Österreichischer Milliardär: Benko will Medien verbieten, über seine Verurteilung zu schreiben

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

René Benko wurde 2014 wegen Korruption verurteilt. Doch dieser Makel soll aus der Biografie des Milliardärs getilgt werden. Wer darüber schreibt, dem drohen seine Anwälte. Bedenklich, zumal Benko neuerdings Verleger ist. mehr...

Österreichischer Milliardär Benko: Der Herr über Wolkenkratzer, Kaufhäuser - und jetzt auch Zeitungen

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

René Benko ist mit Immobilien und Handelsfirmen zum Milliardär aufgestiegen. Jetzt kauft er sich beim „Kurier“ und der „Kronen Zeitung“ ein - und wird zum Verleger. Welches Ziel verfolgt der Tiroler Unternehmer? mehr...

Karstadt/Kaufhof: Benko will um jeden Arbeitsplatz kämpfen

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2018

Seit der Übernahme der Kaufhof-Warenhäuser durch Karstadt sind die Mitarbeiter in Sorge um ihre Arbeitsplätze. In einem Interview mit dem „Handelsblatt“ versucht Konzerneigentümer René Benko, die Gemüter zu beruhigen. mehr...

Handel: Metro präferiert Kanadier

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Kaufhof-Deal vor Abschluss; Im Ringen um den Verkauf der Warenhauskette Galeria Kaufhof zeichnet sich eine schnelle Entscheidung ab. Wie aus Kreisen des Mutterkonzerns Metro zu hören ist, gibt es im Vorstand rund um den Vorsitzenden Olaf Koch eine… mehr...

Benkos Zugeständnis: Kaufhof soll wichtiger als Karstadt werden

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Im Falle einer Übernahme von Kaufhof wäre Großinvestor René Benko offenbar zu Zugeständnissen bereit: Er würde Karstadt der Kaufhaus-Kette unterordnen. Derweil gibt es auch einen anderen Interessenten für Kaufhof. mehr...

Karstadt-Eigentümer: Benko bietet erneut für Kaufhof

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

René Benko wagt offenbar einen zweiten Versuch: Medienberichten zufolge hat der österreichische Investor ein Angebot für die Metro-Tochter vorgelegt. Über die mögliche Fusion von Kaufhof und Karstadt wird seit Langem spekuliert. mehr...

Briefe: Korrektur

DER SPIEGEL - 05.01.2015

zu Heft 52/2014, Seite 73, „Kalte Betten": mehr...

Karstadt: „Kluge Gedanken“

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Ver.di-Vertreter Arno Peukes fürchtet Demotivierung der Karstadt-Mitarbeiter; Ver.di-Vertreter Arno Peukes, 51, Mitglied im Karstadt-Aufsichtsrat, über die Zukunft der Warenhauskette unter dem neuen Eigentümer René Benko SPIEGEL: Nach der… mehr...

Österreich: Geheimnisse im Altpapier

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Ein mittelloser Blogger fand mitten in Wien Tausende Seiten teils streng vertraulicher Justizakten - darunter auch Belastendes über Schwerreiche. mehr...

Neuer Karstadt-Eigner: Benko plant weitere Luxus-Kaufhäuser

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Angespannt warten Karstadt-Mitarbeiter auf den Sanierungsplan des Eigentümers Benko. Der neue Aufsichtsrat tagt zum ersten Mal. Erste Details zur Strategie bei Luxus-Kaufhäusern sickerten bereits durch. mehr...