Embryo war 24 Jahre eingefroren: Amerikanerin bringt Rekord-Baby zur Welt

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2017

Im Jahr 1992 haben Wissenschaftler in Amerika einen Embryo eingefroren, Anfang dieses Jahres wurde er einer jungen Frau in Tennessee eingepflanzt. Nun kam Emma Wren Gibson auf die Welt. mehr...

Geburtenanstieg in Deutschland: Jährlich mehr als 20.000 Babys nach künstlicher Befruchtung

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2017

Unerfüllter Kinderwunsch? Immer öfter klappt es in Deutschland dann doch: 2015 war die Zahl der Babys, die nach einer künstlichen Befruchtung geboren wurden, fast dreimal so hoch wie vier Jahre zuvor. mehr...

Leihmutterschaft: 20.000 Euro für ein Baby

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Bis vor Kurzem durften homosexuelle Paare in Deutschland keine Kinder adoptieren - und suchten im Ausland nach halblegalen Lösungen. Zu Besuch in einer Fruchtbarkeitsklinik in Nordzypern. Von Stefanie Helbig mehr...

BGH-Urteil: Krankenversicherung muss nicht für Eizellspende im Ausland zahlen

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Auch wenn private Krankenversicherungen Behandlungen im EU-Ausland zulassen, müssen sie nicht für eine künstliche Befruchtung mit gespendeten Eizellen aufkommen. Das Verfahren ist in Deutschland verboten. mehr...

Urteil in den Niederlanden: Gericht lässt vielfache Vaterschaft von Samenbank-Chef klären

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2017

Der Ex-Direktor einer Samenbank soll sein eigenes Sperma für künstliche Befruchtung benutzt haben - ohne, dass die Frauen das wussten. Mehr als 20 Nachkommen hat ein Gericht nun einen DNA-Test zugebilligt. mehr...

Niederlande: Samenbank-Chef soll heimlicher Großspender gewesen sein

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Ein Niederländer führte fast 30 Jahre eine Samenbank, in der mehr als 10.000 Kinder gezeugt wurden. Nach seinem Tod kommt heraus: Der Mann nutzte wohl auch sein eigenes Sperma - in großem Stil. mehr...

Organe aus dem 3D-Drucker: Mäuse zeugen Nachwuchs mit künstlichen Eierstöcken

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Mehrere Mäuse haben mithilfe künstlicher Eierstöcke gesunden Nachwuchs bekommen. Hergestellt wurden die Organe aus Gelatine im 3D-Drucker. mehr...

Schicksalhafter Fehler in der Kinderwunschklinik: Das vertauschte Leben der beiden Schwestern

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2017

Als Kristina V. im Reagenzglas gezeugt wurde, kam es zu einer Verwechslung. Seit Jahren sucht sie ihre leiblichen Eltern. Nun kommt heraus: Auch bei ihrer Schwester Marina ging im Labor offenbar etwas schief. Steckt doch mehr dahinter? mehr...

Fortpflanzung: „Im Grunde zynisch“

DER SPIEGEL - 25.02.2017

Witwe hat keinen Anspruch auf das tiefgefrorene Sperma ihres verstorbenen Ehemanns; Dagmar Coester-Waltjen, 71, Familienrechtlerin und Mitglied des Deutschen Ethikrats, über ein Urteil des Oberlandesgerichts München, wonach eine Witwe sich nicht… mehr...

Urteil in München: Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres verstorbenen Mannes

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Eine Witwe hat keinen Anspruch auf das tiefgefrorene Sperma ihres verstorbenen Ehemanns. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden - und damit die Forderung der Frau zurückgewiesen. mehr...