ThemaReproduktionsmedizinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fortpflanzung: Erste nationale Samenbank der Welt entsteht in England

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2014

Vor allem Single-Frauen und lesbische Paare sollen profitieren: England hat die Einrichtung einer nationalen Samenbank angekündigt. Ethnische Minderheiten könnten dort "kulturell passende" Spenden auswählen. mehr...

Kommentar: Drei Eltern und ein Baby

DER SPIEGEL - 28.07.2014

Britische Regierung empfiehlt "Drei-Personen-IVF". Die britische Regierung hat vergangene Woche ihre Empfehlung für ein neues reproduktionsmedizinisches Verfahren ausgesprochen. Bei der "Drei-Personen-IVF", die nach Abstimmung des Parlaments im Her... mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Die befreite Frau

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Das wird das Verhältnis der Geschlechter revolutionieren: Frauen können ihre unbefruchteten Eizellen einfrieren lassen - und so selbst bestimmen, wann sie Kinder haben wollen. Damit ändert sich auch die Machtbalance in Beziehungen. mehr...

Essay: Gefrorene Zeit

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Warum das Konservieren von Eizellen Frauen Freiheit verschafftVon Nicola Abé. Social Freezing bezeichnet das Einfrieren unbefruchteter Einzellen aus sozialen Gründen. Frauen, die aktuell kein Kind bekommen wollen, haben damit eine höhere Cha... mehr...

Grenzen der Reproduktionsmedizin: Wenn nur eine Eizellspende weiterhilft

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Wollen Frauen über Mitte 40 noch Mutter werden, bietet selbst die künstliche Befruchtung nur geringe Chancen. Manche Ärzte machen sich deshalb dafür stark, Eizellspenden in Deutschland zu erlauben. mehr...

Keine Erstattung: Unverheiratete kommt künstliche Befruchtung teurer

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Ein Trauschein kann sich lohnen: Krankenkassen dürfen die Kosten einer künstlichen Befruchtung laut einem Gerichtsurteil nur bei verheirateten Paaren erstatten. mehr...

Auswahl nach Geschlecht: Britische Firma verliert Sperma-Patent

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Eine britische Firma verliert ihr Patent auf ein Auswahlverfahren von Sperma. Das Europäische Patentamt gab am Donnerstag einer Beschwerde von Kritikern statt. Für diese ist es allerdings nur ein Etappensieg - auch in Zukunft können Keimzellen patentiert werden. mehr...

Medizin: Fehde der Babymacher

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Ein Gynäkologe steht vor Gericht, weil er einem Reproduktionsarzt aus Österreich half, deutschen Frauen ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Manfred Miehe und seine Freundin Nadine hatten sich ihren Julian herbeigesehnt. Sie hatten es auf natürlichem We... mehr...

Vertauschter Samen: Sperma-Panne in US-Labor bleibt rätselhaft

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2014

Jubelte ein ehemaliger Kidnapper Paaren heimlich sein Sperma unter? Als Mitarbeiter eines Labors für künstliche Befruchtungen zeugte der Mann womöglich Hunderte Kinder. Eine aktuelle Untersuchung konnte den Fall nicht klären. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Genetisches Patchwork

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Künstliche Befruchtung, Eizellspende, Leihmütter - Ärzte können heute vielen Paaren zum Kind verhelfen. Der Kulturwissenschaftler Andreas Bernard erklärt, wie die Reproduktionsmedizin das alte Bild von Vater-Mutter-Kind verändert hat. Bernard, 44... mehr...

Themen von A-Z