ThemaRumänienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Holocaust in Rumänien: "Alle Judenmänner raus"

Holocaust in Rumänien: "Alle Judenmänner raus"

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2016

Vor 75 Jahren befahl Rumäniens Diktator, die Stadt Iasi "von Juden zu säubern". 15.000 Menschen wurden erschlagen oder erschossen, sie erstickten oder verdursteten in Todeszügen. Einer der letzten Überlebenden berichtet. Von Keno Verseck mehr...

Oberste Korruptionsjägerin: Rumäniens Politiker zittern vor dieser Frau

Oberste Korruptionsjägerin: Rumäniens Politiker zittern vor dieser Frau

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Die Bürger lieben sie, ihre mächtigen Feinde schäumen: Laura Codruta Kövesi, höchste Korruptionsbekämpferin Rumäniens. Sie bringt reihenweise Abgeordnete und Beamte ins Gefängnis. Wie lange noch? Von Keno Verseck mehr... Forum ]

Oberste Korruptionsjägerin: Rumäniens Politiker zittern vor dieser Frau

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Die Bürger lieben sie, ihre mächtigen Feinde schäumen: Laura Codruta Kövesi, höchste Korruptionsbekämpferin Rumäniens. Sie bringt reihenweise Abgeordnete und Beamte ins Gefängnis. Wie lange noch? mehr...

Albanien-Sieg gegen Rumänien: Rot-schwarze Eruption

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2016

Der 1:0-Sieg der Albaner gegen Rumänien war historisch und entsprechend war das Spiel: Eine Begegnung voller Leidenschaft, mit Chancen auf beiden Seiten - untermalt vom martialischen Gebrüll der albanischen Fans. mehr...

Sensationserfolg: Außenseiter Albanien siegt, Rumänien fährt nach Hause

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2016

Historischer Erfolg: Albanien hat gegen Rumänien sein erstes EM-Tor geschossen. Das reichte zum 1:0-Sieg. Mit drei Punkten hat der krasse Außenseiter jetzt die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale. mehr...

Remis gegen Rumänien: Schweizer Chancentod

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Gegen Rumänien war die Schweiz die bessere Mannschaft. Dass dabei trotzdem nur ein Unentschieden heraussprang, lag an der schlechten Chancenverwertung - ein Dauerproblem der Schweizer. mehr...

Schweizer Remis gegen Rumänien: Ein Stürmer würde dem Spiel guttun

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Eine Niederlage gegen Rumänien hat die Schweiz knapp abgewendet. Aber auch das zweite Spiel zeigte: Das größte Problem des Teams ist der Angriff. Und auch die Defensive hatte einen schlicht dummen Moment. mehr...

EM-Gruppe A: Rumänien und Schweiz trennen sich remis

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Da war deutlich mehr drin für die Schweizer: Fast schon fahrlässig vergaben sie ihre Chancen. Rumänien traf, wie schon gegen Frankreich, per Elfmeter. mehr...

Ceausescu-Diktatur: Rumänien rollt Prozess um Revolution von 1989 wieder auf

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2016

Tausende Regimegegner kamen beim Sturz von Diktator Ceausescu 1989 ums Leben. Das höchste Gericht Rumäniens wird jetzt ein neues Strafverfahren starten, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. mehr...

Frankreichs Sieg gegen Rumänien: Ein Mann für außergewöhnliche Momente

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2016

Für Frankreich sah es gegen Rumänien lange nach einem misslungenen Auftakt aus. Dann kam Dimitri Payet - und erlöste sein Team. Nicht nur deshalb war er bester Mann des Spiels. mehr...

Frankreichs Sieg gegen Rumänien: Erst Traumtor, dann Tränen

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2016

Taktische Mängel, enttäuschender Superstar: Frankreich drohte gegen Rumänien ein Fehlstart in die Heim-EM. Doch Dimitri Payet bewahrte die „Bleus“ vor dem Blues. mehr...

EM-Auftaktspiel: Frankreich gewinnt knapp gegen Rumänien

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Durchatmen, Frankreich: Der EM-Gastgeber hat durch ein spätes Traumtor das Eröffnungsspiel gegen Rumänien gewonnen. Der Favorit wird sich spielerisch steigern müssen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Rumänien

Offizieller Eigenname: România

Staatsoberhaupt:
Klaus Johannis (seit Dezember 2014)

Regierungschef: Dacian Ciolos (seit November 2015)

Außenminister: Lazar Comanescu (seit November 2015)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OSZE, Uno

Hauptstadt: Bukarest

Amtssprache: Rumänisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 238.391 km²

Bevölkerung: 22,279 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 93,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: –0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Dezember

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: RO

Telefonvorwahl: +40

Internet-TLD: .ro

Mehr Informationen bei Wikipedia | Rumänien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Leu (l) = 100 Bani

Bruttosozialprodukt: 180,846 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,9%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 7%, Industrie 26%, Dienstleistungen 67%

Inflationsrate: 3,0%

Arbeitslosenquote: 7,3%

Staatseinnahmen: 53,7 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 17,9%

Staatsausgaben: 58,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -3,0%

Staatsverschuldung (am BIP): 40,5%

Handelsbilanzsaldo: -8,539 Mrd. US$

Export: 58,268 Mrd. US$

Import: 66,807 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Weizen, Kartoffeln, Sonnenblumenkerne, Gerste, Kohl, Wein, Forstwirtschaft, Schilfrohr, Fischzucht

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz, Eisenerz, Bauxit, Kupfer, Blei, Zink, Erdöl

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 11/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 27/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 70 Jahre, Frauen 77 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 28,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 34,4 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 7,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 94,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1602 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 17%, Industrie 61%, Haushalte 22%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 76% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 8,019 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 1,093 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 73.900 Mann (Heer 41.500, Marine 6900, Luftwaffe 9500, Sonstige 16.000)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z