ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mutmaßlicher SU34-Überflug: Neuer Luftraum-Streit - Erdogan fordert Treffen mit Putin

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2016

Die Spannungen zwischen der Türkei und Russland eskalieren erneut: Laut Regierung in Ankara ist wieder eine SU-34 in den türkischen Luftraum vorgestoßen - Moskau dementiert. Präsident Erdogan verlangt ein Treffen mit Kreml-Chef Putin. mehr...

Genf: Syrische Opposition droht mit Abbruch der Friedensverhandlungen

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2016

Die HNC-Delegation syrischer Oppositioneller ist gerade erst zu den Friedensverhandlungen in Genf eingetroffen - schon droht sie, die Gespräche abzubrechen. Es sei denn, die Uno handelt. mehr...

Tiger attackiert Ziegenbock: Ende einer großen Freundschaft

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Es war eine Geschichte fürs Herz: In einem russischen Zoo lebten Tiger und Ziege in Freundschaft vereint. Jetzt ist es mit der Harmonie vorbei. mehr...

Korruptionsvorwürfe gegen Putin: Kreml empört sich über US-Regierung

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Die USA und Russland streiten über Korruptionsvorwürfe gegen Wladimir Putin. Äußerungen aus dem Weißen Haus nennt ein Kreml-Sprecher "unverschämt und beleidigend". mehr...

Angebliche Vergewaltigung in Berlin: Lawrow kündigt Telefonat mit Steinmeier an

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Vertuscht, verschleiert, beschwichtigt - der Kreml erhebt schwere Vorwürfe gegen Deutschland im Fall der angeblichen Vergewaltigung in Berlin. Nun wollen die Außenminister miteinander sprechen. mehr...

Verhandlungen in Genf: Friedensgespräche starten - aber nur mit Assad-Getreuen

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Die Syrien-Friedensgespräche in Genf sollen unbedingt an diesem Freitag beginnen - zunächst aber nur mit Vertretern von Machthaber Baschar al-Assad. Wann und ob überhaupt Oppositionsvertreter kommen, ist unklar. mehr...

Genf: Syrische Opposition kommt jetzt doch zu Friedensgesprächen

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Jetzt hat die wichtigste syrische Oppositionsgruppe doch zugesagt, an den Friedensgesprächen in Genf teilzunehmen. Die Verhandlungen hatten am Freitag begonnen, zunächst aber nur mit Vertretern von Machthaber Baschar al-Assad. mehr...

Angebliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen: Lawrow wertet Berlins Reaktion als Schuldeingeständnis

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Außenminister Steinmeier warf seinem russischen Amtskollegen Lawrow "Propaganda" vor, jetzt erhält er Antwort: An seiner Argumentation im Fall der angeblichen Vergewaltigung einer 13-Jährigen könne etwas nicht stimmen. mehr...

Sicherheitslage nach Anschlag: Russland spricht Reisewarnung für Türkei aus

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Die russische Regierung warnt ihre Bürger vor Reisen in die Türkei. Damit schränkt sie den Tourismus in das Land weiter ein. Nach dem Anschlag in Istanbul sind auch die Buchungen von deutschen Urlaubern eingebrochen. mehr...

Angebliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen: Steinmeier verlangt Zurückhaltung von Lawrow

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Der Ton wird scharf zwischen Berlin und Moskau: Frank-Walter Steinmeier wirft dem russischen Außenminister Lawrow politische Propaganda vor - es geht um die angebliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen in Berlin. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt:
Wladimir Putin (seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 143,972 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 8,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +11 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken

Bruttosozialprodukt: 1988,216 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 5,0% (2015)

Arbeitslosenquote: 5,5% (2013)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 92% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 771.000 Mann (Heer 230.000, Marine 130.000, Luftwaffe 148.000, Sonstige 263.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Behrenstraße 66, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-22651184
Fax: +49-30-22651999
E-Mail: infokonsulat@russische-botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500
Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z