ThemaDie Redtube-AbmahnungenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

YouTube Red: Die wichtigsten Antworten zu YouTubes Bezahlangebot

YouTube Red: Die wichtigsten Antworten zu YouTubes Bezahlangebot

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2015

Für ein werbefreies YouTube kann man ab nächster Woche bezahlen, zumindest in den USA. Was ändert sich für normale Nutzer? Und kommt YouTube Red auch nach Deutschland? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Markus Böhm mehr... Forum ]

Redtube-Abmahnungen: Thomas Urmann verliert Anwaltszulassung

Redtube-Abmahnungen: Thomas Urmann verliert Anwaltszulassung

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2014

Durch Abmahnungen wegen angeblich illegaler Pornostreams auf Redtube wurde der Rechtsanwalt Thomas Urmann bundesweit bekannt. Jetzt hat er offenbar seine Zulassung verloren. mehr... Forum ]

Redtube-Verfahren: Urmann + Collegen legt Mandat nieder

Redtube-Verfahren: Urmann + Collegen legt Mandat nieder

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Nimmt sich Urmann + Collegen im Fall der Redtube-Abmahnungen aus der Schusslinie? Laut dem Bericht eines Rechtsanwalts hat die Kanzlei zumindest in einem Verfahren ihr Mandat niedergelegt. mehr... Forum ]

Vorläufiges Urteil: Amtsgericht Potsdam hält Redtube-Abmahnungen für unberechtigt

Vorläufiges Urteil: Amtsgericht Potsdam hält Redtube-Abmahnungen für unberechtigt

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Das Amtsgericht Potsdam hält die Abmahnungen gegen angebliche Nutzer der Porno-Plattform Redtube für unberechtigt. Noch hat die Schweizer The Archive AG die Möglichkeit, Einspruch einzulegen - zur Verhandlung war kein Vertreter erschienen. mehr... Forum ]

Datenherausgabe: Landgericht Köln kassiert erste Redtube-Entscheidungen

Datenherausgabe: Landgericht Köln kassiert erste Redtube-Entscheidungen

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Wer Porno-Streams anschaut, verletzt nicht in relevantem Maß das Urheberrecht: Mit diesem Urteil wendet sich das Kölner Landgericht gegen frühere Entscheidungen aus demselben Haus. Demnach hätten die Richter die Herausgabe von Namen zu IP-Adressen von Redtube-Nutzern nicht anordnen dürfen. mehr... Forum ]

Fall Redtube: Das seltsame Gutachten der Abmahner

Fall Redtube: Das seltsame Gutachten der Abmahner

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2014

Diesem Gutachten haben einige Richter vertraut: Ein Münchner Patentanwalt attestierte der Überwachungssoftware der Redtube-Abmahner Funktionsfähigkeit. Das Papier enthält keinerlei technische Details, Zweifel an Legalität und Leistung des Wunder-Programms bleiben. Von Konrad Lischka mehr... Forum ]

Fall Redtube: Chefwechsel bei Abmahnfirma

Fall Redtube: Chefwechsel bei Abmahnfirma

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2014

Tausende Internetnutzer bekamen Abmahnungen von einer Regensburger Kanzlei, weil sie angeblich auf einem Pornoportal Sexclips angesehen hatten. Nun gibt es Bewegungen bei der Firma hinter der Aktion: Sie ist umgezogen - und der neue Chef kommt aus Benin in Westafrika. mehr... Forum ]

Porno-Abmahnungen: Justizministerium hält Streaming für unbedenklich

Porno-Abmahnungen: Justizministerium hält Streaming für unbedenklich

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2014

Wer streamt, kopiert nicht - und begeht keine Urheberrechtsverletzung. Das antwortet das Justizministerium auf eine Anfrage der Linken. Damit widerspricht die Regierung Anwälten, die Tausende Porno-Nutzer abgemahnt haben. Von Fabian Reinbold mehr... Forum ]

Porno-Abmahnung: Kölner Landgericht rückt von Redtube-Entscheidungen ab

Porno-Abmahnung: Kölner Landgericht rückt von Redtube-Entscheidungen ab

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2013

62-mal haben Kölner Richter entschieden, dass die Deutsche Telekom Porno-Abmahnern Hunderte von Kundennamen verraten muss. Nun deutet das Gericht an, man werde in der Sache wohl kaum noch einmal so urteilen. mehr... Forum ]

Streaming-Portal: Redtube will für Recht auf Porno kämpfen

Streaming-Portal: Redtube will für Recht auf Porno kämpfen

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2013

Weil sie auf Redtube Porno-Streams angeguckt haben, wurden Tausende Nutzer von einer Kanzlei abgemahnt. Jetzt meldet sich erstmals der Betreiber der Seite zu Wort: Das Verhalten der Anwälte sei "unethisch", man selbst habe keinerlei Daten weitergegeben. Von Matthias Kremp mehr... Forum ]

Themen von A-Z