Europäischer Gerichtshof: Deutscher Rundfunkbeitrag verstößt offenbar nicht gegen EU-Recht

Europäischer Gerichtshof: Deutscher Rundfunkbeitrag verstößt offenbar nicht gegen EU-Recht

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Mehrere Beitragszahler haben gegen die deutsche Rundfunkgebühr geklagt, zur Klärung rief das Landgericht Tübingen den Europäischen Gerichtshof an. Jetzt deutet sich eine Entscheidung an. mehr...

Rundfunkgebühren: Befreiung für Zweitwohnung kann beantragt werden

Rundfunkgebühren: Befreiung für Zweitwohnung kann beantragt werden

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2018

Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts müssen Bürger künftig keinen Rundfunkbeitrag für eine Zweitwohnung mehr entrichten. Entsprechende Formulare für die Befreiung liegen nun vor. mehr...


Urteil zu Rundfunkbeitrag: Nicht an zwei Orten zugleich

Urteil zu Rundfunkbeitrag: Nicht an zwei Orten zugleich

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Das Bundesverfassungsgericht hat die an die Wohnung geknüpfte Abgabenfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bestätigt. Nur ein bestimmter Personenkreis muss entlastet werden. Eine Analyse von Dietmar Hipp, Karlsruhe mehr... Forum ]

Verfassungsgerichtsurteil: Warum die Debatte über Rundfunkbeiträge weitergeht

Verfassungsgerichtsurteil: Warum die Debatte über Rundfunkbeiträge weitergeht

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Das Verfassungsgericht hat bestätigt, dass der Rundfunkbeitrag verfassungsgemäß ist. Die Diskussion darüber wird aber bleiben, denn ein Teil der Deutschen möchte den Beitrag abschaffen. Von Oliver Kaever mehr... Forum ]


Urteil in Karlsruhe: Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

Urteil in Karlsruhe: Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Der Rundfunkbeitrag ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht beanstandete in seinem Urteil aber, dass Menschen mit zwei Wohnungen den Beitrag doppelt zahlen müssen. mehr... Forum ]

Rundfunkbeitrag in Karlsruhe: Darüber verhandelt das Bundesverfassungsgericht

Rundfunkbeitrag in Karlsruhe: Darüber verhandelt das Bundesverfassungsgericht

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Seit 2013 wird der Rundfunkbeitrag in Deutschland pauschal erhoben - jetzt verhandelt das Bundesverfassungsgericht über seine Rechtmäßigkeit. Worum geht es dabei genau? Von Britta Schmeis mehr... Forum ]


Öffentlich-rechtliche Sender: Dänemark schafft Rundfunkgebühren ab

Öffentlich-rechtliche Sender: Dänemark schafft Rundfunkgebühren ab

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Sie gehört auch in Deutschland zu den umstrittensten Abgaben: In Dänemark sollen die Rundfunkgebühren verschwinden. Die öffentlich-rechtlichen Sender werden künftig anders finanziert. mehr... Forum ]

Forderung nach Inflationsausgleich: ARD-Chef Wilhelm will mehr Geld - oder weniger Programm

Forderung nach Inflationsausgleich: ARD-Chef Wilhelm will mehr Geld - oder weniger Programm

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2018

Ab 2021 soll der Rundfunkbeitrag steigen, verlangt der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm. Klappe das nicht, seien Kürzungen bei den Programmen kaum zu verhindern. mehr... Forum ]


Privatsender: ProSiebenSat1 will Staatsknete

Privatsender: ProSiebenSat1 will Staatsknete

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2017

Rundfunkbeiträge für Privatsender? Der Chef der Sendergruppe ProSiebenSat1 hält das für gerecht. Er fordert: Öffentliche Mittel sollten an Inhalte geknüpft werden - nicht an die Sender. mehr... Forum ]

SWR-Intendant Boudgoust: "Rundfunkgebühren könnten steigen"

SWR-Intendant Boudgoust: "Rundfunkgebühren könnten steigen"

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2017

Seit 2009 wurden die Rundfunkgebühren nicht mehr erhöht. Das könnte sich nach Ansicht des SWR-Intendanten nach 2020 ändern. Der Vorsitzende einer Expertenkommission hatte sich zuvor ähnlich geäußert. mehr... Forum ]