ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ostukraine: Rebellenführer bestätigt Besitz von Buk-Flugabwehr

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Die Separatisten in der Ostukraine verfügten über das Buk-System, mit dessen Raketen offenbar der Malaysia-Airlines-Flug MH17 abgeschossen wurde. Das räumt jetzt ein einflussreicher Rebellenkommandeur ein. Er will auch wissen, woher die Waffe kam. mehr...

Russisches Blackwater: Moskau will Privatarmeen aufbauen

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Die russische Regierung plant den Einsatz privater Sicherheitsfirmen. Die nichtstaatlichen Kämpfer sollen einspringen, wenn es politisch brenzlig wird. mehr...

EU-Außenminister zu Russland: Empörung ja, Konsequenzen nein

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die EU-Außenminister zeigten sich in Brüssel wütend über den Abschuss von MH17. Alle. Am Ende setzten sich aber die Vermittler um Frank-Walter Steinmeier durch. Weitere Sanktionen gegen Moskau gibt es vorerst nicht. mehr...

Russische Presseschau: Kiew will die Wahrheit nicht hören

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Russlands Journalisten folgen beim Absturz von Flug MH17 mehrheitlich der Lesart des Kreml: Die Ukraine habe die Boeing abgeschossen, die Amerikaner täten nichts für die Aufklärung. Doch es gibt auch kritische Stimmen. Ein Überblick. mehr...

Wirkung der Russland-Sanktionen: Vergiftetes Geschäftsklima in Moskau

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die Russland-Sanktionen zeigen erste Wirkung: Ein Touristik-Unternehmen mit Geheimdienstverbindungen ist pleite. Auch deutsche Manager fürchten um ihr lukratives Geschäft im Osten. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Russlands Realitätsverlust

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Wer ist verantwortlich für den Abschuss von MH17? Russland ganz sicher nicht, sagt Wladimir Putin. Der Präsident leidet an wahnhaftem Wirklichkeitsverlust - und mit ihm das ganze Land. Dagegen helfen auch keine Sanktionen. mehr...

Ukraine-Krise: EU verschiebt offenbar Entscheidung über Russland-Sanktionen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die Außenminister der EU haben sich offenbar noch nicht auf weitere Strafmaßnahmen gegen Russland geeinigt. Laut Diplomatenkreisen werde man erst am Donnerstag neue Namen auf die Sanktionsliste setzen. mehr...

Sanktionen gegen Russland: EU streitet mit Frankreich über Waffenembargo

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Mehrere EU-Mitgliedstaaten machen sich nach dem Abschuss von Flug MH17 für ein Waffenembargo gegen Russland stark. Doch Frankreich setzt trotz der Kritik weiter auf Rüstungsdeals mit Moskau. mehr...

Ukraine-Krise: Deutsche Firmen warnen vor Sanktionen gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die EU-Beratungen über schärfere Sanktionen gegen Russland alarmieren deutsche Firmen. Bei einem Wirtschaftskrieg mit Russland gäbe es nur Verlierer, warnt der Mittelstandsverband. mehr...

Sanktionen gegen Russland: Amerika verliert die Geduld mit Europa

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die Amerikaner machen Druck auf die EU: Brüssel soll bei schärferen Sanktionen gegen Russland endlich mitmachen. Bislang zeigen sich die Europäer wenig beeindruckt. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt: Wladimir Putin
(seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 142,958 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +10 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1822,654 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 11,7% (2009)

Arbeitslosenquote: 6,3% (2008)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 956.000 Mann (Heer 270.000, Marine 154.000, Luftwaffe 167.000, Sonstige 365.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2291110 Fax: +49-30-2299397
E-Mail: info@Russische-Botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500 Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z