ThemaRed Bull RacingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Formel-1-Tests: Schnell, schneller, Mercedes

Formel-1-Tests: Schnell, schneller, Mercedes

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2015

Der WM-Kampf in der Formel 1 wird ein Duell der beiden Mercedes-Piloten - das scheint nach den Tests klar. Dahinter streiten drei Teams um die Rolle des Zweiten. Der Form-Check. Von Karin Sturm mehr... Forum ]

Nach Einbruch in Zentrale: Einige Red-Bull-Trophäen aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Mehr als 60 Pokale des Formel-1-Teams Red Bull Racing waren gestohlen worden. Nun sind rund 20 Trophäen in einem See westlich von London gefunden worden. mehr...

Einbruch bei Red Bull Racing: Bande klaut mehr als 60 Pokale

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Die Einbrecher rasten mit einem Geländewagen ins Gebäude, dann räumten sie den Trophäenschrank aus - das Formel-1-Team von Red Bull ist bestohlen worden, mehr als 60 Pokale fehlen. mehr...

Verlierer der Formel-1-Saison: Vettels Pleitenjahr

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Kein Sieg, nur Platz fünf in der WM-Wertung: Für Sebastian Vettel lief es in dieser Formel-1-Saison nur selten gut, er wurde sogar von seinem neuen Teamkollegen abgehängt. Für die schwachen Ergebnisse des Titelverteidigers gibt es Gründe. mehr...

Formel-1-Pilot Kwjat: From Russia with speed

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2014

Er ist 20 Jahre alt, kommt aus Russland und hat noch nicht einmal eine komplette Formel-1-Saison absolviert. Trotzdem wird Daniil Kwjat ab 2015 Sebastian Vettel bei Red Bull beerben. mehr...

Vettels Red-Bull-Abschied: Wie Schumi '96

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2014

Sebastian Vettel verlässt Red Bull, seinen Wechsel zu Ferrari wird er wohl schon bald bekannt geben. Der Formel-1-Weltmeister will sich am Neuaufbau des Traditionsrennstalls beteiligen - wie einst sein Jugendidol Michael Schumacher. mehr...

Formel 1: Die Statements von Vettel und Red Bull im Wortlaut

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2014

Dem spektakulären Wechsel von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel zu Ferrari steht nichts mehr im Wege. Der 27-Jährige gab am Samstag bekannt, dass er Red Bull verlassen werde. mehr...

Formel 1: Vettel verlässt Red Bull

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2014

Vier Mal wurde er mit Red Bull Weltmeister, jetzt steht fest: Formel-1-Star Sebastian Vettel verlässt seinen Rennstall zum Saisonende. Erst gestern hatte Vettel Gerüchte dementiert, er würde zu Ferrari wechseln. mehr...

Neuling Verstappen: Ohne Führerschein in die Formel 1

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Er ist 16, hat keinen Führerschein, saß bis vor Kurzem noch im Kart: In der kommenden Saison soll Max Verstappen jüngster Formel-1-Pilot der Geschichte werden. Sein Aufstieg zeigt, wie weit die neue Fahrergeneration ist. mehr...

Formel-1-Team Red Bull: Einer grinst, einer tobt

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo feierte in Spa seinen dritten Saisonsieg, sein Teamkollege Sebastian Vettel war sauer. Der Weltmeister bekommt sein Auto einfach nicht in den Griff. mehr...

Formel 1: Das ist kein Jugendwahn

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko über minderjährige Formel-1-Piloten. Helmut Marko, 71, Motorsportchef von Red Bull, über die Verpflichtung des minderjährigen Niederländers Max Verstappen für das firmeneigene Team Toro Rosso SPIEGEL: Nie war ei... mehr...


Formel-1-Saison 2015
Die Teams und Fahrer
Mercedes
Lewis Hamilton und Nico Rosberg
Red Bull
Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat
Williams
Felipe Massa und Valtteri Bottas
Ferrari
Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen
McLaren Honda
Fernando Alonso und Jenson Button
Force India
Nico Hülkenberg und Sergio Pérez
Toro Rosso
Max Verstappen und Carlos Sainz jr.
Lotus
Romain Grosjean und Pastor Maldonado
Sauber
Marcus Ericsson und Felipe Nasr
Der Rennkalender
15. März: Australien (Melbourne)
29. März: Malaysia (Sepang)
12. April: China (Shanghai)
19. April: Bahrain (as-Sachir)
10. Mai: Spanien (Barcelona)
24. Mai: Monaco (Monte Carlo)
7. Juni: Kanada (Montréal)
21. Juni: Österreich (Spielberg)
5. Juli: Großbritannien (Silverstone)
19. Juli: Deutschland
26. Juli: Ungarn (Mogyoród)
23. August: Belgien (Spa-Francorchamps)
6. September: Italien (Monza)
20. September: Singapur (Singapur)
27. September: Japan (Suzuka)
11. Oktober: Russland (Sotschi)
25. Oktober: USA (Austin)
1. November: Mexiko (Mexiko-Stadt)
15. November: Brasilien (Interlagos)
29. November: Abu Dhabi (Yas-Insel)
Die Rekorde
Die meisten WM-Titel
Michael Schumacher (7)
Die meisten Grand-Prix-Siege
Michael Schumacher (91)
Die meisten Siege in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 13)
Die meisten Start-Ziel-Siege
Ayrton Senna (19)
Die meisten Podestplätze
Michael Schumacher (155)
Die meisten Podestplätze in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 17)
Die meisten Pole-Positions
Michael Schumacher (68)
Die meisten Pole-Positions in einer Saison
Sebastian Vettel (15)
Die schnellsten Rennrunden
Michael Schumacher (77)
Die meisten Grand-Prix-Starts
Rubens Barrichello (323)
Fotostrecke
Von Hamilton bis Schumacher: Die Titelsammler der Formel 1

Formel-1-Weltmeister (ab zwei Titeln)
Fahrer Anzahl Titel
Michael Schumacher 7 (1994, 1995, 2000-2004)
Juan Manuel Fangio 5 (1951, 1954-1957)
Alain Prost 4 (1985, 1986, 1989, 1993)
Sebastian Vettel 4 (2010-2013)
Jack Brabham 3 (1959, 1960, 1966)
Jackie Stewart 3 (1969, 1971, 1973)
Niki Lauda 3 (1975, 1977, 1984)
Nelson Piquet 3 (1981, 1983, 1987)
Ayrton Senna 3 (1988, 1990, 1991)
Alberto Ascari 2 (1952, 1953)
Jim Clark 2 (1963, 1965)
Graham Hill 2 (1962, 1968)
Emerson Fittipaldi 2 (1972, 1974)
Mika Häkkinen 2 (1998, 1999)
Fernando Alonso 2 (2005, 2006)
Lewis Hamilton 2 (2008, 2014)





Themen von A-Z