ThemaRobert HavemannRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ZEITGESCHICHTE: „Missbrauch unseres Namens“

DER SPIEGEL - 07.01.2008

Sibylle Havemann zum vermeintlichen Tatsachenroman ihres Bruders über den DDR-Dissidenten Robert Havemann mehr...

DISSIDENTEN: Delikate Dokumente

DER SPIEGEL - 10.12.2007

Nachgelassene Dokumente des DDR-Dissidenten Robert Havemann; Während Florian Havemann in seinem Buch „Havemann“ dem Leser kürzlich allerlei sagenhafte Geschichten über das Leben seines Vaters auftischte, präsentiert der Berliner Akademie… mehr...

STASI: Gysi kämpft wie Kohl

DER SPIEGEL - 05.09.2005

Gregor Gysi kämpft gegen Veröffentlichung neu gefundener Stasi-Akten über ihn; Nach Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) wehrt sich nun der Spitzenkandidat der Linkspartei, Gregor Gysi, gegen die Herausgabe von Akten des Staatssicherheitsdienstes, die… mehr...

OSTDEUTSCHLAND: Im Gefängnis des Vaters

DER SPIEGEL - 13.05.2002

Florian Havemann ist gescheiterter Künstler, Putzmann und Verfassungsrichter. Vor allem aber ist er Sohn von Robert Havemann, dem Staatsfeind Nummer eins in der DDR. Nun will er ausgerechnet für die PDS in den Bundestag / Von Alexander Smoltczyk mehr...

URTEILE: Niederlage für Gysi

DER SPIEGEL - 16.08.1999

Gysi: Streit um Text aus DDR-Vergangenheit - Niederlage vor Gerricht; Im Streit um einen Text aus seiner DDR-Vergangenheit hat PDS-Vormann Gregor Gysi vor Gericht eine Niederlage hinnehmen müssen. Vor dem Oberlandesgericht Hamburg unterlag er gegen… mehr...

EHRUNGEN: Robert Havemann

DER SPIEGEL - 14.06.1999

Hohe Ehrung für den verstorbenen Robert Havemann; 1982 verstorbener NS-Widerstandskämpfer und SED-Gegner, soll eine hohe Ehrung zuteil werden. Der Forschungsverbund SED-Staat der Freien Universität Berlin und das Robert-Havemann-Archiv haben die… mehr...

Mehr als 100 Tage

DER SPIEGEL - 06.10.1997

Der Prozeß gegen Havemanns Richter; verhandelte das Landgericht Frankfurt (Oder) gegen sieben Richter und Staatsanwälte der DDR, die dem Regimekritiker Robert Havemann 1976 und 1979 wegen „Gefährdung der öffentlichen Ordnung“ und… mehr...

BÜRGERRECHTLER: Freispruch als Schuldspruch

DER SPIEGEL - 06.10.1997

Wolf Biermann zum Urteil gegen Robert Havemanns Richter mehr...

ABGEORDNETE: „Verfügbar und einsetzbar“

DER SPIEGEL - 24.03.1997

Neue Aktenfunde und eine weitere Expertise der Gauck-Behörde bringen Gregor Gysi in Bedrängnis: Er habe kontinuierlich und inoffiziell mit der Stasi zusammengearbeitet. mehr...

Stasi: BEWEISE AUS DER KLADDE

DER SPIEGEL - 29.05.1995

Ein Gutachten der Gauck-Behörde könnte die Karriere des PDS-Politikers Gregor Gysi beenden. Der Anwalt, so das Urteil der Autoren, sei mindestens zehn Jahre lang unter den Decknamen „Notar“, „Gregor“ und „Sputnik“ inoffiziell für die Stasi tätig gewesen. Eine Verwechslung mit anderen Personen sei ausgeschlossen. mehr...

Themen von A-Z