ThemaReutersRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nach Zinsentscheid: US-Notenbank prüft verdächtige Millisekunden-Deals

Nach Zinsentscheid: US-Notenbank prüft verdächtige Millisekunden-Deals

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Sieben Millisekunden haben über 800 Millionen Dollar entschieden. In Chicago reagierten Börsenhändler auf den jüngsten Zinsbeschluss der US-Notenbank schon, als die Information offiziell noch auf dem Weg zu ihnen war. Wer preschte da vor? mehr...

Frühere Lieferung von Daten: Reuters soll Turbo-Händler bevorzugt haben

Frühere Lieferung von Daten: Reuters soll Turbo-Händler bevorzugt haben

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2013

In Zeiten des Hochfrequenzhandels können zwei Sekunden viel Geld wert sein. Diesen Zeitvorsprung soll die Finanznachrichtenagentur Thomson Reuters ausgewählten Kunden eingeräumt haben. Ein Mitarbeiter alarmierte deshalb das FBI - und zieht nun wegen seiner Entlassung vor Gericht. mehr... Forum ]

Iran: Gericht verurteilt Reuters wegen angeblicher Propaganda

Iran: Gericht verurteilt Reuters wegen angeblicher Propaganda

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2012

Die Nachrichtenagentur Reuters wurde in Teheran wegen "Propaganda gegen den Staat" schuldig gesprochen. Die Journalisten hatten einen Videobericht über iranische Kampfsportlerinnen gedreht. Den Titel über die weiblichen "Ninja-Killer" nahm das Regime zum Anlass, gegen die Reporter vorzugehen. mehr... Forum ]

Iran: Gericht verurteilt Reuters wegen angeblicher Propaganda

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2012

Die Nachrichtenagentur Reuters wurde in Teheran wegen "Propaganda gegen den Staat" schuldig gesprochen. Die Journalisten hatten einen Videobericht über iranische Kampfsportlerinnen gedreht. Den Titel über die weiblichen "Ninja-Killer" nahm das Regime zum Anlass, gegen die Reporter vorzugehen. mehr...

Falschmeldung: Hacker übernehmen erneut ein Reuters-Blog

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2012

Auf der Blog-Plattform der Nachrichtenagentur Reuters haben Unbekannte eine Falschmeldung über den Tod des saudi-arabischen Außenministers veröffentlicht. Es ist der zweite solche Fall binnen weniger Wochen - derzeit ist die gesamte Plattform nicht zu erreichen. mehr...

Fehlerhafter Ninja-Frauen-Bericht: Iran straft Reuters ab

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2012

Sie stoßen Kampfschreie aus, sind aber offenbar in friedlicher Mission unterwegs: In einem Videobericht über weibliche Ninjas in Iran unterstellte Reuters, die Frauen würden zu Killerinnen ausgebildet. Jetzt haben die Behörden den Mitarbeitern der Agentur die Zulassung entzogen. mehr...

FOTOGRAFIE: Chip in der Unterhose

DER SPIEGEL - 14.06.2010

Im Propagandakrieg um die Gaza-Hilfsflotte veröffentlichte ausgerechnet die türkische Zeitung "Hürriyet" die spektakulärsten Bilder. Am Freitag, dem 4. Juni, vier Tage nach dem israelischen Marineeinsatz gegen die "Mavi Marmara", betrat ein aufgere... mehr...

Der zweite Tod

DER SPIEGEL - 12.04.2010

Die Eltern des Fotografen Namir Noor-Eldeen sahen im Fernsehen, wie US-Soldaten ihren Sohn töteten. Er solle den Fernseher einschalten, hatte der Freund am Telefon gesagt, Nabil Noor-Eldeen gehorchte.Im Fernsehen starb Namir, sein Bruder. Nabil sch... mehr...

Automatischer Aktienhandel: Deep Fritz für die Börse?

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2006

Für Börsenhändler könnte das die schlimmste Meldung des Jahres sein: Die Wirtschaftsagentur Reuters geht mit einem Programm an den Start, das eigenständig Nachrichten analysiert und daraufhin mit Wertpapieren handelt. mehr...

Testballon: Nachrichtenagentur spielt Fernsehsender

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2005

Das klassische Geschäft der Nachrichtenagenturen ist der Verkauf von News an Medien: Direkt wenden sie sich selten an das Publikum. Reuters will genau das versuchen. Per kostenlos verteiltem Video-Player will die Agentur ihr Publikum über Webseiten und Blogs erreichen. mehr...

INDIEN: Billige Journalisten aus Bangalore

DER SPIEGEL - 18.10.2004

Britischer Medienkonzern Reuters lagert Arbeit ins Niedriglohnland Indien aus. Nach dem Vorbild von Banken, Versicherungen und Software-Unternehmen lagern jetzt auch internationale Medien Arbeit in das Niedriglohnland Indien aus. Vorreiter ist ... mehr...

UNTERNEHMEN: Historisches Herz

DER SPIEGEL - 02.07.2001

Der designierte Reuters-Chef Tom Glocer, 41, über Entlassungen und die Zukunft des Agenturgeschäfts. SPIEGEL: Sie sind noch nicht im Amt, sorgen aber schon für negative Schlagzeilen: Danach entlässt Reuters im Jahr seines 150-jährigen Bestehens... mehr...

AGENTUREN: Pures Glück

DER SPIEGEL - 06.02.1984

Die Nachrichtenagentur Reuters, ein jahrzehntelang fast wertloses Unternehmen, ist für die britischen Zeitungsverleger zur Goldgrube geworden. . Jahrzehntelang war es Britanniens Presse-Lords leichtgefallen, ein nobles Versprechen einzuhalten. ... mehr...

Themen von A-Z