Thema Rütli-Schule

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Problemschule: Neukölln will Rütli-Campus klonen

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2012

Schüler traten Türen ein, bewarfen ihre Lehrer, zündeten Knallkörper: Die Rütli-Schule in Berlin-Neukölln machte bundesweit Schlagzeilen. Jetzt entsteht dort mit vielen Millionen Euro eine Bildungsoase, die als Vorbild für andere Schulen dienen soll. Doch hätten pädagogische Klone eine Chance? mehr...

Brief von Berliner Schulleitern: Uns fehlen Leute, Geld und Anerkennung

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2011

Sie fühlen sich überfordert und allein gelassen: Zwei Jahre nach ihrem öffentlichen Brandbrief klagen Schulleiter aus Berlin-Mitte erneut über zu wenig Personal und heruntergekommene Schulen. mehr...

HipHop gegen Komasaufen: „Ich kann nicht alle retten“

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2010

Mit HipHop erreicht man Jugendliche am besten, so lassen sie auch die Finger vom Schnaps. Das glaubt jedenfalls die Bundesregierung. Ihr Projekt gegen Komasaufen klingt nach munterer Erlebnispädagogik. Aber es ist ein schwieriges Experiment - für die Rapper und für Neuköllner Schüler. mehr...

Ehemalige Rütli-Schule: Vom Schlachtfeld zum Bildungsidyll

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2010

Eingetretene Türen, Attacken auf Lehrer, Chaos im Unterricht - die Rütli-Schule galt jahrelang als Inbegriff von Schulterror. Das ändert sich: Im Problembezirk Berlin-Neukölln entsteht eine vorbildliche Bildungsoase. Die benachbarten Schulen dagegen darben weiter. mehr...

ESSAY: STAAT UND RELIGION

DER SPIEGEL - 19.01.2009

DER BERLINER SCHULSTREIT UM ETHIK- UND RELIGIONSUNTERRICHT VON JULIA FRANCK mehr...

Berliner Brandbrief: Schulleiter warnen vor Bildungs-Bankrott

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2009

Seit einem Lehrer-Hilferuf steht „Rütli“ für gescheiterte Schulen. Mit einem ähnlich zornigen Brief schlagen nun Berliner Schulleiter Alarm: Sie warnen vor Ghettoisierung und dem „bildungspolitischen Aus“ im Bezirk Mitte. Prompt erhalten sie eine Einladung ins Kanzleramt. mehr...

Wachdienste an Schulen: „Wir Lehrer können die Schule nicht nach außen verteidigen“

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2007

Seit heute bewachen private Sicherheitsdienste 13 Schulen in Berlin-Neukölln. Das ist bundesweit einmalig. Kann man Schüler und Lehrer nur so schützen - oder patrouillieren jetzt „paramilitärische Einsatzkräfte“? Ein Besuch bei den neuen „Sheriffs“ an den Schulen. mehr...

BILDUNG: Das Irrenhaus von Friedrichshagen

DER SPIEGEL - 25.06.2007

Eine anthroposophische Schule in Berlin sollte die Antwort auf das staatliche Bildungssystem und seine Krise sein. Doch seit Jahren führen hier Eltern und Lehrer eine bizarre Schlacht um freiheitliche Erziehung und ihre Grenzen. Von Alexander Osang mehr...

Gewalt an Schulen: Wowereit im Wunderland

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2007

Wenn er Kinder hätte, kämen sie nicht auf eine Kreuzberger Schule, hatte Berlins Regierender Bürgermeister kürzlich gesagt. Er erntete einen Proteststurm. Heute tingelte Wowereit durch drei Vorzeigeschulen des Bezirks - vorbei an den wirklichen Problemen. mehr...

„Das System ist krank“

DER SPIEGEL - 04.12.2006

Der scheidende Direktor der Berliner Rütli-Schule, Helmut Hochschild, über Gewalt unter Jugendlichen, Probleme von Migranten und die Zukunft der Hauptschule in Problembezirken mehr...