Sascha Lobos Medienkritik: Warum der Journalismus wütend macht

Sascha Lobos Medienkritik: Warum der Journalismus wütend macht

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2019

Egal, ob es um den Brexit, die AfD oder Donald Trump geht: Kolumnist Sascha Lobo wirft Medien vor, sich ständig instrumentalisieren zu lassen. Sein Text löste heftige Diskussionen aus, im Podcast geht er darauf ein. mehr... Forum ]

Verantwortung des Journalismus: So kann es nicht weitergehen

Verantwortung des Journalismus: So kann es nicht weitergehen

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Der Brexit, Donald Trump, der Angriff auf den AfD-Politiker Magnitz: Unseren Kolumnisten macht es wütend, auf welche Weise viele Medien über solche Themen berichten. Denn sie lassen sich instrumentalisieren. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]


Daten-Leak: Ich-Lösung für alle digitalen Lebenslagen

Daten-Leak: Ich-Lösung für alle digitalen Lebenslagen

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2019

Viele Ratschläge nach dem Daten-Leak folgen einem altbekannten Muster, schrieb Sascha Lobo. Nämlich: Macht es wie ich, selbst schuld, wenn ihr das nicht könnt. Im Podcast greift er die Kommentare seiner Leser auf. mehr... Forum ]

Daten-Leak: Die Lösung bin ich!

Daten-Leak: Die Lösung bin ich!

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2019

Die große deutsche Hilflosigkeit im Digitalen lässt sich an einem schlichten Muster erkennen. Nach dem Daten-Leak meldeten sich viele Leute mit Lösungsvorschlägen zu Wort. Sie empfahlen fast durch die Bank sich selbst. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]


Soziale Netzwerke: Blocken ist ein Menschenrecht

Soziale Netzwerke: Blocken ist ein Menschenrecht

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2019

Niemand in sozialen Medien habe ein Recht auf die Aufmerksamkeit eines anderen, schrieb Sascha Lobo: Aber jeder habe das Recht, andere nach Belieben zu blocken. Im Podcast reagiert er auf Leserkritik. mehr... Forum ]

Soziale Medien: Lob des Blockens

Soziale Medien: Lob des Blockens

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2019

Blocken ist Freiheit: Nervige, pöbelnde, hasserfüllte Stimmen aus der eigenen Wahrnehmung zu entfernen, gehört zu den wichtigsten Kulturtechniken in sozialen Netzwerken. Nur Ahnungslose halten Blocken für Zensur. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]


Hass, Hetze, Belästigung: Der katastrophale Zustand der sozialen Medien

Hass, Hetze, Belästigung: Der katastrophale Zustand der sozialen Medien

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2018

Soziale Medien beherrschen die digitale Öffentlichkeit, konstatierte Sascha Lobo - obwohl sie dysfunktional und manipulierbar sind und teils skrupellos geführt werden. Im Podcast antwortet der Kolumnist auf Leserkritik. mehr... Forum ]

Soziale Medien: Das Arschlochproblem der sozialen Medien

Soziale Medien: Das Arschlochproblem der sozialen Medien

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2018

Belästigung, Hass, Fake News: Der Zustand der sozialen Medien ist katastrophal. Die Probleme sitzen tief - die Unternehmer haben sich mehr um ihre Geschäftsmodelle, die Politiker um Digitalesoterik gekümmert. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]


Islamistischer Terror: Die Spitze des Fiasko-Eisbergs

Islamistischer Terror: Die Spitze des Fiasko-Eisbergs

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2018

Europas Sicherheitsbehörden hätten aus dem Fall Anis Amri vor zwei Jahren offenbar wenig gelernt, schrieb Sascha Lobo in seiner Kolumne. Im Podcast geht er auf die Kritik seiner Leser ein. mehr... Forum ]

Überwachung von Gefährdern: Nichts gelernt aus dem Fall Anis Amri

Überwachung von Gefährdern: Nichts gelernt aus dem Fall Anis Amri

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2018

Ein Blick in die Statistik zu islamistischen Mordanschlägen in Europa zeigt: Immer war mindestens einer der Täter polizeibekannt. Die Fehler der europäischen Behörden haben absurde Züge angenommen. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]