Thema Rupert Stadler

Alle Artikel und Hintergründe

Dieselaffäre: Audi einigt sich mit Ex-Chefentwickler

Dieselaffäre: Audi einigt sich mit Ex-Chefentwickler

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2017

Audi verschafft sich in der Dieselaffäre zumindest an einer Front Ruhe: Die VW-Tochter einigte sich in einem Arbeitsrechtstreit mit einem Ex-Ingenieur. Der frühere Chefentwickler hatte die Unternehmensführung zuvor belastet. mehr...

Krise bei VW-Premiummarke: Audi tauscht halben Vorstand aus

Krise bei VW-Premiummarke: Audi tauscht halben Vorstand aus

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2017

Abgasskandal und Absatzflaute machen Audi zu schaffen. Nun hat der Autobauer vier von sieben Vorstandsposten neu besetzt. Konzernchef Stadler darf im Amt bleiben - noch. mehr... Forum ]


In Dieselaffäre belastet: Audi-Chef Stadler soll Aufklärung behindert haben

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2017

Geschönte Präsentation: Audi-Chef Rupert Stadler soll laut einem Medienbericht Mitarbeiter angewiesen haben, Abgasmanipulationen gegenüber den US-Behörden zu verheimlichen. mehr...

Dieselaffäre und Kartellvorwürfe: Audi-Chef Stadler droht schnellerer Jobverlust

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2017

Kartellvorwürfe könnten Firmenchef Rupert Stadler noch früher als gedacht den Job kosten. Werden die Absprachen bewiesen, sehen Aufsichtsräte seinen sofortigen Abgang. Verhandlungen für seine Nachfolge laufen. mehr...

Dieselskandal: Audi-Chef Stadler droht Ablösung

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2017

Volkswagen-Chef Matthias Müller und VW-Aufsichtsräte sind wegen neuer Erkenntnisse im Dieselskandal sauer auf den Boss der Konzerntochter Audi. Nach SPIEGEL-Informationen muss Rupert Stadler mit einer raschen Abberufung rechnen. mehr...

Trotz Dieselaffäre: Rupert Stadler bleibt bis Ende 2022 Audi-Chef

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Audi-Chef Rupert Stadler bekommt einen neuen Fünfjahresvertrag - obwohl ihm mehrere Aufsichtsräte anlasten, in der Dieselaffäre unglücklich vorgegangen zu sein. mehr...

VW-Abgasskandal: Winterkorn und Stadler droht Millionenforderung

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2017

Sie hatten oder haben die Macht, dennoch wollen sie vom Diesel-Betrug nichts gewusst haben: Ex-VW-Boss Winterkorn und Audi-Chef Stadler. Kommen sie so davon? Die Aufsichtsräte prüfen Schadenersatzansprüche gegen die gesamten Vorstände. mehr...

Volkswagen: Aufsichtsrat spricht Audi-Chef Stadler das Vertrauen aus

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2017

Dieselkrise, Gerichtsprozess, Razzia: Audi-Chef Stadler steht unter großem Druck. Der Aufsichtsrat der Konzernmutter Volkswagen hat sich nun hinter ihn gestellt. mehr...

Razzien wegen Abgasaffäre: Ermittler haben Audi-Chef Stadler im Visier

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2017

Bei Razzien an Standorten des Audi-Konzerns wurde auch nach persönlichen Notizbüchern und Smartphones von Konzernchef Rupert Stadler gefahndet. Das geht aus dem Durchsuchungsbeschluss hervor, der dem SPIEGEL vorliegt. mehr...

Razzien wegen Abgasaffäre: Es wird eng für den Audi-Chef

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

Nun also auch Audi: Polizisten und Staatsanwälte haben am frühen Morgen mehrere Standorte des Konzerns durchsucht. Jetzt wird gegen die VW-Tochter ermittelt - und Audi-Chef Stadler gerät in Bedrängnis. mehr...

Abgasaffäre: Audi erklärt Diesel-Dokumente zur Geheimsache

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2017

Aussagen eines gekündigten Motoren-Entwicklers belasten Audi-Chef Stadler schwer. Jetzt hat der Autohersteller die Veröffentlichung interner Dokumente verhindert - und prüft eine Strafanzeige. mehr...

Dieselskandal: Ex-Chefentwickler belastet Audi-Chef Stadler

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2017

Der Druck auf Audi-Chef Rupert Stadler nimmt zu: Ein ehemaliger Audi-Ingenieur hat vor Gericht ausgesagt, er sei „für den Vorstand und Aufsichtsrat geopfert worden.“ mehr...