Thema Romain Grosjean

Alle Artikel und Hintergründe

Formel 1: Neuer US-Rennstall Haas verpflichtet Grosjean

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2015

Romain Grosjean wechselt das Team. Der Franzose wird in der kommenden Saison für den amerikanischen Rennstall Haas starten, bislang fährt er für Lotus. Haas debütiert in der Formel 1. mehr...

Formel 1: Grosjean fährt auch 2015 für Lotus

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Es war eine harte Saison für Romain Grosjean und Lotus. Trotzdem geht der Franzose auch im kommenden Jahr für das englische Formel-1-Team an den Start. Dann soll ein neuer Motorenlieferant Besserung bringen. mehr...

Lotus-Pilot: Grosjean wünscht sich Hülkenberg als Teamkollegen

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Nico Hülkenberg ist derzeit einer der begehrtesten Fahrer für die nächste Saison. Romain Grosjean, der aktuell im kommenden Jahr noch ohne einen Kollegen dasteht, wünscht sich den Deutschen nun an seiner Seite bei Lotus. Doch Hülkenberg ist nicht der einzige Kandidat für dieses Cockpit. mehr...

Qualifying zum GP von Ungarn: Hamilton sichert sich die Pole-Position, Vettel Zweiter

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2013

Lewis Hamilton hat sich die Pole-Position für den Großen Preis von Ungarn geholt. Der Mercedes-Pilot verwies Sebastian Vettel im Qualifying auf dem Hungaroring auf den zweiten Platz. Dritter wurde Romain Grosjean im Lotus. mehr...

KOMMENTAR: Schach mit Risiko

DER SPIEGEL - 10.09.2012

Warum sich hochriskante Manöver in der Startphase der Formel 1 häufen; Ja, der französische Formel-1-Pilot Romain Grosjean fährt rücksichtslos. Ja, er musste zu Recht beim Grand Prix in Monza aussetzen, nachdem er zuvor in Spa einen Startcrash… mehr...

Formel 1: D'Ambrosio ersetzt gesperrten Grosjean

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2012

Jérôme D'Ambrosio feiert beim Großen Preis von Italien sein Saion-Debüt in der Formel 1: Der Belgier ersetzt Stammpilot Romain Grosjean, der wegen des von ihm verursachten Unfalls beim Rennen von Belgien gesperrt worden war. mehr...

Crash beim GP von Belgien: Alonso fordert mehr Respekt

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2012

Der schwere Crash beim Formel-1-Rennen von Belgien hat Fernando Alonso wichtige Punkte im Kampf um die WM gekostet. Nun hat der Ferrari-Pilot Verursacher Romain Grosjean indirekt scharf kritisiert und besonders von jungen Fahrern mehr Respekt vor den Regeln gefordert. mehr...

Unfall beim Großen Preis von Belgien: Bruchpilot Grosjean für ein Rennen gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2012

Der Automobil-Weltverband Fia hat Formel-1-Fahrer Romain Grosjean für ein Rennen gesperrt. Der Franzose hatte beim Großen Preis von Belgien kurz nach dem Start einen schweren Unfall verursacht. Es war nicht der erste, an dem der Lotus-Pilot in dieser Saison beteiligt war. mehr...

Formel 1: Grosjean ersetzt Piquet bei Renault

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2009

„Beeindruckendes Talent": Romain Grosjean wird neuer Fahrer bei Renault. Er ersetzt den entlassenen Nelson Piquet junior. Der Rennstall kann den neuen Piloten bereits am kommenden Wochenende in Valencia einsetzen. Ein Brasilianer rückt als Ersatzmann nach. mehr...