Die Elite debattiert über Ungleichheit. Nicht aus Anstand - sondern aus Angst. mehr...

Auf der Kippe

DER SPIEGEL - 10.12.2016

Im Jahr 2017 entscheidet sich die Zukunft des Westens. mehr...

Europa: Die Siegestrunkenen

DER SPIEGEL - 19.11.2016

Nach dem Brexit-Votum und der Wahl von Donald Trump sind in der EU rechte wie linke Populisten auf dem Vormarsch. Was sie über ideologische Gräben hinweg eint, ist die Ablehnung des Establishments und der liberalen Ordnung. mehr...

Expansionspläne: Le Pen würde mit „Breitbart News“ zusammenarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

„Breitbart News" hat Donald Trumps Wähler mobilisiert, inzwischen denkt die US-Webseite über eine Expansion nach Frankreich nach. Die Nichte von Front-National-Chefin Le Pen wäre über eine Zusammenarbeit „glücklich“. mehr...