Köthen: 1300 Menschen bei rechtsgerichteter Demo

Köthen: 1300 Menschen bei rechtsgerichteter Demo

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2018

Am Sonntagabend sind etwa 1300 Menschen durch Köthen gezogen, um gegen die Flüchtlingspolitik zu protestieren. Zur linken Gegendemo kamen etwa halb so viele Teilnehmer. Beide Versammlungen verliefen laut Polizei weitestgehend störungsfrei. mehr...

Köthen: 1300 Menschen bei rechtsgerichteter Demo

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2018

Am Sonntagabend sind etwa 1300 Menschen durch Köthen gezogen, um gegen die Flüchtlingspolitik zu protestieren. Zur linken Gegendemo kamen etwa halb so viele Teilnehmer. Beide Versammlungen verliefen laut Polizei weitestgehend störungsfrei. mehr...

Großeinsatz der Polizei: Rechte Kundgebung in Köthen gestartet

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2018

Eine Woche nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen laufen erneut Hunderte rechte Demonstranten durch die Stadt - parallel dazu findet eine Gegendemo statt. Mehr als tausend Polizisten sind vor Ort. mehr...

Köthen: Einwohner bemalen Route rechter Demonstranten

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2018

Eine Woche nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen wollen rechte Gruppierungen dort erneut demonstrieren - auch eine Gegendemo ist angekündigt. Mehr als tausend Polizisten sind vor Ort. mehr...

Harz-Region: Männer greifen Flüchtlinge an

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2018

Die Polizei ist im Umfeld des Harzes zu mehreren offenbar rassistisch motivierten Angriffen gerufen worden. Ein junger Afghane und drei Somalier wurden verletzt. mehr...

Patrouille im Park: „Bürgerwehr“-Mitglieder in Chemnitz verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2018

Sie wollten in einem Park Ausweise kontrollieren und bedrohten Gäste einer Geburtstagsfeier: In Chemnitz hat die Polizei mehrere Mitglieder einer selbst ernannten „Bürgerwehr“ festgenommen. Sechs von ihnen sitzen nun in Haft. mehr...

Sachsen-Anhalt: Frau spaziert nachts auf Gleisen - 35 Züge verspäten sich

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2018

In der Nacht ist eine Frau über die Gleise gelaufen. Die Strecke zwischen Magdeburg und Helmstedt musste gesperrt werden, insgesamt kam es zu einer Zugverspätung von mehr als 58 Stunden. mehr...

Köthen: Staatsanwaltschaft weist Spekulationen über Todesursache zurück

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Ein 22-Jähriger starb in Köthen laut den Ermittlern definitiv an einem Herzinfarkt. Sachsen-Anhalts Generalstaatsanwalt wies Kritik an der Arbeit in dem Fall zurück. mehr...

Nach „Trauermarsch“: Zwölf Strafverfahren in Köthen eingeleitet

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

Wegen des Verdachts auf Volksverhetzung ermittelt der polizeiliche Staatsschutz im sachsen-anhaltischen Köthen. Derweil soll ein interner Lagefilm der Polizei Genaueres über die Vorgänge in Chemnitz zeigen. mehr...

Demonstration in Halle: Polizei Sachsen-Anhalt ermittelt wegen Hitlergruß

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

An der Montagsdemonstration in Halle haben nach den Aufmärschen in Chemnitz und Köthen sowie einem überregionalen Aufruf diesmal Hunderte Menschen teilgenommen. Mehrere zeigten den Hitlergruß. mehr...

AfD-Aufruf zum „Trauermarsch“: Mehrere Hundert Menschen bei Kundgebung in Köthen

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2018

Unter dem Motto „Wir trauern“ hatte die AfD für Montagabend zu einer Zusammenkunft in der Stadt Köthen auf gerufen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, die Kundgebung verlief friedlich. mehr...