ThemaSalafistenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Die Radikalen

Sie stellen den Koran über alle weltlichen Gesetze: Die Salafisten sind eine islamistische Strömung, die sich streng an der Frühzeit des Islam orientiert. Sie verteufeln die Sitten der Ungläubigen und der unfrommen Muslime. Ganz unterschiedliche Gruppen bezeichnen sich heute als salafistisch, darunter al-Qaida-nahe Terroristen.

Extremismus: BKA fürchtet Gewaltwelle im Wahlkampf

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Autonome gegen Neonazis gegen Salafisten: Das Bundeskriminalamt warnt in einem vertraulichen Lagebild vor einem brisanten "Gefährdungsdreieck" im Wahlkampf. Es könnte zu schweren Gewalttaten von Extremisten kommen, heißt es. Erst kürzlich waren Vertreter der Anti-Euro-Partei AfD attackiert worden. mehr...

TUNESIEN: Revolution am Nullpunkt

DER SPIEGEL - 12.08.2013

Knapp zwei Jahre nach der ersten freien Wahl herrscht Chaos im Geburtsland des Arabischen Frühlings. Die Säkularen wollen die regierenden Islamisten zum Rückzug zwingen; vielen geht es schlechter als zuvor. Der Berg Chambi brennt, seit vier Tagen s... mehr...

Bürgerkrieg: 120 Dschihadisten aus Deutschland sind nach Syrien gezogen

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2013

Die Zahl der Islamisten aus Deutschland, die im syrischen Bürgerkrieg kämpfen wollen, nimmt stetig zu: Die Sicherheitsbehörden gehen von 120 Dschihadisten auf Seiten der Aufständischen aus. Einige sind bereits zurückgekehrt, andere wurden bei den Kämpfen getötet. mehr...

Vormarsch der Extremisten: Salafisten unterwerfen Tunesiens heilige Stadt

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2013

Sie terrorisieren Ramadan-Verweigerer, hetzen Unzufriedene gegen die junge tunesische Demokratie auf: Kairouan hat sich zur Hochburg der Salafisten entwickelt. Vielen Tunesiern gilt die heilige Stadt als abschreckendes Beispiel - so sollte es nie werden. mehr...

Hassvideo: Deutscher Salafist ruft zu Selbstmordanschlägen auf

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2013

"Ich zünde die Bombe inmitten der Menge": In einem neuen Hassvideo, das in islamistischen Internetforen veröffentlicht wurde, ruft ein deutscher Dschihadist zu Selbstmordattentaten auf. Die Behörden nehmen den Film ernst. mehr...

Salafisten in Tunesien: Herrn Arfawis weicher Kurs gegen Extremisten

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2013

Sie ermorden Politiker, greifen Armee-Einheiten an und ziehen nach Syrien in den Krieg: Tunesien hat ein gewaltiges Problem mit gewaltbereiten Salafisten. Die islamistische Regierung versucht zwar, es zu lösen - scheut aber den letzten Schritt. mehr...

ÄGYPTEN: Revolution, die zweite

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Blutige Straßenschlachten statt politischer Auseinandersetzungen im Parlament: Der Arabische Frühling scheint gescheitert, die Muslimbrüder sind die großen Verlierer. Ein Grund zum Jubeln? Nationalistisches Fieber, islamistischer Taumel, geflüstert... mehr...

ÄGYPTEN: Fromme Rivalen

DER SPIEGEL - 15.07.2013

Nach dem Massaker an über 50 Muslimbrüdern ist das Land kaum mehr regierbar. Die neue Einheit in Kairo bröckelt bereits - profitieren könnten die noch radikaleren Salafisten. Nur wenige Meter trennen Mohammed Mursi von den Soldaten der Republikanis... mehr...

Staatskrise in Ägypten: Alte Mubarak-Elite verbündet sich mit Salafisten

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2013

Jetzt soll alles ganz schnell gehen in Ägypten: überarbeitete Verfassung, Wahlen, ein neuer Präsident. Die Übergangsregierung macht Tempo und hat dabei offenbar Zugeständnisse gemacht. Die Macht liegt jetzt bei Männern des alten Mubarak-Regimes, auch die Salafisten profitieren. mehr...

Islamisten in Ägypten: Mit Todesverachtung in den Machtkampf

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2013

In Ägypten formiert sich eine neue Allianz. Die salafistische Nur-Partei springt plötzlich den gestürzten Muslimbrüdern bei - aus Angst vor dem völligen Machtverlust. Die Strategie lähmt den Erneuerungsprozess, doch die Islamisten könnten damit gewinnen. mehr...

Themen von A-Z