Enthüllung: „Titanic“-Suche diente als Tarnung für Geheimmission

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2008

Robert Ballard entdeckte 1985 die „Titanic“. Ein spektakulärer Fund, der ihm nur mit finanzieller Unterstützung der US Navy gelang, wie er nun enthüllt. Ballard kreuzte demnach im Geheimauftrag der Militärs im Atlantik, die „Titanic“-Suche diente als Tarnung. mehr...

Bobs Welt

SPIEGEL SPECIAL - 09.05.2006

Er hat die „Titanic“ gefunden, das Schlachtschiff „Bismarck“ aufgespürt, er forscht im Schwarzen Meer auf den Spuren Noahs und zieht byzantinische Holzboote aus giftigem Schlick. Doch nun plant Robert Ballard etwas weitaus Größeres: Er will die gesamte Menschheit zu Entdeckern machen. mehr...

* 4. Planet Erde - gefährdeter Reichtum * 4.3. Schätze im Meer: KOLONIEN VOR DEN KÜSTEN

DER SPIEGEL - 24.07.2000

Die größten Flächen der Erde sind fast unbekannt - nur ein Prozent der Ozeane ist erforscht. Von ihrer behutsamen Nutzung, sagt der US-Tiefseeforscher ROBERT BALLARD, hängt das Leben der Menschheit ab. mehr...

TITANIC: Rostige Geliebte

DER SPIEGEL - 19.01.1998

Im Kino und in Ausstellungen regiert der „Titanic“-Grusel. Jetzt befehden sich die Wracktaucher. mehr...

ARCHÄOLOGIE: Tempelsteine auf dem Meeresgrund

DER SPIEGEL - 04.08.1997

Vor der Küste Siziliens, 800 Meter unter dem Meeresspiegel, wurde der größte Schiffsfriedhof der Antike entdeckt. Mit seinem sensationellen Fund bewies der „Titanic“-Taucher Robert Ballard, wie weit sich römische und phönizische Seefahrer aufs offene Meer wagten. mehr...

Lernen: Schule auf Draht

DER SPIEGEL - 29.04.1996

Um den naturwissenschaftlichen Unterricht zu beleben, setzt Ozeanforscher Robert Ballard Tauchstation, U-Boot, Internet und TV-Satellit ein. mehr...

Archäologie: Schätze auf dem Grund

DER SPIEGEL - 20.02.1995

Wagten sich römische Kaufleute über die hohe See nach Karthago? Tiefseeforscher suchen im Mittelmeer nach Beweisen. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Aufrecht im Grund

DER SPIEGEL - 19.06.1989

1941 versank das deutsche Schlachtschiff „Bismarck“ im Atlantik - nach schweren Führungsfehlern des Hitler-Admirals Lütjens. Jetzt wurde das Wrack gefunden. mehr...

TIEFSEE-TECHNIK: Schwimmende Augen

DER SPIEGEL - 28.07.1986

Ein Tele-Roboter lieferte gespenstische Aufnahmen vom Inneren der „Titanic“. Der Automat ist ein Prototyp einer neuen Generation von Unterwasser-Robotern, an denen vor allem die Militärs interessiert sind. mehr...