ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ukraine-Konflikt: Steinmeier warnt Russland vor Landverbindung zur Krim

Ukraine-Konflikt: Steinmeier warnt Russland vor Landverbindung zur Krim

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Die Stadt Mariupol in der Ostukraine rüstet sich für einen Angriff. Will Russland so eine Landverbindung zur Krim schaffen? Außenminister Steinmeier hält das für möglich - und will eine Annexion unbedingt verhindern. mehr... Video | Forum ]

Obama über Ukraine- und Irak-Konflikt: "Das kriegen wir schon hin"

Obama über Ukraine- und Irak-Konflikt: "Das kriegen wir schon hin"

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Die geopolitischen Krisen auf der Welt spitzen sich zu. Doch US-Präsident Obama gibt sich zu Hause lässig lakonisch. Es wirkt, als unterschätze er die Situationen - doch seine Lockerheit folgt einem Kalkül. mehr... Forum ]

Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Westen

Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Westen

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Rosneft-Chef Igor Setschin garantiert zwar der Bundesrepublik im SPIEGEL-Gespräch eine sichere Gasversorgung im Winter. Doch mit den Sanktionen schüre der Westen den Hass, sie seien "eine Art von Krieg". mehr... Forum ]

Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland

Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Polen, die baltischen Staaten und Kanada wollen nach SPIEGEL-Informationen die Nato-Russland-Gründungsakte kündigen. Damit könnten Truppen einfacher auf dem Gebiet des ehemaligen Ostblocks stationiert werden. Deutschland ist dagegen. mehr... Forum ]

Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassendem Krieg"

Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassendem Krieg"

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Es ist ein dringender Appell: Präsident Poroschenko befürchtet, dass die Kämpfe in der Ostukraine zu einem "umfassenden Krieg" werden könnten. Es gebe bald "kein Zurück" mehr - sollten sich die verfeindeten Lager nicht einig werden. mehr... Video | Forum ]

Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört"

Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört"

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Nach ukrainischen Angaben sind die Verwüstungen um Donezk enorm. Litauens Staatschefin Dalia Grybauskaite sieht Russland "praktisch im Krieg gegen Europa". Dies sagte Grybauskaite kurz vor dem Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs. mehr... Video ]

Kämpfe in Donezk: Separatisten lassen eingekesselte ukrainische Soldaten frei

Kämpfe in Donezk: Separatisten lassen eingekesselte ukrainische Soldaten frei

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Putins Ruf fruchtet offenbar: Die prorussischen Separatisten haben eingekesselte ukrainische Truppen durch spezielle Fluchtwege freigelassen. Der Kreml-Chef hatte die Einrichtung eines humanitären Korridors gefordert. mehr...

Gipfel in Brüssel: EU ringt um nächste Schritte gegen Putin

Gipfel in Brüssel: EU ringt um nächste Schritte gegen Putin

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Beim EU-Sondergipfel in Brüssel sollte es vor allem um Personalien gehen - doch jetzt steht die Ukraine-Krise im Vordergrund. Wie soll die Gemeinschaft auf Putins Provokationen reagieren? mehr... Forum ]

Ukraine-Konflikt: Greenpeace warnt vor Atomunglück durch Kämpfe

Ukraine-Konflikt: Greenpeace warnt vor Atomunglück durch Kämpfe

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Die Kämpfe in der Ostukraine könnten ein Reaktorunglück auslösen. Nuklearexperten zeigen sich besorgt, weil das Kraftwerk in Saporoschje nur unzureichend gegen den Beschuss mit schweren Waffen geschützt sei. mehr... Forum ]

Landwirtschaft in Russland: Parmesan aus Perm

Landwirtschaft in Russland: Parmesan aus Perm

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Seit der Ukraine-Krise setzt Russland auf Selbstversorgung. Doch die Landwirtschaft des Landes zu modernisieren, ist mühsam. Das zeigt ein Besuch bei Schweizer Bauern, die südlich von Moskau Milch produzieren. Aus Kaluga berichtet Luzia Tschirky mehr... Forum ]

Kämpfe in der Ostukraine: Putin vergleicht ukrainische Armee mit Wehrmacht

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Russlands Präsident Putin kritisiert die ukrainischen Truppen scharf - und zieht einen zweifelhaften historischen Vergleich. Gleichzeitig erklärt er, Russen und Ukrainer seien "praktisch ein Volk". mehr...

Ostukraine-Krise: Berlin spricht von militärischer Intervention Russlands

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Die Bundesregierung sendet vor dem EU-Gipfel eine deutliche Warnung: Moskau solle alles unterlassen, was eine weitere Eskalation in der Ostukraine befördern könnte. Die EU wird sich wohl mit weiteren Sanktionen beschäftigen. mehr...

Streit über ukrainische Grenze: Russen antworten auf Landkarten-Tweet

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Die russischen Soldaten hätten sich nur in die Ukraine "verirrt" - auf diese Behauptung Moskaus reagierte die kanadische Nato-Mission mit einem gewitzten Tweet. Jetzt antworten die Russen mit einer neuen Landkarte. mehr...

Krieg in der Ukraine: Herr Präsident, bringen Sie unsere Kinder nach Hause

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Immer offener mischt sich Moskau in den Bürgerkrieg in der Ukraine ein. Soldatenmütter fordern jetzt den Kreml heraus: Sie wollen wissen, was aus ihren Söhnen geworden ist. mehr...

Kämpfe in der Ostukraine: Putins schleichende Invasion

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Russland hat der Ukraine nie den Krieg erklärt, noch am Dienstag versprach Wladimir Putin, "alles zu tun für den Friedensprozess". In Wahrheit schürt der Präsident den Konflikt seit Monaten mit Waffen und Soldaten. mehr...

Russische Soldaten in der Ukraine: EU berät Verschärfung der Sanktionen gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Mehr als tausend russische Soldaten sollen bereits in der Ukraine sein. Das aggressive Vorgehen Moskaus alarmiert den Westen. Auf dem EU-Sondergipfel am Samstag in Brüssel wird über eine Verschärfung der Sanktionen beraten. mehr...

Eingebrochener Automarkt: Russland bringt erneute Abwrackprämie

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Der russische Automarkt ist eingebrochen, jetzt steuert die Regierung in Moskau dagegen: Mit einer erneuten Abwrackprämie soll der Kauf einheimischer Neuwagen gefördert werden - mit bis zu 350.000 Rubel (7220 Euro). mehr...

Ukraine: Kiew meldet Verlust von Grenzorten an russische Truppen

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Laut ukrainischem Sicherheitsrat ist die Stadt Nowoasowsk russischen Truppen in die Hände gefallen, Präsident Poroschenko spricht von einer Intervention. Die Separatisten bestätigen den Einsatz russischer Soldaten. mehr...

Ukrainische Flüchtlinge in Russland: Lieber nach Sibirien als zurück!

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Zu Zehntausenden fliehen die Menschen aus den umkämpften ostukrainischen Gebieten. Alexander Popow und seine Familie haben sich nach Moskau durchgeschlagen. mehr...

Ukraine-Konflikt: Kanadier geben Moskau Nachhilfe in Geografie

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Russische Soldaten auf dem Gebiet der Ukraine? Der Kreml hat dafür eine eigene Erklärung: Die Soldaten hätten sich verirrt. Die kanadische Nato-Delegation gibt Moskau nun Nachhilfe, mit einem pointierten Tweet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt: Wladimir Putin
(seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 142,958 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +10 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1822,654 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 11,7% (2009)

Arbeitslosenquote: 6,3% (2008)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 956.000 Mann (Heer 270.000, Marine 154.000, Luftwaffe 167.000, Sonstige 365.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2291110 Fax: +49-30-2299397
E-Mail: info@Russische-Botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500 Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z