ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Russin unter Spionageverdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah

Russin unter Spionageverdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Warum leert sich der Armeestützpunkt auf der anderen Straßenseite? Das fragte sich die russische Hausfrau Swetlana Dawydowa. Sie informierte die ukrainische Botschaft, jetzt sitzt sie in U-Haft. Der Vorwurf: Landesverrat. Von Pavel Lokshin, Moskau mehr... Forum ]

Weltanschauung: Putin, der olle Islamist

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Warum finden viele Deutsche eigentlich Putin ganz in Ordnung, Muslime aber eher geht so? Homophobie, Frauenunterdrückung, klare Verbote: Da gibt es doch jede Menge Überschneidungen. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]

Russland: Putin-Freund baut Brücke zur Krim

Russland: Putin-Freund baut Brücke zur Krim

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Der Judopartner von Russlands Präsident Wladimir Putin darf die geplante Brücke zwischen Russland und der Krim bauen. Es ist nicht der einzige Milliardenauftrag, den Arkadi Rotenberg vom Kremlchef erhält. mehr...

Ukraine-Konflikt: Poroschenko will Massenflucht von Reservisten stoppen

Ukraine-Konflikt: Poroschenko will Massenflucht von Reservisten stoppen

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Seitdem die Ukraine mit der Bewaffnung von Reservisten begonnen hat, verlassen viele Männer das Land. Nun will Präsident Petro Poroschenko die Ausreisebedingungen für Einberufene verschärfen. mehr... Video ]

Russland und die Nato: In Putins Antiamerikanismus spielen sehr persönliche Dinge mit hinein

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Russland verstärkt seine Truppen, Militärmaschinen fliegen Manöver im europäischen Luftraum. Konfliktforscher Spanger erklärt, was hinter den Provokationen steckt. mehr...

Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in strategischen Gebieten verstärken

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Neues Säbelrasseln zwischen Russland und dem Westen: Moskaus Militärs sprechen von "Formen westlicher Aggression" - und wollen Truppen in strategischen Gebieten verstärken. mehr...

Russland: Finanzminister hält Hilfe für Griechenland für möglich

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Nach der Wahl in Griechenland und dem Sieg der Syriza kann sich Russland vorstellen, den Griechen finanziell unter die Arme zu greifen - eine Anfrage aus Athen gibt es bisher aber nicht. mehr...

Botschafter einbestellt: Russische Flugzeuge stören Flugverkehr über Großbritannien

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Die russische Luftwaffe übt sich offenbar weiter in der Provokation: Dieses Mal flogen Bomber an Großbritannien entlang, bis zum Ärmelkanal. London bestellte daraufhin Moskaus Abgesandten ein. mehr...

Ukraine-Konflikt: EU weitet Strafmaßnahmen gegen Kiew-Gegner aus

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Die jüngste Eskalation des Ukraine-Konflikts hat Folgen für prorussische Kämpfer: Die EU-Staaten wollen weitere Separatisten und Unterstützer mit Einreiseverboten und Vermögenssperren belegen. Bestehende Sanktionen sollen verlängert werden. mehr...

Russlands Präsident: Glaubt Putin die eigene Propaganda?

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Wladimir Putin hat ein taktisches Verhältnis zur Wahrheit: Vor der Krim-Annexion log er, um Zeit zu gewinnen. Doch Russlands Präsident verheddert sich im Netz der Lügen - und wirkt oft schlecht unterrichtet. mehr...

Pläne der neuen Regierung: EU-Politiker entsetzt über griechischen Linksschwenk

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Tausende neue Beamte und erkennbare Nähe zu Moskau - der Kurs der griechischen Linksregierung sorgt in Brüssel für Entsetzen. Über Parteigrenzen hinweg stellen EU-Politiker klar: Einen Schuldenerlass für Athen wird es nicht geben. mehr...

Griechenlands Anti-Europa-Kurs: Tsipras setzt auf Russland

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Premier Tsipras richtet die griechische Politik nach Moskau aus. Wenige Stunden nach seiner Vereidigung eilte er zum russischen Botschafter. Es war mehr als ein Höflichkeitsbesuch. mehr...

Deutsche Wiedervereinigung: Duma erwägt Einstufung als Annexion

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Abgeordnete der Duma denken darüber nach, die deutsche Wiedervereinigung als Annexion zu brandmarken. Sie reagieren damit auf einen Beschluss des Europarats zur russischen Krim-Politik. mehr...

Nordkorea: Kim macht sich gen Westen auf

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

Kim Jong Un plant offenbar seine erste Auslandsreise seit der Machtübernahme. Der Nordkoreaner habe eine Einladung angenommen, meldet Moskau. Gemeinsam mit 20 anderen Regierungschefs soll er dort den 70. Jahrestag des Kriegsendes feiern. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt: Wladimir Putin
(seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 142,958 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +10 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1822,654 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 11,7% (2009)

Arbeitslosenquote: 6,3% (2008)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 956.000 Mann (Heer 270.000, Marine 154.000, Luftwaffe 167.000, Sonstige 365.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2291110 Fax: +49-30-2299397
E-Mail: info@Russische-Botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500 Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z