Rechtsruck in Brasilien: Europa-Abgeordnete rebellieren gegen Abkommen mit Südamerika

Rechtsruck in Brasilien: Europa-Abgeordnete rebellieren gegen Abkommen mit Südamerika

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

Die EU-Kommission will dieses Jahr einen Freihandelsvertrag mit den südamerikanischen Mercosur-Staaten abschließen. Eigentlich. Doch es gibt Widerstand - wegen Brasiliens neuem Präsidenten Jair Bolsonaro. Von Claus Hecking mehr... Forum ]

Amazonasforscher über Brasiliens Präsident Bolsonaro: "Bedenken Sie, was wir Europäer an Wäldern kaputtgemacht haben"
AFP

Amazonasforscher über Brasiliens Präsident Bolsonaro: "Bedenken Sie, was wir Europäer an Wäldern kaputtgemacht haben"

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

Jürgen Kesselmeier forscht seit über 30 Jahren im Amazonasbecken. Sieht er den Regenwald durch Brasiliens neuen Präsidenten Jair Bolsonaro in Gefahr? Von Marco Evers mehr...


Amazonasforscher über Brasiliens Präsident Bolsonaro: „Bedenken Sie, was wir Europäer an Wäldern kaputtgemacht haben“

SPIEGEL Plus - 17.01.2019

Jürgen Kesselmeier forscht seit über 30 Jahren im Amazonasbecken. Sieht er den Regenwald durch Brasiliens neuen Präsidenten Jair Bolsonaro in Gefahr?  mehr...

Brasilien: Ministerin nennt Gisele Bündchen „schlechte Brasilianerin“

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2019

Der Umweltschutz in Brasilien könnte unter der neuen Regierung zurückgefahren werden. Das möchte Model Gisele Bündchen verhindern - und wird dafür nun von der Landwirtschaftsministerin des Landes kritisiert. mehr...

Regenwaldrodung für Kakao: Die leeren Versprechen der Schokoladenkonzerne

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2018

Für Kakaoplantagen werden jedes Jahr riesige Teile des Regenwaldes gerodet. 2017 gelobten die weltgrößten Schokohersteller und Anbauländer, den Raubbau zu stoppen. Passiert ist seitdem wenig. mehr...

Brasiliens Amazonas: 7900 Quadratkilometer Regenwald binnen eines Jahres abgeholzt

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2018

Abholzung in einer Größenordnung, die jede Vorstellung sprengt: Regenwald auf einer Fläche von mehr als einer Million Fußballfelder wurde binnen eines Jahres im Amazonas vernichtet. Ein Grund: expandierende Landwirtschaft. mehr...

Kambodscha: Jagd auf die Holzbarone

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

Eine Holzmafia schlägt Schneisen in den Regenwald Kambodschas - dessen Schutz die EU mit Millionen subventioniert. Die Baumriesen werden über die Grenze geschafft und von dort aus weiterverkauft. Bald auch in die EU? mehr...

Brasilien: Umweltministerium warnt vor Fusion mit Agrarministerium

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

Brasiliens künftiger Präsident Bolsonaro will Umwelt- und Agrarministerium zusammenlegen. Kritiker fürchten, dass damit der Umweltschutz der mächtigen Agrarlobby geopfert wird. Umweltminister Duarte warnt vor den Folgen. mehr...

Brasiliens künftiger Präsident: Bolsonaro will Umwelt- und Agrarministerium zusammenlegen

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

Brasiliens künftiger Präsident Bolsonaro bildet das Kabinett um. Er plant, Umwelt- und Agrarministerium zusammenzulegen. Umweltschützer fürchten um die Zukunft der Amazonasgebiete. mehr...

Surinam in Südamerika: Faultierretter unterwegs

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Dichter Regenwald bedeckt noch weite Teile Surinams. Doch wilde Tiere lassen sich im tropischen Dschungel nicht so einfach entdecken. Umweltschützer helfen dabei - und zeigen Delfine und Faultiere. mehr...

Mehr Bäume auf der Nordhalbkugel: Die Erde wird grüner - aber

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2018

Auf der Erde wachsen immer mehr Bäume, zeigen Satellitenaufnahmen. Vor allem die Nordhalbkugel wird grüner. Forscher sind dennoch besorgt. mehr...

Ecuador: Das Geheimnis der Nebelwälder

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Menschenleer und ursprünglich - das ist ein verbreitetes Bild von Südamerikas Regenwäldern. Doch Bodenanalysen in Ecuador verraten, dass hier schon vor mindestens 500 Jahren Wald gerodet wurde. mehr...