Sprachgesteuerter Assistent: Blackberry soll Siri und Cortana nachplappern

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Jetzt soll man auch noch mit den Blackberrys sprechen. Der kanadische Smartphone-Hersteller will mit der nächsten Version seines Betriebssystems eine sprachgesteuerte Assistenzfunktion ähnlich Apples Siri anbieten - nur besser. mehr...

Neues Modell Passport: Blackberry präsentiert Smartphone mit quadratischem Touchscreen

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2014

Schluss mit dem Standarddesign: Bei einem neuen Smartphone namens Passport setzt Blackberry auf einen quadratischen Touchscreen. Mit dem breiteren Bildschirm will die Firma unter anderem Architekten ansprechen. mehr...

Angeschlagener Handy-Konzern: Blackberry macht 5,87 Milliarden Dollar Miese

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Allein im vergangenen Quartal brachen die Erlöse um mehr als 60 Prozent ein, das Geschäftsjahr schloss Blackberry mit einem Milliardenverlust ab. Konzernchef Chen hofft aber, von 2015 an wieder Gewinne zu präsentieren. mehr...

Smartphone-Pionier: Weißes Haus soll Alternativen zu Blackberry testen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Der Smartphone-Hersteller Blackberry ist angeschlagen, nun könnte er auch noch einen Vorzeigekunden verlieren: Das Weiße Haus testet laut einem Zeitungsbericht derzeit Geräte der südkoreanischen Hersteller Samsung und LG. Apples iPhone soll dagegen nicht im Rennen sein. mehr...

Popstar als Kreativdirektorin: Blackberry trennt sich von Alicia Keys

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2014

Blackberry macht Schluss mit einer poppigen Charmeoffensive: Das notleidende Unternehmen beendet die PR-Aktion mit seiner Kreativdirektorin Alicia Keys. Die Sängerin sollte ihre Fans für den Konzern mobilisieren - doch der Erfolg blieb aus. mehr...

Blackberry: Riesenverlust treibt Anleger in die Flucht

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2013

Blackberry misslingt auch unter dem neuen Chef John Chen die Trendwende. Im dritten Geschäftsquartal brach der Umsatz um satte 56 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar ein. Die Entwicklung schockierte selbst Analysten, die dem Unternehmen ohnehin skeptisch gegenüberstehen. mehr...

Smartphone-Hersteller: Blackberry lockt neuen Chef mit üppigem Gehalt

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2013

Sein Job gilt als Himmelfahrtskommando, dafür verspricht Blackberry John Chen ein üppiges Gehalt. Drei Millionen Dollar jährlich soll der Interimschef kassieren, dazu kommen 85 Millionen Dollar an Aktienoptionen. mehr...

Angeschlagener Handy-Hersteller: Blackberry trennt sich von Vorstandschef Heins

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Turbulenzen beim kriselnden Smartphone-Pionier: Nach weniger als zwei Jahren an der Spitze verlässt Thorsten Heins Blackberry. Der Verkauf ist abgesagt, stattdessen geben Investoren rund eine Milliarde Dollar frisches Kapital. Die Aktie stürzt ab. mehr...

Angeschlagener Smartphone-Pionier: Blackberry verhandelte mit Facebook über Verkauf

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Der kriselnde Smartphone-Hersteller Blackberry sucht dringend einen potenten Käufer. Laut einem Zeitungsbericht soll das Unternehmen unter anderem mit Facebook-Vertretern in Kalifornien gesprochen haben. Für das soziale Netzwerk wäre ein solcher Deal eine große Chance. mehr...

Weltgrößter PC-Hersteller: Lenovo prüft offenbar Blackberry-Kauf

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2013

Die Interessenten für Blackberry werden immer zahlreicher: Der chinesische PC-Hersteller Lenovo prüft laut "Wall Street Journal" die Übernahme des angeschlagenen Smartphone-Herstellers. Das letzte Wort aber hat die kanadische Regierung. mehr...

Themen von A-Z