DFB-Krise: WM-Analyse auf den 29. August gelegt

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Die Aufarbeitung des WM-Scheiterns der Nationalmannschaft soll Ende des Monats geschehen. DFB-Boss Reinhard Grindel setzt auf „Gründlichkeit vor Schnelligkeit“. Am 29. August soll Tacheles geredet werden. mehr...

Grindels Erklärung zum Fall Özil: Was folgt daraus?

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2018

Mit seiner Erklärung zum Fall Mesut Özil hat sich der DFB-Präsident eine Pause verschafft. Jetzt muss sich Reinhard Grindel an seinen Worten messen lassen. Wie ernst meint es der Verband mit dem Einsatz gegen Rassismus? mehr...

Grindel-Eklärung im Wortlaut: „Die persönliche Kritik hat mich getroffen“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2018

Reinhard Grindel hat sich gegen die verbalen Angriffe von Mesut Özil gewehrt. Den Rassismus-Vorwurf weist er zurück. Die Mitteilung des DFB-Präsidenten im Wortlaut. mehr...

Özil-Rücktritt: Grindel weist Rassismus-Vorwürfe zurück und gesteht Fehler ein

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2018

Er stand im Mittelpunkt der Kritik von Mesut Özil, jetzt hat sich Reinhard Grindel geäußert: Der DFB-Präsident wehrte sich gegen den direkten Rassismus-Vorwurf - bedauert aber auch sein eigenes Vorgehen. mehr...

Özils Tweets und die Medien: Mit der Wurst nach der Speckseite werfen

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

Dem Deutschen Fußball-Bund fällt sein Krisenmanagement auf die Füße, Özils PR-Leuten ihr Größenwahn. Lehren aus der Causa Mesut Özil. mehr...

DFB und Özil: Komplettversagen

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2018

Die Reaktion der Nationalmannschaft auf den Rücktritt von Mesut Özil: großes Schweigen. Aber nicht nur das Team gibt ein erbärmliches Bild ab - der DFB hat sämtliche denkbaren Fehler gemacht. mehr...

Özil und der DFB: Für Grindel wird es eng

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2018

Mesut Özils Erklärung ist ein einziger Angriff auf DFB-Präsident Reinhard Grindel. Für den DFB-Boss kommt die Debatte zum ungünstigsten Moment - sein Vorzeigeprojekt gerät dadurch in Gefahr. Und damit sein Job. mehr...

Vorsitzender des Zentralrats der Muslime: „Bierhoff und Grindel müssen zurücktreten“

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2018

In der Causa Özil hat der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland Konsequenzen gefordert. Der DFB habe den Nationalspieler allein für das Ausscheiden bei der WM verantwortlich gemacht, das verdiene die Rote Karte. mehr...

DFB zur Causa Özil: Es geht um uns

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2018

Reinhard Grindel hat Nationalspieler Mesut Özil kritisiert. Was der DFB-Präsident verkennt: In der Debatte geht es um weit mehr als Sport - es geht um die Frage, welche Menschen Deutschland repräsentieren. mehr...

Nach Bierhoff-Aussagen: Jetzt wird Özil auch von DFB-Chef Grindel attackiert

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2018

Nach Oliver Bierhoffs Kritik an Mesut Özil mischt sich nun auch Reinhard Grindel in die Dauer-Debatte um den Nationalspieler ein. „Mesut sollte sich öffentlich äußern“, fordert der DFB-Präsident. mehr...