ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

170 Lastwagen: Russland plant dritten Hilfskonvoi

170 Lastwagen: Russland plant dritten Hilfskonvoi

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2014

Russland will nach eigenen Angaben einen dritten Hilfskonvoi in die umkämpfte Ostukraine schicken. Die Regierung in Kiew ist offenbar über das Vorhaben nicht informiert. mehr... Forum ]

Russischer Milliardär in Hausarrest: Rätselraten um Freilassung Jewtuschenkows

Russischer Milliardär in Hausarrest: Rätselraten um Freilassung Jewtuschenkows

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2014

Konfusion um Wladimir Jewtuschenkow: Der russische Ölmagnat war wegen Geldwäsche-Vorwürfen unter Hausarrest gestellt worden, am Freitag meldete seine Firma die Entlassung des Unternehmers. Die Polizei dementierte wenig später. mehr...

Ukraine-Krise: Gauck wirft Russland Bruch des Völkerrechts vor

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2014

Bundespräsident Gauck hält einen Staatsbesuch in Russland angesichts der Lage in der Ukraine für unmöglich. Dem Kreml warf er erneut vor, Völker- und Menschenrecht zu brechen. Er lobte das Verhalten der Bundesregierung in der Krise. mehr...

Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Können Wirtschaftssanktionen zum Sturz Wladimir Putins führen? Und wenn ja: Wird dann alles besser? Wer darauf hofft, verkennt die Folgen eines Machtwechsels in Moskau. mehr...

Ukraine-Konflikt: Putin drohte mit Einmarsch in Riga und Warschau

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Erst die Ukraine, später auch Polen, Rumänien oder das Baltikum? Der russische Präsident Putin soll laut "Süddeutscher Zeitung" gegenüber dem ukrainischen Präsidenten geprahlt haben, auch in diese Länder einmarschieren zu können. mehr...

Kampf um Russlands Energiekonzerne: Oligarch unter Hausarrest

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

In Russland wurde der Unternehmer Wladimir Jewtuschenkow in seiner Villa festgesetzt. Der Kreml hat wohl ein Auge auf seine Energiefirma geworfen. Das weckt Erinnerungen an den Fall Chodorkowski. mehr...

Geldwäsche-Vorwurf: Russland klagt Milliardär Jewtuschenkow an

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Ein Skandal erschüttert die russische Wirtschaftselite: Einer der reichsten Männer des Landes wurde angeklagt und unter Hausarrest gestellt. Die Behörden werfen ihm Geldwäsche vor. Doch Unternehmer vermuten politische Motive. mehr...

Treffen in Genf: Koalition der Bosse schmiedet Ukraine-Plan

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Es war ein Gipfel der Wirtschaftselite: In Genf trafen sich die Chefs westlicher Konzerne wie Siemens, BASF oder Pepsi mit russischen und ukrainischen Unternehmensführern. Mittendrin: der ehemalige deutsche Minister Philipp Rösler. mehr...

Ukraine-Konflikt: Russland will mehr Soldaten auf die Krim schicken

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Der russische Verteidigungsminister Schoigu hat angekündigt, mehr Truppen auf die Krim zu verlegen. Aus seiner Sicht ist die Situation in der Ukraine eskaliert. Zuvor hatten Kiew und die EU ein Assoziierungsabkommen unterzeichnet. mehr...

Rezessionsangst: Rubel stürzt auf neues Rekordtief

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Die Sorge vor einer Rezession in Russland wächst - und das wirkt sich auf den Währungskurs aus. Immer schneller verliert der Rubel im Vergleich zum Dollar an Wert. mehr...

Krise in der Ostukraine: Opel fährt Produktion in Russland zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Die Krise in der Ostukraine schlägt Opel aufs Geschäft. Der Marktanteil des deutschen Autobauers in Russland ist seit Jahresbeginn deutlich geschrumpft. Nun drosselt das Unternehmen die Produktion. mehr...

Baustelle Wostotschnij: Schlamperei auf Putins Weltraumbahnhof

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Es ist Putins Prestigeprojekt: 2015 will Russland an der Grenze zu China das Kosmodrom Wostotschnij eröffnen. Doch die Baustelle versinkt in Schlendrian und Korruption. Der Geheimdienst ermittelt. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt: Wladimir Putin
(seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 142,958 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +10 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1822,654 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 11,7% (2009)

Arbeitslosenquote: 6,3% (2008)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 956.000 Mann (Heer 270.000, Marine 154.000, Luftwaffe 167.000, Sonstige 365.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2291110 Fax: +49-30-2299397
E-Mail: info@Russische-Botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500 Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z