ThemaReichensteuerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Besteuerung: Rentner scheitern mit Verfassungsklage

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2015

Seit zehn Jahren werden auch auf kleinere Renten Steuern fällig. Drei Ruheständler sahen dadurch den Gleichheitsgrundsatz verletzt, doch das Bundesverfassungsgericht wies ihre Klage zurück. mehr...

Kalkulation für 2016: Schäuble droht Milliardenloch in der Steuerrechnung

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2015

40 Milliarden Mehreinnahmen hatte Finanzminister Schäuble im kommenden Jahr erwartet - und Steuererleichterungen versprochen. Doch der Geldsegen fällt laut einem Bericht kleiner aus, Schuld daran soll auch die VW-Affäre sein. mehr...

Staatsfinanzen: Unwucht im System

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Die Steuerlast wächst viel schneller als die Wirtschaft und die Löhne, der Staat verteilt massiv zu seinen Gunsten um. An diesem Missstand ändert die geplante Entlastung der Bürger um 1,5 Milliarden Euro nur wenig. mehr...

Konzept zur kalten Progression: Schäubles Entlastungsangriff

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Wolfgang Schäuble prescht vor: Ab 2016 will der Bundesfinanzminister die kalte Progression bekämpfen. Damit entlastet er den Steuerzahler, aber auch seine eigene Partei. mehr...

„Kalte Progression“: Regierung will Steuerzahler ab 2016 entlasten

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Der Fiskus nimmt fast 40 Milliarden mehr ein als erwartet - profitieren sollen davon auch die Bürger. Finanzminister Schäuble will die Steuerzahler schon ab 2016 bei der „kalten Progression“ entlasten. mehr...

Kalte Progression: Unionspolitiker fordern rasche Steuerentlastung

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Die Steuern müssen runter: Politiker von CDU und CSU fordern, die kalte Progression schon ab 2016 abzubauen. Zudem soll der Soli abgeschafft werden. mehr...

Inflation: Koalition will kalte Progression noch vor der Wahl mildern

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Mehrbelastung durch Lohnerhöhung - für Steuerzahler ist die kalte Progression seit Jahren ein Ärgernis. Jetzt will die Bundesregierung dieses Problem noch in dieser Legislaturperiode angehen - obwohl sie den Effekt nur gering einschätzt. mehr...

Jahreswirtschaftsbericht: Unterschiedliche Erwartungen

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Ministerien uneinig über die Auswirkungen der „kalten Progression“; In den Bundesministerien für Wirtschaft und für Finanzen gibt es höchst unterschiedliche Auffassungen über die Auswirkungen der sogenannten kalten Progression. Im… mehr...

Analyse zu heimlichen Steuererhöhungen: Kühles Progressiönchen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Kritiker fordern seit langem, die Regierung solle das drängende Problem der kalten Progression angehen. Doch eine Analyse des Finanzministeriums zeigt nach SPIEGEL-Informationen: Es gibt derzeit fast keine heimlichen Steuererhöhungen. mehr...

Kompromiss zur kalten Progresssion: Merkel entgeht Kampfabstimmung über Steuerbremse

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Es ist ein Last-Minute-Kompromiss nach CDU-Manier: Kurz vor dem Parteitag findet die Führung eine Einigung zum umstrittenen Abbau der kalten Progression. Die Steuerrebellen sind besänftigt. Vorerst. mehr...

Themen von A-Z