ThemaSalafistenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Die Radikalen

Sie stellen den Koran über alle weltlichen Gesetze: Die Salafisten sind eine islamistische Strömung, die sich streng an der Frühzeit des Islam orientiert. Sie verteufeln die Sitten der Ungläubigen und der unfrommen Muslime. Ganz unterschiedliche Gruppen bezeichnen sich heute als salafistisch, darunter al-Qaida-nahe Terroristen.

Kämpfe zwischen Jesiden und Muslimen: Celle der Gewalt

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

In der niedersächsischen Provinz prügeln Jesiden und Muslime aufeinander ein - und eine ganze Stadt rätselt: Sind die Ausschreitungen eine Folge des Kriegs in Syrien? Lassen rivalisierende Jugendliche Dampf ab? Ein Besuch in Celle. mehr...

Kurden und Islamisten: BKA befürchtet noch mehr Krawalle in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Sollte die syrische Stadt Kobane fallen, stehen Deutschland womöglich heftige Auseinandersetzungen zwischen Kurden und Islamisten bevor. Zu diesem Ergebnis kommt das BKA in einer vertraulichen Lageeinschätzung. mehr...

Kurden gegen Salafisten in Hamburg: Die Chaos-Nacht von St. Georg

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

400 Kurden prallten auf 400 mutmaßliche Salafisten: Der Hamburger Stadtteil St. Georg hat eine erschütternde Nacht hinter sich, bei Straßenschlachten gab es viele Verletzte. Die ansässigen Muslime verurteilen die Gewalt - doch schon droht neue Gefahr. mehr...

Krawalle zwischen Kurden und Salafisten: Ich hatte das Gefühl, ich lebe in Hamburgistan!

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Der Abend im Hamburger Stadtteil St. Georg begann mit einer friedlichen Demonstration gegen den "Islamischen Staat". Dann griffen Salafisten und Kurden einander mit Macheten und Messern an. Wie kam es zu der Gewalt? mehr...

Kurdenproteste in Norddeutschland: Verletzte bei Krawallen in Hamburg und Celle

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Friedlich protestierten am Dienstag Hunderte Kurden in Norddeutschland für eine internationale Intervention in Kobane. Doch in Hamburg und Celle eskalierte am Abend die Lage. mehr...

Islamischer Staat I: Exrapper kommt auf Terrorliste

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Ex-Rapper Denis Cuspert kommt auf Terrorliste der Uno. Denis Cuspert, der bekannteste deutsche Dschihadist in den Reihen des "Islamischen Staats", soll auf eine Sanktionsliste der Vereinten Nationen (Uno) gesetzt werden. Die Bundesregierung will in... mehr...

Islamisten: Der Luntenleger

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Als Linksradikaler bekämpfte Bernhard Falk einst den Staat mit Bomben. Im Gefängnis konvertierte er zum Islam - heute gehört er zu den Schlüsselfiguren der Salafisten-Szene. Bernhard Falk achtet auf gutes Benehmen. Er ist ausgesucht höflich, seine ... mehr...

Geplante Abschiebung von Islamist Erhan A.: Zwei Minister und die Gefahr des Terror-Exports

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2014

Bundesinnenminister de Maizière hat gerade bekräftigt, gewaltbereite Islamisten an der Ausreise hindern zu wollen. Sein bayerischer Kollege Herrmann jedoch will den inhaftierten Erhan A. in die Türkei abschieben. Wie passt das zusammen? mehr...

Anhänger des Islamischen Staats: Bayern will Salafist aus Kempten abschieben

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2014

Der radikale Salafist Erhan A. aus Kempten ist festgenommen worden. Der 22-Jährige wirbt offen für den "Islamischen Staat" und soll umgehend abgeschoben werden. Er sei eine erhebliche Gefahr für die Sicherheit Deutschlands, sagte Bayerns Innenminister Herrmann. mehr...

Syrische Terror-Aussteiger: Ich war auf der falschen Seite

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Der "Islamische Staat" ist für seine Brutalität berüchtigt - selbst manchen Dschihadisten geht das zu weit. Zwei syrische IS-Aussteiger berichten in "Le Monde" von Massakern und willkürlichen Hinrichtungen. mehr...

Themen von A-Z