Thema Reiserecht

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Was Sie wissen müssen

Der Flug ist zwei Tage zu spät, das Hotelzimmer ist eklig oder am Urlaubsort lässt Sie eine Baustelle vor dem Fenster nicht schlafen - was tun? Was gilt als Reisemangel, wann bekommen Sie Geld zurück? SPIEGEL ONLINE berichtet über die aktuelle Rechtsprechung in Reisefragen.

Übernahme durch Lufthansa: Was passiert jetzt mit Air-Berlin-Tickets?

Übernahme durch Lufthansa: Was passiert jetzt mit Air-Berlin-Tickets?

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Wer bei Air Berlin einen Flug ab November gebucht hatte, musste sich mit dem Verlust seines Kaufpreises abfinden. Ändert sich daran etwas durch die Übernahme durch Lufthansa? Die wichtigsten Antworten. mehr... Forum ]

BGH-Urteil: Fluglinie muss bei verspätetem Ersatzflug Entschädigung zahlen

BGH-Urteil: Fluglinie muss bei verspätetem Ersatzflug Entschädigung zahlen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Wenn eine Airline einen Flug streicht, muss sie den Passagieren Ersatz organisieren. Muss sie Entschädigung zahlen, wenn sich dieser erheblich verspätet? Der Bundesgerichtshof hat eine verbraucherfreundliche Entscheidung gefällt. mehr... Forum ]


Irische Airline: Bei Flugstornierung können Reisende vor Heimatgericht klagen

Irische Airline: Bei Flugstornierung können Reisende vor Heimatgericht klagen

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2017

Gilt für Flüge mit einer irischen Fluggesellschaft auch irisches Recht? Nein, nicht wenn der Flug von Deutschland aus geht. Das hat ein Gericht im Hunsrück entschieden. mehr... Forum ]

Flugausfälle: Was Air-Berlin-Kunden jetzt tun können

Flugausfälle: Was Air-Berlin-Kunden jetzt tun können

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Nach den Flugausfällen bei Air Berlin sind Reisende verunsichert. Können die Tickets umgebucht werden? Wie lange dauert das Chaos, und sollte man überhaupt noch bei der insolventen Airline buchen? Der Überblick. mehr... Forum ]


BGH-Urteil: Airlines haften auch für Verspätung von Subunternehmern

BGH-Urteil: Airlines haften auch für Verspätung von Subunternehmern

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Wer zahlt bei Flugverspätungen? Mit dieser Frage hat sich der BGH beschäftigt und urteilte: Immer die Gesellschaft, bei der gebucht wurde - auch wenn diese Flugzeuge anderer Airlines einsetzt. mehr... Forum ]

Air-Berlin-Insolvenz: Was Reisende jetzt wissen müssen

Air-Berlin-Insolvenz: Was Reisende jetzt wissen müssen

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2017

Was bedeutet die Insolvenz von Air Berlin für Flugreisende? Was passiert mit bereits gekauften Tickets und Gutscheinen? Kann man weiterhin buchen? Der Überblick. mehr...


Air-Berlin-Insolvenz: Pauschalreisende sind in "leichter Panik"

Air-Berlin-Insolvenz: Pauschalreisende sind in "leichter Panik"

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2017

Nach der Insolvenz von Air Berlin sind viele Reisende verunsichert: Kann der Urlaub jetzt noch stattfinden? Reiseveranstalter halten an den Winterflugplänen fest - vorerst. mehr...

BGH-Urteil: Reiseveranstalter dürfen mehr als 20 Prozent Anzahlung verlangen

BGH-Urteil: Reiseveranstalter dürfen mehr als 20 Prozent Anzahlung verlangen

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2017

Wer eine Pauschalreise bucht, muss mit üppigen Vorauszahlungen rechnen. Der Bundesgerichtshof hat Reiseveranstaltern erleichtert, hohe Anzahlungen für Pauschalreisen zu verlangen. mehr... Forum ]


Bagger am Strand: Kein Preisabschlag bei angekündigtem Lärm

Bagger am Strand: Kein Preisabschlag bei angekündigtem Lärm

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Wer ein Hotel bucht, obwohl der Veranstalter vor Baulärm warnt, hat kein Recht auf Preisminderung. Wann genau man Teile des Reisepreises erstattet bekommt, ist meist eine Frage der Einzelfallprüfung. mehr... Forum ]

Kaum Verbesserungen: Bundesrat billigt neues Pauschalreisegesetz

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2017

Ab Sommer 2018 tritt ein neues Pauschalreisegesetz in Kraft: Auch der Bundesrat hat nun die Umsetzung eines EU-Richtlinie beschlossen. Für Verbraucher bringt dies nur wenige Verbesserungen. mehr... Forum ]

EuGH stärkt Verbraucherrechte: Airlines müssen Flugnebenkosten gesondert ausweisen

EuGH stärkt Verbraucherrechte: Airlines müssen Flugnebenkosten gesondert ausweisen

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2017

Wer seinen Flug nicht antreten kann, hat oft auch finanziellen Schaden. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat ein Grundsatzurteil zu Gebühren und Bedingungen bei Rückerstattungen gefällt. mehr... Forum ]