ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Schäuble zu Pipeline-Deal mit Moskau: "Alles, was Griechenland hilft, ist gut"

Schäuble zu Pipeline-Deal mit Moskau: "Alles, was Griechenland hilft, ist gut"

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Athen hofft auf neuen Handlungsspielraum: Bis zu fünf Milliarden Euro könnten aus Russland fließen - und noch mehr Geld aus China. Bundesfinanzminister Schäuble sagt, das freue ihn. mehr... Forum ]

Möglicher Deal zwischen Athen und Moskau: Griechenland hofft auf russische Pipeline-Milliarden

Möglicher Deal zwischen Athen und Moskau: Griechenland hofft auf russische Pipeline-Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Schon am Dienstag könnten Russland und Griechenland nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen ein Pipeline-Abkommen unterzeichnen. Athen rechnet mit Milliarden-Einnahmen. Der Kreml betont, es gebe keine Finanzhilfe. Von Giorgos Christides, Athen mehr... Forum ]

Energieabkommen: Griechenland plant offenbar Milliarden-Deal mit Russland

Energieabkommen: Griechenland plant offenbar Milliarden-Deal mit Russland

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

"Hunderte Millionen" Dollar versprach Russlands Präsident Putin für eine Beteiligung Griechenlands an einer Gaspipeline. Kommende Woche sollen nach Informationen von SPIEGEL ONLINE womöglich erste Verträge unterzeichnet werden - und Milliarden fließen. Von Giorgos Christides, Athen mehr... Forum ]

Doppelmord an Maidan-Gegnern: Ukrainische Nationalisten brüsten sich mit Attentaten

Doppelmord an Maidan-Gegnern: Ukrainische Nationalisten brüsten sich mit Attentaten

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Zwei Tage nach den Morden an prorussischen Oppositionellen bekennt sich eine ukrainische Gruppe zu den Taten - und kündigt weitere an. Sie widerlegt damit die Theorie, Russland könnte hinter den Attentaten stehen. mehr... Video ]

Kampf gegen russische Propaganda: Das Ende der Wehrlosigkeit

Kampf gegen russische Propaganda: Das Ende der Wehrlosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Propaganda ist ein wichtiges Mittel in Präsident Putins Kampf um Einfluss in Europa. Die baltischen Staaten konnten dem bis jetzt wenig entgegensetzen. Das soll sich nun ändern - mit deutscher Hilfe. Aus Tallinn berichtet Christiane Hoffmann mehr... Forum ]

Doppelmord an Maidan-Gegnern: Die Spur der Killer

Doppelmord an Maidan-Gegnern: Die Spur der Killer

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

In der Ukraine machen Killer Jagd auf prorussische Oppositionelle. Im Internet rufen selbsternannte Rächer zur Selbstjustiz auf. Präsident Poroschenko schiebt die Verantwortung Moskau zu. Von Benjamin Bidder, Moskau mehr... Video ]

Feuer in Sibirien: 5000 Helfer sollen Wald- und Steppenbrände eindämmen

Feuer in Sibirien: 5000 Helfer sollen Wald- und Steppenbrände eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Die Flammen breiten sich immer weiter aus: In Sibirien haben Wald- und Steppenbrände eine Fläche von der doppelten Größe Berlins erfasst. Bislang wurden mehrere Dutzend Tote gezählt, Tausende Wohnungen sind zerstört. mehr...

Fed Cup in Russland: Lisicki und Görges spielen die Einzel

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Überraschende Nominierung von Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner: Die Einzel im Halbfinale gegen Russland sollen Sabine Lisicki und Julia Görges spielen. Angelique Kerber und Andrea Petkovic sind nur im Doppel vorgesehen. mehr...

Russlands Präsident im TV-Marathon: Putins Wahrheiten

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Eigene Truppen in der Ukraine? Gibt es nicht. Die heimische Wirtschaft? Läuft an. Die USA? Wollen Russland unterjochen. Während seiner TV-Fragestunde erzählte Wladimir Putin viel - aber wenig Neues. Die Höhe- und Tiefpunkte. mehr...

Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog tagt nach Pause wegen Ukraine-Krise

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Ein halbes Jahr war der Petersburger Dialog unterbrochen - wegen der Ukraine-Krise. Jetzt treffen sich der deutsche und der russische Vorstand erstmals wieder. Es soll gemeinsam dem Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht werden. mehr...

Wie dreckige Orks: Russland verbietet Hollywood-Thriller

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Der US-Thriller "Child 44" soll in Russland anlaufen, jetzt hat der Kulturminister die Premiere abgesagt. Der Film sei "untragbar", die Stalin-Ära komme zu schlecht weg. Die Medien sekundieren: Die Sowjetunion sehe darin aus "wie Mordor". mehr...

Putin in TV-Fragestunde: Es gibt keine russischen Truppen in der Ukraine

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

In seiner TV-Fragestunde hat Russlands Präsident Wladimir Putin die Regierung der Ukraine massiv kritisiert. Kiew betreibe eine Wirtschaftsblockade des Donbass. Dass dort russische Soldaten im Einsatz sind, leugnete er. mehr...

China und Russland: Japan sieht seinen Luftraum bedroht

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

943 Mal mussten japanische Kampfjets in den letzten zwölf Monaten sich nähernde Flugzeuge abfangen, beklagt das Militär in Tokio. Das sei das höchste Niveau seit dem Kalten Krieg. mehr...

Fragestunde: Putins Marathon-Fernsehshow

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Mehr als 1,5 Millionen Beiträge gingen ein, die TV-Sendung dauert meistens mehrere Stunden: Kreml-Chef Wladimir Putin stellt sich heute live den Fragen russischer Bürger. mehr...

Einkommen des Staatschefs: Kreml beziffert Putins Verdienst auf 140.000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Über wie viel Einkommen verfügt Wladimir Putin? Der Kreml sagt: rund 7,7 Millionen Rubel, umgerechnet 140.000 Euro im vergangenem Jahr. Kaum ein Russe glaubt die offiziellen Zahlen. mehr...

Russische Nachtwölfe: Polens Premier Kopacz nennt Bikerfahrt Provokation

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Der russische Rockerklub "Nachtwölfe" plant eine Fahrt auf den Spuren der Roten Armee - bis nach Berlin. In Polen regt sich massiver Widerstand. Jetzt meldet sich auch die Ministerpräsidentin Ewa Kopacz zu Wort. mehr...

Krisentreffen in Berlin: Außenminister fordern Stopp der Kämpfe in der Ostukraine

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Zum fünften Mal haben sich die Außenminister der Ukraine, Russlands, Deutschlands und Frankreichs getroffen - nun haben sie sich erstmals auf eine gemeinsame Erklärung zur Lage in der Ostukraine geeinigt. Sie fordern den Rückzug schwerer Waffen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt: Wladimir Putin
(seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 142,958 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +10 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1822,654 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 11,7% (2009)

Arbeitslosenquote: 6,3% (2008)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 956.000 Mann (Heer 270.000, Marine 154.000, Luftwaffe 167.000, Sonstige 365.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2291110 Fax: +49-30-2299397
E-Mail: info@Russische-Botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500 Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z