ThemaRepublika SrpskaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Urteil zum Bosnien-Krieg: Niederlande für 300 Tote in Srebrenica mitverantwortlich

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Die Niederlande sind haftbar für die Deportation von 300 Männern beim Massaker von Srebrenica im Bosnien-Krieg. Das hat ein Gericht in Den Haag festgestellt. 1995 wurden insgesamt 8000 Muslime getötet. mehr...

Autoindustrie: In der Rubel-Falle

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Opel und VW setzten große Hoffnungen auf den russischen Markt, sie investierten Milliarden in neue Fabriken. Doch nun bricht der Absatz ein. Karl-Thomas Neumann ist Optimist. Sonst wäre der Automanager kaum vom erfolgsverwöhnten VW-Konzern zum kris... mehr...

Bosnien-Krieg: Niederlande zahlen Entschädigung für drei Opfer von Srebrenica

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Unter den Opfern des Massakers von Srebrenica sind drei Männer, die niederländische Blauhelmsoldaten den Serben quasi ausgeliefert haben. Das hat die Justiz bestätigt. Nun entschädigt die Regierung in Den Haag deren Angehörige mit je 20.000 Euro. mehr...

VÖLKERMORD: Der Menschenversenker

DER SPIEGEL - 05.09.2011

Er steht in Den Haag vor Gericht, angeklagt des schlimmsten Massakers in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg. Doch der serbische General Ratko Mladi? ist sich keiner Schuld bewusst, auch nicht am Selbstmord seiner Tochter. Das Porträt eines Besessenen.... mehr...

Gesuchter Kriegsverbrecher: Angehörige wollen Mladic für tot erklären lassen

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2010

Ist der wegen Kriegsverbrechen gesuchte Ratko Mladic gestorben? Dessen Familie behauptet das - und will den Ex-Militärchef der bosnischen Serben offiziell für tot erklären lassen. Die Ankläger des Uno-Tribunals in Den Haag sind anderer Ansicht und widersprechen energisch. mehr...

JUGOSLAWIEN-TRIBUNAL: Karadzic pokert

DER SPIEGEL - 07.06.2010

Radovan Karadzic bremst Verhandlungen vor dem Uno-Tribunal. Schon mehrfach hat der in Den Haag inhaftierte frühere Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic (Karad?i?), die Verhandlungen vor dem Uno-Tribunal zu bremsen versucht. So gelang es i... mehr...

Prozess in Den Haag: Karadzic bezeichnet Völkermord als Mythos

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2010

Erst machte er die bosnischen Muslime für den Balkankrieg verantwortlich, nun leugnet Serbenführer Karadzic den Völkermord. Vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag sagte er, die Muslime hätten die Grausamkeiten "inszeniert". Die Angehörigen der Opfer sind fassungslos. mehr...

Prozess in Den Haag: Karadzic macht bosnische Muslime für Krieg verantwortlich

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2010

Radovan Karadzic hat sich erstmals vor dem Uno-Tribunal geäußert: Der wegen Völkermordes angeklagte ehemalige Serbenführer gab den bosnischen Muslimen die Schuld am Balkankrieg und am Tod Zehntausender Menschen. Auch Deutschland sei verantwortlich für den Konflikt. mehr...

Kriegsverbrecherprozess: Ankläger wirft Karadzic Völkermord vor

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2009

Radovan Karadzic ist auch am zweiten Tag seinem Prozess ferngeblieben. Davon unbeirrt trug die Staatsanwaltschaft die Anklage vor: Sie wirft dem früheren bosnischen Serbenführer unter anderem direkte und persönliche Verantwortung für das Massaker in Srebrenica vor. mehr...

Karadzic vor Gericht: Showdown für den mörderischen Psychiater

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2009

Die Anklage wirft ihm Mitschuld am Tod von 8000 Menschen vor: Dem früheren bosnischen Serbenführer Radovan Karadzic wird der Prozess gemacht. Den ersten Gerichtstag schwänzte er, mit weiteren renitenten Aktionen ist zu rechnen - denn der mutmaßliche Kriegsverbrecher ist ein gnadenloser Zyniker. mehr...

Themen von A-Z