ThemaRudolf HickelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Briefe: Auf die Barrikaden

DER SPIEGEL - 14.01.2013

Nr. 1/2013, SPIEGEL-Gespräch mit der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht mehr...

Fazit zum G-20-Gipfel: Rudolf Hickel

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2009

Kann sich das erzielte Ergebnis sehen lassen? Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Erstmals wurden - im Unterschied zu den vergangenen G-8-Gipfeln - durch die G-20-Repräsentanten konkrete Vorschläge überhaupt diskutiert und vereinbart. Die… mehr...

Pro: Rudolf Hickel

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2008

Der Direktor des Instituts für Arbeit und Wirtschaft an der Universität Bremen ist überzeugt, dass nur ein Konjunkturprogramm die heraufziehende Krise lindern kann. Er geht davon aus, dass die Wachstumsimpulse die Kosten wieder hereinspielen. mehr...

WIRTSCHAFTSPOLITIK: „Der falsche Weg“

DER SPIEGEL - 24.10.2005

Der Direktor des Bremer Instituts Arbeit und Wirtschaft, Rudolf Hickel, 63, über das Jubiläum der „Memorandumgruppe“ und die Renaissance linker Wirtschaftspolitik mehr...

SPIEGEL-STREITGESPRÄCH: „Ich spiel doch nicht den Engels“

DER SPIEGEL - 05.09.2005

Rudolf Hickel und Paul Nolte über die Irrtümer des Marxismus und Alternativen zur Globalisierung mehr...

Die globale Herausforderung

DER SPIEGEL - 29.09.1997

Wie läßt sich die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich überwinden? Für den SPIEGEL beschreiben Experten mögliche Wege aus der Krise. mehr...

Ein Land im Sonderangebot

DER SPIEGEL - 10.02.1997

Wie die Treuhand die DDR verkaufte (II); Wie die Treuhand die DDR verkaufte (2): Eigentlich sollte sie das DDR-Vermögen an die Bürger verteilen. Doch die Treuhand gab keine Volksaktien aus, sondern machte Abermilliarden Mark Schulden. Im letzten… mehr...

Arbeitslosigkeit: Wer stoppt die Autonomen?

DER SPIEGEL - 27.06.1994

SPIEGEL-Redakteur Gabor Steingart über die Tabus der Ökonomen; Arbeitslosigkeit: Die Tabus der Ökonomen; Die Zeit, die noch zum Gegensteuern bleibt, ist knapp. Knapper als Politiker, Gewerkschafter und Unternehmer es wahrhaben wollen. So sehen es… mehr...

Bremen: Mal eben killen

DER SPIEGEL - 09.08.1993

Die Bremer SPD will Bürgermeister Klaus Wedemeier zum freiwilligen Rücktritt zwingen. Sie weiß nur nicht, wie. mehr...

Löhne: Reichlich naiv

DER SPIEGEL - 15.02.1993

Die Schlichtung im Osten droht zu scheitern, die Tarifparteien der Metallindustrie sind an sachlichen Lösungen wenig interessiert. mehr...

Themen von A-Z