ThemaRobert OppenheimerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

US-Physiker Samuel Cohen: Erfinder der Neutronenbombe ist tot

US-Physiker Samuel Cohen: Erfinder der Neutronenbombe ist tot

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2010

Sie kann auf einen Schlag Tausende von Menschen töten - dennoch verteidigte Samuel Cohen die von ihm erfundene Neutronenbombe als "moralisch" und "vernünftig". Jetzt ist der amerikanische Physiker im Alter von 89 Jahren gestorben. mehr... Forum ]

PHYSIKER: Zerrissener Geist

DER SPIEGEL - 14.09.2009

Eine brillante Biografie schildert, wie der Atombomben-Konstrukteur Robert Oppenheimer Anfang der fünfziger Jahre in den Strudel der Kommunistenverfolgung geriet. Als die pilzförmige Explosionswolke den Himmel purpurrot färbte, lag Robert Oppenheim... mehr...

Stalin weiß, was er tut

DER SPIEGEL - 19.02.1996

Sergej Alexejewitsch Gegetschkori über seinen Vater Lawrentij Berija, den Geheimpolizeichef Stalins. Gegetschkori über seinen Vater Lawrentij Berija. SPIEGEL: Sergej Alexejewitsch, Sie leben unter einem Decknamen. Wirkt der Schatten Ihres berüch... mehr...

Gott, was haben wir getan?

DER SPIEGEL - 07.08.1995

Die unheimliche Geschichte der ersten Atombombe (III) / Von Peter Wyden. Die unheimliche Geschichte d. Atombombe (III). Vor 16 Stunden hat ein amerikanisches Flugzeug über Hiroschima, einer wichtigen japanischen Militärbasis, eine Bombe abgeworf... mehr...

Atombombe: Skorpione im Glas

DER SPIEGEL - 25.04.1994

Hat Robert Oppenheimer, Vater der amerikanischen Atombombe, die Konstruktionspläne für die Waffe an die Sowjetunion verraten? Als im Morgengrauen des 6. August 1945 der Atomblitz über Hiroschima zuckte und 100 000 Menschen binnen Sekunden zu Asc... mehr...

Stummer Schrecken

DER SPIEGEL - 07.03.1983

Die ARD startet eine siebenteilige Serie über das private und öffentliche Leben des amerikanischen Atomphysikers J. Robert Oppenheimer, Vater der Atombombe. Der Wettlauf hatte etwas Spielerisches. Seine Teilnehmer, alles jungenhafte Herren, bena... mehr...

22.IV.1904--18.II.1967: J. ROBERT OPPENHEIMER

DER SPIEGEL - 27.02.1967

Als er in der Morgenfrühe des 16. Juli 1945 über der Wüste von New Mexico den ersten Atompilz emporwachsen sah, klammerte er sich an einen Pfahl, und seine Lippen murmelten Verse aus der Bhagavadgita, einem altindischen Epos: "Ich bin der Tod, der al... mehr...

OPPENHEIMER-STÜCK: In der Sache J. Vilar

DER SPIEGEL - 16.12.1964

THEATER. Der Doktor Karlheinz Braun vom Theaterressort des Suhrkamp -Verlages spricht, wie mancher deutsche Politiker sprechen könnte: "Von denen in Paris haben wir die Nase gestrichen voll."Grund dieser deutsch-französischen Verstimmung: eine Ma... mehr...

KIPPHARDT: Von der Bombe leben

DER SPIEGEL - 14.10.1964

THEATER. Zum drittenmal in zwei Jahren winkteinem neuen deutschen Theaterstück internationaler Erfolg:Rolf Hochhuths "Stellvertreter" ging um die Welt, das "Marat"-Stück von Peter Weiss wird in zehn Ländern nachgespielt, und Heinar Kipphardts Sch... mehr...

OPPENHEIMER: Das Subjekt

DER SPIEGEL - 17.04.1963

ZEITGESCHICHTE. Der Angeklagte, so urteilten die Richter, weise "grundlegende Charaktermängel" auf. "Seine Beziehungen zu Personen, die ihm als Kommunisten bekannt sind, haben sich weit über die tragbare Grenze von Vorsicht und Selbstbeherrschun... mehr...

LOS ALAMOS: Verbotene Stadt

DER SPIEGEL - 05.12.1962

ZEITGESCHICHTE. Die Stadt wuchs aus der Wüste. Nie wurde eine menschliche Ansiedlung schneller gebaut, nie wurde ein Städtebauprojekt so geheimnisvoll betrieben.Die Männer, welche die Stadt errichteten, wußten nicht, warum sie entstand. Die Tech... mehr...

Themen von A-Z