Neue Erkenntnisse: Roy Black war bei seinem Tod stark alkoholisiert

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2011

Woran starb Roy Black? Bisher galt Herzversagen als Todesursache. Die „Bild“-Zeitung behauptet nun, der Sänger habe sich zu Tode getrunken. Der Gerichtsmediziner, der Blacks Leichnam obduzierte, mag diese Interpretation nicht teilen. mehr...

Auf der Bühne mit Roy Black: „Mir schlug blanker Hass entgegen!“

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

„Ich dachte, sie werden mich lynchen.“ Bei einem Konzert 1968 in der Dortmunder Westfalenhalle landete Tanja Krienen überraschend und unfreiwillig in den Armen ihres Lieblingssängers Roy Black. Bei einigen Fans des Mädchenschwarms kam das überhaupt nicht gut an. mehr...

Überdosis: Roy Blacks Witwe nahm sich das Leben

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2002

Offenbar litt sie schon seit langem unter Depressionen. Jetzt hat sich Silke Höllerich, die Witwe von Schlagerstar Roy Black, das Leben genommen. Black starb vor zehn Jahren. mehr...

Besuchermangel: Roy-Black-Musical vorzeitig abgesetzt

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2000

Zwei Wochen nach der Premiere sind in Augsburg alle weiteren Vorführungen des Roy-Black-Musicals „Ganz in Weiß“ gestrichen worden. Nun hoffen die Veranstalter, dass dem Schlager-Singspiel anderswo mehr Interesse entgegenschlägt. mehr...

„Grabschändung“: Roy-Black-Musical nach heftiger Kritik überarbeitet

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2000

Nachdem das Augsburger Roy-Black-Musical „Ganz in Weiß“ bei Fans und Kritikern durchgefallen war, musste das Stück über den Schlagerstar während einer eintägigen Zwangspause inhaltlich und technisch überarbeitet werden. mehr...

Roy-Black-Musical: Schmachtblick und Schmalzstimme

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2000

Der einstige Schlagerstar Roy Black lebt in seiner Heimatstadt Augsburg als Musical-Held auf - in einer Inszenierung, die vor allem Klischees bedient. mehr...

Hohlspiegel

DER SPIEGEL - 21.10.1991

Aus der Hamburger Morgenpost: „Ein 34 Jahre alter Mann ist das 121. Drogenopfer dieses Jahres in der Hansestadt. Ein Bekannter hatte ihn leblos in einer Wohnung in Hamburg-Jenfeld gefunden. Neben dem Toten lagen die üblichen Fixerutensilien.… mehr...

GESTORBEN: Gerhard Höllerich

DER SPIEGEL - 14.10.1991

Gestorben: Gerhard Höllerich (Roy Black); 48, wurde als Roy Black zur bekanntesten Marionette der deutschen Unterhaltungsindustrie. Er verkörperte Sauberkeit, Zuverlässigkeit und pflegeleichten Charme, seine Hits „Ganz in Weiß“,… mehr...