ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neuer Zwischenfall über der Ostsee: Russischer Kampfjet bedrängt US-Flugzeug

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2016

Die nächste Provokation über der Ostsee: Ein russisches Jagdflugzeug soll einem amerikanischen Aufklärungsflieger bis auf 15 Meter nahegekommen sein. mehr...

Putin und die Wirtschaft: Der Kriegsheimkehrer

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2016

Jahrelang ging es um die Kriege in Syrien und der Ukraine, nun konzentriert sich Wladimir Putin auf die Innenpolitik. Denn Russlands Wirtschaft lahmt - das könnte dem Kreml die Dumawahl verhageln. mehr...

Meldonium-Doping: 14 Athleten profitieren von Wada-Lockerung

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Nach der wissenschaftlichen Fehleinschätzung der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) haben Russland und Georgien reagiert und die Suspendierung von 14 Athleten aufgehoben. mehr...

Agentur „Sputnik“: Türkei sperrt russische Propaganda-Seite

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

War es eine Reaktion auf Kritik von Kreml-Chef Putin an der Regierung in Ankara? Die russische Propaganda-Nachrichtenseite „Sputnik“ lässt sich in der Türkei nach Angaben der Agentur nicht mehr aufrufen. mehr...

Panama Papers: Kreml entschuldigt sich bei „Süddeutscher Zeitung“

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Goldman Sachs kontrolliert die „Süddeutsche Zeitung“ und steuert die Panama-Papers-Enthüllungen? Für diese falschen Behauptungen von Wladimir Putin hat sich der Kreml jetzt entschuldigt. mehr...

Kerry über Ostsee-Manöver: US-Kriegsschiff hätte russische Jets „abschießen“ können

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Russische Kampfflugzeuge donnerten knapp über das US-Kriegsschiff USS „Donald Cook“ hinweg. US-Außenminister Kerry ist aufgebracht. mehr...

„Süddeutsche Zeitung“ im Kreml-Feuer: Putins Presselüge

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Wladimir Putin stellt die Enthüllung der Panama Papers als US-Komplott dar. Die „Süddeutsche Zeitung“ sei ein Werkzeug Washingtons, Eigentümer der Redaktion die Bank Goldman Sachs. Das ist reine Fiktion. mehr...

Meldonium-Doping: Tennis-Weltverband will Scharapowa anhören

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Derzeit ist Marija Scharapowa wegen der Einnahme von Meldonium suspendiert. Doch das könnte sich bald ändern: Der Tennis-Weltverband sucht nach der Lockerung der Doping-Regularien das Gespräch mit der Athletin. mehr...

Fragestunde: Putin bestreitet Verwicklung in Panama-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Die Panama Papers haben die Offshore-Deals enger Putin-Freunde enthüllt. Russlands Präsident bestreitet im Staatsfernsehen jegliche Verwicklung: „Irgendwer von meinen Freunden macht irgendwelche Geschäfte.“ mehr...

Ostsee-Manöver: Russland weist US-Vorwurf des aggressiven Überflugs zurück

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

In neun Metern Höhe flogen die Jets über ein US-Kriegsschiff - doch das russische Verteidigungsministerium will kein „aggressives“ Flugmanöver erkennen. Die Maschinen seien schließlich ausgewichen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt:
Wladimir Putin (seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8 (seit März 2014 ausgeschlossen), G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 143,972 Mio. Einwohner (2015)

Bevölkerungsdichte: 8,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,7 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +11 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken

Bruttosozialprodukt: 1988,216 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 36%, Dienstleistungen 60%

Inflationsrate: 5,0% (2015)

Arbeitslosenquote: 5,5% (2013)

Steueraufkommen (am BIP): 15,1%

Handelsbilanzsaldo: +134,497 Mrd. US$

Export: 563,561 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 429,064 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 24/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 66 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1314,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 738,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 11,3% der Landesfläche

CO2-Emission: 1742,540 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 5166 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 92% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 30,792 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 20,198 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 771.000 Mann (Heer 230.000, Marine 130.000, Luftwaffe 148.000, Sonstige 263.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,5%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Behrenstraße 66, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-22651184
Fax: +49-30-22651999
E-Mail: infokonsulat@russische-botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500
Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z