Attentat auf Gerold von Braunmühl: RAF-Mörder erbeuteten geheimes Atomwaffendokument

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2018

Gerold von Braunmühl starb 1986 bei einem Attentat der RAF. Nun stellt sich heraus: Der Topdiplomat hatte nach SPIEGEL-Informationen ein Geheimpapier bei sich, in dem es um nuklearwaffenfähige Raketen ging. mehr...

Brandstifter-Prozess gegen Baader und Ensslin 1968: Hitzköpfe am Werk

SPIEGEL Plus - 30.10.2018

Am 31. Oktober 1968, vor genau fünf Jahrzehnten, wurden Gudrun Ensslin und Andreas Baader, zwei spätere Gründungsmitglieder der RAF, wegen Brandstiftung in einem Kaufhaus verurteilt.  mehr...

RAF-Opfer: „Mein Hass auf diese Menschen ist unendlich groß“

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

RAF-Terroristen töteten 1986 den Vater von Claudia Groppler. Im Interview erzählt die 52-Jährige, dass sie den Tätern nicht verzeihen kann - und wie der Mord sie bis heute prägt. mehr...

Dritte RAF-Generation: Unfassbar

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Garweg, Staub, Klette: Drei mutmaßliche frühere Terroristen der RAF gehören seit Jahren zu den meistgesuchten Kriminellen des Landes. Die Polizei ist ratlos - und fürchtet die nächste Tat. mehr...

Ex-Minister Kinkel zur RAF: „Ich bin damals schier verzweifelt“

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Bis 1998 bekämpfte die RAF gewaltsam das kapitalistische System, dann löste sie sich auf. Ex-Justizminister Klaus Kinkel über Versöhnung mit Mördern - und über frühere Terroristen, die den Absprung nicht schaffen. mehr...

Das Erbe der RAF: So denken Menschen, die früher den Staat zerstören wollten

SPIEGEL Plus - 10.10.2018

Die RAF ist Geschichte, seit 20 Jahren gibt es die Terrorgruppe nicht mehr. Wer damals dabei war, kämpft heute höchstens mit dem Alltag. Doch von Revolution träumen viele immer noch.  mehr...

Die RAF im Film: Sprengstoff, Gewehre, Legenden

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Viele Attentate der RAF wurden nie aufgeklärt - ein kriminalistisches Vakuum, das Filmemacher zu Verschwörungstheorien anregt. Das ZDF zeigt im Herbst eine weitere riskante Mixtur aus Fakt und Fiktion. mehr...

RAF -Terrorismus: „Klammheimliche Freude“

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2018

In den Verdacht, Sympathisant zu sein geriet man schnell, egal ob es sich dabei um Leute handelte, die im strafrechtlichen Sinne nachweislich Beihelfer der Terroristen waren, ob sie Klammheimliche waren, ob es sich um die Bölls und Gollwitzers handelte, um Journalisten, Literaten und Professoren, Anarchos oder Spontis. mehr...

Dritte RAF-Generation im Thriller: Rebellen ohne Grund

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2018

Sie mordeten im Namen der RAF, lösten sie dann auf: André Georgi widmet sich in „Die letzte Terroristin“ der dritten Attentäter-Generation - und beschreibt sie als Getriebene. mehr...

Raubzüge der RAF-Rentner: Benzin, Sprengsatz, Zeitzünder

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2018

Seit fast 30 Jahren sucht die Polizei nach den ehemaligen RAF-Terroristen Staub, Klette und Garweg. DNA-Spuren zeigen nun: Die RAF-Rentner sollen mehr Raubüberfälle begangen haben als bisher bekannt. mehr...