ThemaRoss BrawnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Formel 1: Brawn schließt Rückkehr zu Ferrari aus

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Ferrari? No, grazie. Ross Brawn hat derzeit keine Lust auf ein erneutes Engagement beim kriselnden Formel-1-Team aus Italien. Die Absage des früheren Weltmeistermachers gilt offenbar auch für einen japanischen Hersteller. mehr...

Formel 1: Mercedes bestätigt Abschied von Teamchef Brawn

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2013

Gerüchte gab es schon länger, jetzt ist klar: Ross Brawn wird Mercedes in der kommenden Formel-1-Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Rennstall bestätigte den Abschied des Teamchefs. mehr...

Formel 1: Top-Ingenieur Lowe wechselt zu Mercedes, Brawn bleibt

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2013

Formel-1-Team Mercedes hat Paddy Lowe von McLaren verpflichtet. Über den Wechsel des Star-Ingenieurs zu den Silberpfeilen war seit Wochen spekuliert worden. Trotz der Neuverpflichtung bleibt Ross Brawn als Teamchef weiterhin für alle technischen und sportlichen Belange verantwortlich. mehr...

Formel-1-Tests: Hamilton fährt Bestzeit, Sutil stark

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2013

Lewis Hamilton und Teamchef Ross Brawn wollten die deutliche Bestzeit nicht überbewerten - zumal Sebastian Vettel pausiert hatte. Allerdings hat der Mercedes-Pilot mit der schnellsten Runde bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz gesendet. mehr...

Nach Haug-Abgang: Stuck kritisiert Mercedes-Chef Brawn

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2012

Harte Worte gegen Mercedes-Teamchef Ross Brawn: Der Präsident des Motor Sport Bundes, Hans-Joachim Stuck, lastet Brawn den sportlichen Misserfolg von Mercedes in der Formel 1 an. Als unschuldig bezeichnet Stuck hingegen Sportchef Norbert Haug, dessen Vertrag aufgelöst worden war. mehr...

Formel 1: Schumacher spielt im Vertragspoker auf Zeit

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2012

Macht er weiter, oder hört er auf? Michael Schumacher will erst im Oktober über seine Zukunft in der Formel 1 entscheiden. Das passt seinem Rennstall Mercedes gar nicht. Teamchef Ross Brawn möchte die Pilotenfrage schon innerhalb der kommenden sechs Wochen klären. mehr...

AUTORENNEN: Lahmende Giganten

DER SPIEGEL - 30.10.2010

Michael Schumacher und Mercedes erleben das Ende einer ernüchternden Formel-1-Saison. Die Kombination aus Rekordweltmeister und Silberpfeil-Mythos hatte Erwartungen geweckt, die unerfüllt blieben. 2011 wird für das Bündnis nun zum Schlüsseljahr. Je... mehr...

F-1-Köpfe Newey und Brawn: Design oder Nichtsein

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2010

Technikgenie der eine, begnadeter Stratege der andere: Ross Brawn und Adrian Newey bestimmen seit Jahren die Formel 1. Immer wieder trug ihre Expertise zum WM-Gewinn eines Fahrers bei. Das könnte auch 2010 so sein, wenn das Dreamteam Brawn-Schumacher wieder zusammen ist. mehr...

Formel 1: Brawn bangt um Geld und Posten

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2009

Kritik der Geschlagenen: Ross Brawn, mit seinem Team derzeit Branchenprimus in der Formel 1, könnte mehrere Millionen Euro verlieren. Das fordert die Konkurrenz. Auch sein Vorsitz der Technischen Kommission der Rennställe steht zur Disposition. mehr...

Formel 1: Ross Brawn übernimmt Honda-Team

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2009

Honda heißt jetzt Brawn GP: Der englische Formel-1-Rennstall will auch ohne die Unterstützung des japanischen Autoherstellers in der kommenden Saison an den Start gehen. Jenson Button und Rubens Barrichello bleiben als Fahrer, Mercedes liefert laut Norbert Haug den Motor. mehr...

Themen von A-Z