ThemaRobbenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ostsee bei Greifswald: Trächtige Kegelrobbe ist verschwunden

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Die Hoffnung auf die Geburt des ersten Kegelrobbenbabys an der deutschen Ostseeküste hat einen Dämpfer erhalten. Das trächtige Weibchen ist von der Insel Greifswalder Oie verschwunden - womöglich Richtung Dänemark. mehr...

Kampf zwischen Robbe und Krake: Acht Arme klammern sich ans Leben

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

In Kanada haben Spaziergänger ein ungewöhnliches Schauspiel beobachten können: Ein Krake wehrt sich mit aller Kraft gegen einen Seehund, der ihn verspeisen will. Hier ist das Video. mehr...

Bulle frisst Seehunde: Das Rätsel der Killerrobbe

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2015

Vor Helgoland tötet ein junger Kegelrobbenbulle immer wieder Seehunde und verspeist ihr Fleisch. Forscher fragen sich, warum das Tier die eng verwandte Art attackiert. Nun gibt es erste Erklärungen. mehr...

Warten auf Nachwuchs: Ein Robbenbaby für Meckpomm

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Die Geburt scheint jeden Tag möglich - zum ersten Mal seit Jahrzehnten könnte ein Robbenweibchen wieder ein Junges an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns zur Welt bringen. Noch vor wenigen Jahrzehnten war der Bestand extrem gefährdet. mehr...

Nahrhaftes Fett: Jagdfieber der Kegelrobben bedroht Schweinswale

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2014

Sie wirken niedlich, doch für Schweinswale können sie tödlich sein: Einer neuen Studie zufolge sind Kegelrobben eine weit größere Bedrohung für die Wale als bisher angenommen. mehr...

Grippeerreger H10N7: Seehundsterben erreicht Niedersachsen

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Seit Wochen tötet ein Vogelgrippe-Erreger zahlreiche Seehunde in der Nordsee. Jetzt ist er auch in Niedersachsen angekommen: An der Küste des Landes haben Experten erstmals das H10N7-Virus in Seehundkadavern nachgewiesen. mehr...

Robbe frisst Seehunde: Der gierige Bulle von Helgoland

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2014

Auf Helgoland macht eine große Kegelrobbe Jagd auf Seehunde. Der Bulle hat es vor allem auf Jungtiere abgesehen. Das Verhalten ist untypisch, Forscher stehen vor einem Rätsel. mehr...

Nordsee: Grippeviren haben Seehundsterben ausgelöst

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Binnen weniger Tage sind 350 Seehunde auf deutschen Nordseeinseln verendet. Nun steht die Ursache des Massensterbens fest: eine Virusinfektion. Für Naturschützer ist das trotz allem eine gute Nachricht. mehr...

Rätselhafte Krankheit: 230 Seehunde sterben vor Schleswig-Holstein

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2014

Immer mehr tote Seehunde werden an die Nordseeküste Schleswig-Holsteins gespült. Tierärzte rätseln über die Ursache. mehr...

Staupe oder Influenza: Biologen rätseln über Seehundsterben an der Nordsee

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Droht an Schleswig-Holsteins Nordseeküste ein neues Seehund-Massensterben? Täglich werden auf den Inseln zahlreiche tote und schwer kranke Tiere gefunden. Die Ursache ist unklar. mehr...

Themen von A-Z