ThemaSaharaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Flüchtlingstragödie: Im Meer ohne Wasser

Flüchtlingstragödie: Im Meer ohne Wasser

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Tief in der Sahara verliert der Körper bis zu einen Liter Wasser pro Stunde. Kurz vor dem Verdursten trinken Menschen alles: Blut, Urin, die Säure ihrer Autobatterien. Flüchtlinge kämpfen um ihr Leben - und um das Bild, das sie von Europa haben. mehr...

Sonderschulgründer in der Sahara: "Viele sagten, ich sei auf Drogen"

Sonderschulgründer in der Sahara: "Viele sagten, ich sei auf Drogen"

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

Sie liegt zwischen Felsen und Dünen unter gleißender Sonne: Mit einer Sonderschule mitten in der Sahara kämpft Buyema Fateh für die Rechte geistig Behinderter. Anfangs hielten viele ihn selbst für verrückt, inzwischen war bei ihm sogar Algeriens Präsident zu Gast. Von Frank Odenthal mehr... Forum ]

ARTENSCHUTZ: Die Wüste lebt nicht

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Artensterben in der Wüste. Zoologen beobachten einen dramatischen Artenschwund in der Sahara. Mitarbeiter von 31 Instituten und Organisationen haben 14 Spezies großer Wirbeltiere nachgespürt, die einst in der gesamten Wüste verbreitet waren - und s... mehr...

Wanderung vor 100.000 Jahren: Menschen durchquerten Sahara entlang von Flüssen

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2013

Als der moderne Mensch von Afrika aus die Welt besiedelte, musste er durch die Sahara. Forscher glauben, dass die Landschaft damals viel freundlicher war - und die Menschen entlang einer Wasserstraße gen Norden wanderten. mehr...

KLIMA: Paradies im Nirgendwo

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Die Seen von Ounianga sind ein Wunder der Natur: Inmitten der Sahara haben sie Jahrtausende überdauert. Ein Kölner Geologe liest aus den Sedimenten vom Seegrund ein spektakuläres Kapitel der Menschheitsgeschichte ab. Wasser", sagt Stefan Kröpelin. ... mehr...

Fernwirkung: Saharastaub bringt Regen nach Kalifornien

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2013

Starke Staubwinde in Afrika oder Asien können das Wetter im Westen der USA verändern: Die Partikel dienen als Keimzellen für Wolken, die über Kalifornien abregnen. Forscher haben die Niederschlagsboten nun erstmals vom Ursprungsgebiet aus verfolgen können. mehr...

SAHARA: Die dunkle Seite der Freiheit

DER SPIEGEL - 28.01.2013

Die Sahelzone ist das neue Schlachtfeld im weltweiten Krieg gegen den Terror geworden. In dem Wüstengürtel, weit größer als Europa, sind die Islamisten kaum zu besiegen. In Diabaly am Niger steht eine alte Kirche. Sie stammt aus der Zeit, als Mali ... mehr...

SAHARA: Die Tore der Hölle

DER SPIEGEL - 21.01.2013

Wird die Sahara das neue Afghanistan? In Mali bekämpfen Franzosen Islamisten, in Algerien griffen Dschihadisten ein Gasfeld an - der Kontakt zwischen den Terrorgruppen ist eng. Am Montag vergangener Woche noch war der Bauunternehmer Daouda Sy aus D... mehr...

Geiseldrama in Algerien, Krieg in Mali: Todeszone Sahara

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2013

Bei einem Geisel-Befreiungsversuch der algerischen Armee sind auf einem Gasfeld Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Tat der Entführer zeigt, wie brutal und entschlossen militante Islamisten in Nordafrika vorgehen. Zwei Flugstunden von Europa entfernt entsteht ein neuer Kriegsschauplatz. mehr...

Geiselnahme in Algerien: In der Gewalt des einäugigen Dschihadisten

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2013

Eine islamistische Terrorgruppe hat sich zum Überfall auf das BP-Gasfeld in Algerien bekannt. Es handele sich um eine Vergeltungsmaßnahme für die französische Intervention in Mali. Der Chef der Kämpfer, Mokhtar Belmokhtar, blickt bereits auf eine imposante Dschihadistenkarriere zurück. mehr...

Marokkos Wüste: Sahara im Schritttempo

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2013

Berberwhiskey zum Frühstück, glutheißes Fladenbrot am Lagerfeuer: Bei einer Trekkingtour durch die Sahara muss kein Tourist verdursten oder verhungern. Schwierig wird es aber, wenn der halbe Unterschenkel im Sand verschwindet - dann müssen Wüstenwanderer in Socken weiter laufen. mehr...

Begrünung in der Sahelzone: Mister Rinaudo will die Wüste stoppen

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2012

Die Wüste wächst - und mit ihr die Not der Menschen im Süden der Sahara. Ein Australier sagt der Versandung den Kampf an: Tony Rinaudo hat einen verblüffend einfachen Weg zur Begrünung karger Landstriche erfunden. Nach 30 Jahren Überzeugungsarbeit beginnt sich die Methode durchzusetzen. mehr...

Themen von A-Z