ThemaRudolf AugsteinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Roter Teppich

DER SPIEGEL - 10.03.2014

Der Medienwissenschaftler Lutz Hachmeister, 54, über die Umstände des SPIEGEL-Gesprächs mit Martin Heidegger. SPIEGEL: Herr Hachmeister, wie lesen Sie heute als Zeithistoriker und Medienforscher das 1976 veröffentlichte SPIEGEL-Gespräch?Hachmeister... mehr...

Unmensch und Scheißblatt

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Willy Brandt zählt zu den großen Kanzlern, Rudolf Augstein zu den bedeutendsten Journalisten des Landes. Zum 100. Geburtstag Brandts und zum 90. Geburtstag Augsteins dokumentiert der SPIEGEL Auszüge aus ihrem Briefwechsel. Willy Brandts erste Begeg... mehr...

Goldmacher von Gisela Stelly: Ein Mann wie Augstein

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2013

Ein Schlüsselroman über SPIEGEL-Gründer Rudolf Augstein? Ja, das ist Gisela Stellys "Goldmacher": Als Psychogramm ihres langjährigen Ehemanns - einer Überfigur, die vielen ein Rätsel geblieben ist, wohl auch sich selbst. Aber ihr Text begeistert ebenso sehr als großes Tableau deutscher Geschichte. mehr...

IN MEMORIAM: Ich habe Sie nicht erkannt

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Sie lobten und kritisierten einander, sie meckerten und scherzten: Zum zehnten Todestag Rudolf Augsteins dokumentiert der SPIEGEL Auszüge aus den Schreiben, die sein Herausgeber mit Helmut Schmidt austauschte - eine Beziehung in Briefen. Den einen ... mehr...

Umtaufen in Strauß-Affäre

DER SPIEGEL - 24.09.2012

Ex-Kanzler Helmut Schmidt, 93, über das 1963 gegen ihn eingeleitete Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft und seine Kontakte zu SPIEGEL-Titelautor Conrad Ahlers. SPIEGEL: Herr Schmidt, Sie waren 1962 Innensenator in Hamburg, nach der Flutkata... mehr...

SPIEGEL-AFFÄRE: Ein Land erwacht

DER SPIEGEL - 24.09.2012

Vier Wochen ist die Redaktion besetzt, 103 Tage sitzt Rudolf Augstein in Haft - doch am Ende bricht die Anklage der Bundesanwaltschaft gegen die SPIEGEL-Leute wegen Landesverrats zusammen. Und in Bonn geht die Ära Adenauer zu Ende. Der Hausherr hat... mehr...

1962 begann das Jahr 1968

DER SPIEGEL - 17.09.2012

Von Franziska Augstein. Vor fünfzig Jahren sollte der SPIEGEL ruiniert werden. Nur wenige Abgeordnete im Bundestag erhoben scharf Einspruch dagegen. Die Sache ließ sich gut an für die Staatsgewalt, mit dem Volk rechnete sie nicht. Ruhe galt in Deut... mehr...

Ein Abgrund von Lüge

DER SPIEGEL - 17.09.2012

Geheimakten belegen, wie die Bundesregierung vor 50 Jahren versuchte, den SPIEGEL mundtot zu machen. Die dramatischen Ereignisse im Herbst 1962 gerieten zum Testfall für die Pressefreiheit. Die Woche beginnt freundlich in Hamburg. Nebelschwaden, di... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Bedingt aufklärungsbereit

DER SPIEGEL - 10.01.2011

Auswärtige Amt veröffentlicht als erstes Ministerium bislang geheime Akten zur SPIEGEL-Affäre 1962. Als erstes Ministerium hat das Auswärtige Amt (AA) bislang geheime Akten zur SPIEGEL-Affäre 1962 veröffentlicht(*). Danach glaubten Beamte im AA - w... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Der Ton der Großväter

DER SPIEGEL - 15.06.2009

Was bedeutet die kürzlich enthüllte Stasi-Tätigkeit des Polizisten, der 1967 Benno Ohnesorg erschoss, für die Sicht der 68er auf den Springer-Konzern? Verlagschef Mathias Döpfner sieht die Chance, "das Geschichtsbild zu korrigieren". Ein Blick in die... mehr...

Themen von A-Z