Transatlantisches Freihandelsabkommen: Ex-Weltbankchef Zoellick will Investorenschutz kippen

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Beim geplanten TTIP-Abkommen zwischen der EU und den USA ist kein Punkt so umstritten wie Schutzklauseln für Investoren. Die brauche man auch gar nicht unbedingt, sagt nun Ex-Weltbankpräsident Robert Zoellick - und übt scharfe Kritik an Obama und Deutschland. mehr...

VOLKSWIRTSCHAFTEN: „Der neue kranke Mann“

DER SPIEGEL - 25.03.2013

Ex-Weltbankpräsident Robert Zoellick, 59, über die Schuldenkrise der EU und die Aussichten einer Freihandelszone mit den USA mehr...

EUROPA: „Es muss jetzt schnell gehen“

DER SPIEGEL - 18.06.2012

Weltbankpräsident Robert Zoellick kritisiert das Zögern der Euro-Retter - und lobt die Führungsqualitäten von Bundeskanzlerin Angela Merkel. mehr...

Griechenland-Krise: Weltbank-Chef fordert Notfallplan für Banken

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2012

Die Krise in Griechenland ruft Weltbank-Chef Zoellick auf den Plan. Er fordert, die europäischen Politiker müssten einen Notfallplan für Banken parat haben, falls das Land aus dem Euro ausscheiden sollte. Seine Sorge: Es sei unklar, ob sich die Europäer bereits „mental auf diesen Schritt eingestellt haben“. mehr...

Wendepunkt: Weltbank ruft China zu Großreform auf

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2012

Ist die Volksrepublik zukunftsfähig aufgestellt? Nein, warnt die Weltbank in ihrem Bericht „China 2030“. Es sei höchste Zeit, tiefgreifende Reformen anzupacken - denn das alte Modell funktioniere nicht mehr. mehr...

USA: Vernehmbare Stimme

DER SPIEGEL - 27.02.2012

Amerika will die Weltbank-Spitze erneut im Alleingang besetzen. Doch der nächste Bewerber wird nicht nur Washington, sondern auch Peking überzeugen müssen. mehr...

Wachwechsel: Weltbank-Chef Zoellick tritt ab

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2012

Mitten in der globalen Wirtschaftskrise muss sich die Weltbank einen neuen Chef suchen. Ihr Präsident Robert Zoellick tritt Ende Juni ab. Als Nachfolger ist US-Außenministerin Hillary Clinton im Gespräch - doch sie sagt, sie werde nicht kandidieren. mehr...

Euro-Krise: Weltbank-Boss verlangt mehr Führung von Merkel

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2012

Lob für den Fiskalpakt, Tadel für Knauserigkeit: Weltbank-Chef Robert Zoellick hat Deutschland in einem Zeitungsbeitrag aufgefordert, bei der Lösung der Euro-Krise entschlossener zu handeln. Im aktuellen Konflikt um einen größeren Rettungsschirm scheint sich die Bundesregierung bereits zu bewegen. mehr...

Globale Finanzkrise: Weltorganisationen warnen Staatschefs vor Sparkurs

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2012

Wer zu sehr spart, würgt das Wachstum ab: Die weltweit größten Wirtschaftsorganisationen warnen die Staaten vor den Folgen ihrer Politik. Die Unterzeichner der Erklärung fordern mehr Geld für den Aufbau von Jobs - und rufen dazu auf, enger mit den aufstrebenden Schwellenländern zu kooperieren. mehr...

Globale Konjunktur: Weltbank-Präsident warnt vor neuer Rezession

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2011

Schuldenkrise in Europa, Abschwung in den USA, Inflationsgefahr - Weltbank-Präsident Zoellick sieht deutliche Anzeichen für eine neue globale Rezession. Auf einer Konferenz in China warnte er: Schon im Herbst wird die Weltwirtschaft „in eine neue gefährliche Phase eintreten“. mehr...