Elektroschrott-Recycling: Deutschlands verschwendete Rohstoffe

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2018

Ab 2019 schreibt die EU eine Recyclingquote von 65 Prozent für elektrische Geräte vor. Von diesem Ziel ist Deutschland noch weit entfernt. 2015 wurden gerade einmal 42,5 Prozent recycelt. mehr...

Sachspenden-Start-up Innatura: „Es ist günstiger, Waren zu vernichten, als sie an Bedürftige zu geben“

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2018

Zurückgeschickt, falsch beschriftet oder beschädigte Verpackung: Jährlich wandern Waren im Milliardenwert in die Schrottpresse oder werden verbrannt. Innatura-Chefin Juliane Kronen erklärt, wie sie das ändern will. mehr...

„Technologische Aufholjagd“: Recyclingbranche fürchtet chinesische Konkurrenz

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2018

China hat den Import von ausländischem Müll gestoppt und arbeitet an einem eigenen Recyclingsystem. Die stark steigende Zahl von Patenten auf Abfalltechnologien schreckt laut einem Bericht nun die deutsche Branche auf. mehr...

China: Regierung zwingt Autohersteller zum Recycling von E-Auto-Akkus

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2018

Die chinesische Regierung nimmt die Hersteller von Elektroautos in die Pflicht. Das Industrieministerium veröffentlichte vorläufige Vorschriften für das Recycling der umweltschädlichen Akkus. mehr...

Mode: Heute Trend, morgen Müll

DER SPIEGEL - 05.01.2018

Die Textilindustrie predigt Nachhaltigkeit und fördert Recyclingprojekte, dabei ruiniert sie die Umwelt wie kaum eine andere Branche. Wenn sich wirklich etwas ändern soll, müssen die Firmen radikal umdenken – und die Verbraucher auch. mehr...

Abfall: Disziplin an der Tonne

DER SPIEGEL - 29.07.2017

Kaum ein Land produziert so viel Müll wie Deutschland. Allerdings beschäftigt sich auch kein anderes Land so sorgfältig mit den eigenen Ausscheidungen. Wie hängt das zusammen? Vom Wertstoffhof St. Gabriel in Freiburg berichtet Alexander Smoltczyk.  mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Es läuft ja nichts im Kreis“

DER SPIEGEL - 03.06.2017

Industriedesigner Ed van Hinte hält Recycling für unwirtschaftlich. Er plädiert stattdessen für Kleidung aus Papier sowie klare Grenzen für Energie- und Materialverbrauch. mehr...

Textilien: Die Polyesterschwemme

DER SPIEGEL - 18.02.2017

Knitterfrei, formstabil und vor allem billig: Inzwischen enthalten rund 60 Prozent der Kleidung Polyester. Die Kunstfaser ist der große Treiber der Fast-Fashion-Industrie – und entpuppt sich als Recycling-Desaster. mehr...

Preisabsprachen: Millionenstrafe für Autobatterie-Kartell

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2017

Europas Wettbewerbshüter haben gegen Recycling-Unternehmen Millionenstrafen verhängt. Die Firmen hatten Preise von gebrauchten Autobatterien abgesprochen. mehr...

Textilien: „Heute Trend, morgen Müll“

DER SPIEGEL - 21.01.2017

Wie Textilien zur Wegwerfware wurden; Greenpeace-Expertin Alexandra Perschau, 42, über „Fast Fashion“ und den Recycling-Mythos von Wegwerfmode SPIEGEL: Sie prangern die Schnelllebigkeit der Klamotten von H&M oder Zara an. Wie hat… mehr...