ThemaRichard BransonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

SpaceShipTwo-Absturz: Pilot wusste nichts von frühem Bremsvorgang

SpaceShipTwo-Absturz: Pilot wusste nichts von frühem Bremsvorgang

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Was war der Grund für den Absturz des SpaceShipTwo? Ein zu früh aktivierter Bremsmechanismus gilt als möglicher Auslöser. Nun hat sich erstmals der Pilot des Raumflugzeugs geäußert, der das Unglück schwer verletzt überlebte. mehr... Forum ]

SpaceShipTwo-Absturz: Bremsvorgang zu früh eingeleitet

SpaceShipTwo-Absturz: Bremsvorgang zu früh eingeleitet

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Ist ein Pilotenfehler schuld am Absturz des SpaceShipTwo? Die ersten Untersuchungen zeigen, dass der Bremsmechanismus vorzeitig aktiviert wurde. Kurz danach brach das Raumschiff auseinander. mehr... Video | Forum ]

Nach "SpaceShipTwo"-Absturz: Sonja Rohde will trotzdem als Touristin ins All

Nach "SpaceShipTwo"-Absturz: Sonja Rohde will trotzdem als Touristin ins All

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2014

Nach dem Absturz der "SpaceShipTwo" werden Weltraumtouristen frühestens in ein paar Jahren ins All reisen können. Die deutsche Unternehmerin Sonja Rohde will weiterhin zu den Ersten gehören. mehr... Video | Forum ]

Absturz der SpaceShipTwo: Branson träumt weiter

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2014

Richard Branson verspricht nach dem Absturz von "SpaceShipTwo" eine lückenlose Aufklärung. Wer bereits Tickets für einen Passagierflug ins All gebucht habe, bekomme sein Geld zurück. Aufgeben will der Unternehmer nicht. mehr...

Personalien: Beliebt britisch

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Richard Branson zum "Beliebtesten Unternehmer Großbritanniens der letzten 50 Jahre" gekürt. Von Kritikern wird er gern mal als Clown bezeichnet. Und zurückhaltend, wie es sich für einen Gentleman geziemt, war der britische Geschäftsmann farbigRicha... mehr...

Virgin Cruise: Milliardär Branson will zwei Kreuzfahrtschiffe bauen lassen

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Der Himmel ist ihm nicht genug. Der britische Milliardär Richard Branson will im Kreuzfahrtgeschäft mitmischen. Der Gründer der Fluggesellschaft Virgin kündigte an, große Schiffe bauen zu lassen: Er verhandele bereits auch mit Werften in Deutschland. mehr...

RAUMFAHRT: Schriller als die Mondlandung

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Bald will Richard Branson ins All aufbrechen. Doch sein Pannen-Raumschiff wird nicht fertig. Ist der Gründer von Virgin Galactic ein Hochstapler? Im Herbst also. Dann schreibt er Raumfahrtgeschichte. Dann will sich Richard Branson, 63, der furiose ... mehr...

Virgin-Gründer: Der sinkende Stern des Richard Branson

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

In der Wirtschaftspresse wird Richard Branson als Unternehmerlegende gefeiert, der mit seiner Marke Virgin alles verkaufen kann: Handys, Internet, Musik, Fitness, Flüge - sogar Reisen ins Weltall. Doch eine neue Biografie kratzt an dem Mythos. Der britische Milliardär wird als Blender dargestellt. mehr...

Zehn Jahre nach der Concorde: Richard Branson plant Highspeed-Flugzeug

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2013

In zweieinhalb Stunden von London nach Sydney - seit dem letzten Flug des britisch-französischen Überschalljets Concorde warten Flugzeugfans auf solche Versprechen. Der britische Milliardär Richard Branson kündigt nun einen superschnellen Sechssitzer an. mehr...

Fliegende Drag-Queen: Richard Branson serviert als Stewardess bei AirAsia

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2013

Roter Knutschmund, blonde Haartolle und enges Röckchen: Richard Branson stöckelt im Outfit einer Flugbegleiterin durch einen Jet der Billigkonkurrenz. Der Multimilliardär und Virgin-Chef musste für die lang aufgeschobene Begleichung einer Wettschuld einiges an Haaren lassen. mehr...

Altersrekord: Richard Branson surft über den Ärmelkanal

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2012

Gegen hohe Wellen und Windstärken zwischen sieben und acht musste der Milliardär kämpfen: Richard Branson hat als ältester Mann der Welt den Ärmelkanal auf einem Surfbrett überquert. Seinem Sohn Sam musste er sich in Sachen Tempo jedoch geschlagen geben. mehr...

Das wird ein Riesengeschäft

DER SPIEGEL - 18.06.2012

Der britische Milliardär Sir Richard Branson, 61, über Klimaschutz als Anlagemodell. SPIEGEL: Sir Richard, kennen Sie das deutsche Wort "Angst"?Branson: Na klar, "German angst", das Wort haben wir Engländer von euch übernommen.SPIEGEL: Um den Klima... mehr...

Lernen von Richard Branson: Ein begnadeter Verkäufer seiner selbst

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2012

Er gilt als hemmungslosester Selbstvermarkter im globalen Kapitalistenzirkus. Doch ihn als bloßen Narzissten zu belächeln, hieße Richard Branson zu unterschätzen. Seine PR-Stunts folgen einer ausgeklügelten Strategie - und nutzen vor allem seiner Unternehmensgruppe. mehr...

Themen von A-Z