ThemaRoger KuschRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Totschlagsanklage gegen Roger Kusch: Sterbehelfer im Zwielicht

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Muss sich Roger Kusch wegen Totschlags vor Gericht verantworten? Die Staatsanwaltschaft hat den früheren Hamburger Justizsenator wegen eines Falls von Sterbehilfe angeklagt. Er ist sich keiner Schuld bewusst - und will weitermachen wie bisher. mehr...

Hamburger Ex-Senator: Verteidigung spricht von Mängeln bei Anklage gegen Kusch

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Die Staatsanwaltschaft hat den früheren Hamburger Senator Kusch wegen Totschlags angeklagt. Hintergrund ist der Fall zweier Frauen, die vom Verein Sterbehilfe Deutschland in den Tod begleitet wurden. "Die Anklage ist nicht sorgfältig", sagt die Verteidigung. mehr...

Sterbehilfe: Staatsanwaltschaft klagt Roger Kusch wegen Totschlags an

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2014

Sie sollen mit dem Verein Sterbehilfe Deutschland zwei Seniorinnen in den Tod begleitet haben - ohne die Frauen über Alternativen aufzuklären. Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat Roger Kusch und einen Mediziner wegen Totschlags angeklagt. mehr...

Geplante Strafrecht-Verschärfung: Sterbehilfe-Verbot spaltet Schwarz-Gelb

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2009

Die neue Regierung will kommerzielle Sterbehilfe verbieten. Doch der hart ausgehandelte Kompromiss zwischen CDU und FDP lässt Schlupflöcher für schwarze Schafe - und das sorgt in der Koalition für Zündstoff. mehr...

ETHIK: Ich biete das nicht mehr an

DER SPIEGEL - 21.02.2009

Hamburgs Ex-Justizsenator Roger Kusch, 54, über die Würde kranker Menschen und das Ende seiner Karriere als Sterbehelfer. SPIEGEL: Das Hamburger Verwaltungsgericht hat Ihnen verboten, weiter Sterbehilfe zu leisten. Hören Sie auf die Richter?Kusch: ... mehr...

Reaktion auf Urteil: Ex-Justizsenator Kusch gibt Sterbehilfe auf

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2009

Überraschende Kehrtwende eines Überzeugungstäters: Hamburgs Ex-Justizsenator Kusch will künftig keine Sterbehilfe mehr anbieten. Als Grund für seine Einsicht nennt er in einem SPIEGEL-Interview das komplizierte deutsche Arzneimittelrecht - die nötigen Tricksereien seien "am Lebensende unwürdig". mehr...

Früherer Hamburger Justizsenator: Gericht stoppt Kuschs Sterbehilfe

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2009

Niederlage für Roger Kusch: Der frühere Justizsenator darf vorerst keine Sterbehilfe mehr leisten. Das hat das Hamburger Verwaltungsgericht in einem Eilverfahren entschieden. mehr...

JUSTIZ: Tödliches Geschäft

DER SPIEGEL - 19.01.2009

Darf die Polizei den dubiosen Sterbehelfer Roger Kusch stoppen? Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen - und könnte zu einer Grundsatzentscheidung führen. Das Video ist ein bizarrer Werbefilm, aus einer Welt zwischen Leben und Tod. Zwei Männ... mehr...

Sterbehilfe: Gericht entscheidet über Polizeiverfügung gegen Kusch

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2008

Die Hamburger Polizei hat Roger Kusch per Verfügung weitere Sterbehilfe verboten - aber war dieses Vorgehen rechtmäßig? Der frühere Justizsenator wehrt sich vor dem Verwaltungsgericht gegen die Auflage - und hält sich nach eigener Aussage nicht an sie. mehr...

Razzia in Hamburg: Staatsanwalt durchsucht Wohnung von Sterbehelfer Kusch

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2008

Hamburgs einstiger Justizsenator Roger Kusch hat Ärger mit der Staatsanwaltschaft: Ermittler durchsuchten zwei Wohnungen und das Büro des Sterbehelfers auf der Suche nach verschreibungspflichtigen Medikamenten. Bei einem Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz droht Kusch eine Haftstrafe. mehr...

Themen von A-Z