ThemaRough Trade RecordsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Krautrock für Madonna

DER SPIEGEL - 06.11.2006

Nahaufnahme: Der Plattenladen Rough Trade in London, ein Wallfahrtsort des Pop, feiert 30-jähriges Jubiläum. Bowie kommt immer vormittags und zahlt bar. Madonna schickt Vertraute mit handgeschriebenen Einkaufszetteln. Beck erscheint mit einem Bodyg... mehr...

Festivals

KulturSPIEGEL - 25.09.2006

Deutsches Jazzfestival Frankfurt. 26.-28.10. Karten: Tel. 069/155 20 00, www.hr-online.dehr-Bigband, Otis Taylor, Pee Wee Ellis u. a.Enjoy Jazz. 1.10.-11.11. Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen. Karten: Tel. 0180/570 07 33, www.enjoyjazz.deArchie Shep... mehr...

Musik frei Haus

KulturSPIEGEL - 29.08.2005

Der Londoner Plattenladen Rough Trade verschickt coole Popalben an Abonnenten. Wie findet man in einem unübersichtlichen Markt mit schnell wechselnden Moden interessante Musik jenseits des Mainstream-Pops von Joss Stone oder Norah Jones? Für begüte... mehr...

POP & JAZZ: Die zweite Chance

KulturSPIEGEL - 25.11.2003

Das Label Rough Trade war halb vergessen - nun führt sein Gründer Geoff Travis es zu neuem Ruhm. Es ist schon schwer genug, eine Firma zum Markenzeichen zu machen. Aber eine noch höhere Kunst ist es, eine halb vergessene Marke wieder zu neuem A... mehr...

Themen von A-Z