ThemaRusslandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Präsidentenerlass: Die wahren Gründe für Putins Lebensmittelverbrennungen

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

Fleisch ins Krematorium, Käse unter den Bulldozer: Der Kreml geht rabiat gegen West-Waren vor. Die Aktionen offenbaren eine Schwäche Russlands - der Staat kann den Importstopp auf zivilisierte Art nicht durchsetzen. mehr...

Russischer Nationaltrainer: Sluzki folgt auf Capello

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

Von Fabio Capello blieben vor allem horrende Abfindungszahlen: Nun hat der russische Fußball-Verband einen neuen Nationaltrainer gefunden. Leonid Sluzki soll das Team zur EM nach Frankreich führen, coacht gleichzeitig aber auch ZSKA Moskau. mehr...

Studie über Russland: Daheim verhätschelt, woanders verachtet

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Die Ukrainekrise lädiert offenbar das Image Russlands: Weltweit sinkt laut einer Studie das Vertrauen in das Land von Staatschef Putin. Es gibt aber auch Ausnahmen: zwei Entwicklungsländer in Afrika und Südostasien. mehr...

PR-Desaster: Putin lässt westliche Lebensmittel verbrennen

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Russlands Präsident Putin kann meist auf viel Zustimmung aus der Bevölkerung setzen. Doch nun sorgt er mit einer kruden Anordnung für Empörung. Selbst Kreml-Unterstützer rücken ab. mehr...

Offensive gegen Kurden: Russland wirft Türkei Bruch des Völkerrechts vor

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

In der Ukraine hat Russland das Völkerrecht missachtet - und wirft das nun anderen Staaten vor: Premier Medwedew hat die türkische Offensive gegen die PKK kritisiert. Bei der Gelegenheit teilte er auch gegen die USA aus. mehr...

Syrien: Russland und die USA wollen Giftgaseinsätze untersuchen lassen

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Russen und US-Amerikaner wollen Verantwortliche von Chemiewaffeneinsätzen in Syrien zur Rechenschaft ziehen. Beide Staaten haben sich auf den Entwurf einer Uno-Resolution geeinigt. Das bestätigte US-Außenminister Kerry. mehr...

Russland: Polizei findet Leichen von schwangerer Frau und sechs Kindern

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Die Polizei hat in der russischen Stadt Nischni Nowgorod eine schwangere Frau und sechs Kinder tot aufgefunden. Der verdächtige Familienvater wurde bei seiner Festnahme schwer verletzt. mehr...

Antrag bei der Uno: Russland will den Nordpol

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Russland will sich die Rechte für 1,2 Millionen Quadratkilometer Meeresboden in der Arktis sichern - der nördlichste Punkt der Erde soll auch dazu gehören. Kanada und Dänemark beanspruchen den Pol allerdings auch für sich. Was nun? mehr...

Russland: Regierungsberater preist geplantes Kondom-Einfuhrverbot

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Der Konflikt zwischen Moskau und dem Westen wirkt sich womöglich auf das Liebesleben der Russen aus. Die Regierung plant Handelsbeschränkungen für Kondome. Ein Berater lobt die Idee - auch weil sie helfe, die demografischen Probleme zu lösen. mehr...

Mistral-Kriegsschiffe: Paris und Moskau lösen Rüstungsvertrag auf

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Der Rüstungsdeal scheiterte wegen der Ukraine-Krise: Frankreich wird keine "Mistral"-Kriegsschiffe an Russland liefern. Moskau verlangte eine Entschädigung. Jetzt wurde der Streit beigelegt. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Russische Föderation

Offizieller Eigenname: Rossijskaja Federazija

Staatsoberhaupt: Wladimir Putin
(seit Mai 2012)

Regierungschef: Dmitrij Medwedew (seit Mai 2012)

Außenminister: Sergej Lawrow
(seit März 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, GUS, OSZE, Uno

Hauptstadt: Moskau

Amtssprache: Russisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 142,958 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,2%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +1 bis +10 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RUS

Telefonvorwahl: +7

Internet-TLD: .ru

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1822,654 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 37%, Dienstleistungen 59%

Inflationsrate: 11,7% (2009)

Arbeitslosenquote: 6,3% (2008)

Staatseinnahmen: 386,667 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 13,4%

Staatsausgaben: 372,011 Mrd. US$

Handelsbilanzsaldo: +122,469 Mrd. US$

Export: 445,539 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe (68,3%), Metalle und Edelsteine (12,7%), chemische Erzeugnisse und Gummi (6,2%), Maschinen und Transportmittel (5,4%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Niederlande (13,6%), Italien (6,9%), Deutschland (6,3%), Ukraine (5,8%), Türkei (5,1%), Volksrepublik China (5,1%) (2010)

Import: 323,070 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (44,5%), chemische Erzeugnisse und Gummi (16,1%), Nahrungsmittel und Agrarrohstoffe (15,9%), Metalle und Edelsteine (7,4%), Textilien und Schuhe (6,2%) (2010)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (17%), Deutschland (11,7%), Ukraine (6,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte:Getreide, Kartoffeln, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas, Erdöl, Kohle, Torf, Palladium, Platin, Rhodium, Bauxit, Kobalt, Kupfer, Diamanten, Gold, Eisenerz, Glimmer, Nickel, Zinn

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 9/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 39/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 63 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1181,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 646,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 9,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 1708,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4561 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 60%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 22,281 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,379 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate

Streitkräfte: 956.000 Mann (Heer 270.000, Marine 154.000, Luftwaffe 167.000, Sonstige 365.000)

Militärausgaben (am BIP): 4,0%

Nützliche Adressen und Links

Russische Botschaft in Deutschland
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-2291110 Fax: +49-30-2299397
E-Mail: info@Russische-Botschaft.de

Deutsche Botschaft in Russland
Mosfilmowskaja 56, 119285 Moskau
Telefon: +7-495-9379500 Fax: +7-499-7830875
E-Mail: info@moskau.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Russland-Reiseseite







Themen von A-Z