ThemaSascha Lobo

Alle Artikel und Hintergründe

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Humor steckt in schwerster Krise seit Bestehen

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Durch eine Mikrofonpanne weiß die Welt, dass Mark Zuckerberg Angela Merkel versprochen hat, Hass und Hetze auf Facebook zu bekämpfen. Das ist notwendig, aber aussichtslos. Und zwar wegen der Humorkrise. mehr...

Internet: „Wir haben eine Bringschuld“

DER SPIEGEL - 14.08.2015

Der Blogger Sascha Lobo, 40, plädiert für einen mündigen Umgang mit der Digitalisierung. mehr...

Essay: Wir Live-Gläubigen

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Auch wenn es gar nichts Neues mehr zu berichten gibt, giert das Publikum nach immer neuen Fakten. Das bedroht die journalistische Suche nach der Wahrheit. Von Sascha Lobo mehr...

Skandale der Piratenpartei: Hitler und der Brustwarzenvergleich

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Sascha Lobo und der Ex-Pirat Christopher Lauer haben ein Buch über die Geschichte der Piratenpartei geschrieben. Darin enthalten: Ein Verzeichnis der „Gates“, der großen und kleinen Skandale. Hier können Sie es nachlesen. mehr...

Buchmarkt: Größenwahn in Dosen

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Der Netzerklärer Sascha Lobo und deutsche Verlage wollen gemeinsam den Markt für E-Books aufmischen - mit einem Portal für Leser. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Wie es bei Sascha Lobo weitergehen soll

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Unser Kolumnist Sascha Lobo bittet alle Leser um Rat: Soll sich die Mensch-Maschine weniger mit Edward Snowden und der Totalüberwachung befassen? Welche Teile der digitalen Welt sollten künftig intensiver beleuchten werden? Stimmen Sie ab! mehr...

Krautreporter: „Deutlicher, kürzer, klüger“

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Projekt „Krautreporter“ stockt; Das Projekt „Krautreporter“ stockt. Die Macher wollen bis zum 13. Juni, einen Monat nach Start, 15 000 Unterstützer gewinnen - Ende voriger Woche war gerade mal ein Drittel davon… mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Wer lesen kann, kann auch schreiben

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2013

Die Phalanx der Abwiegler, Herunterspieler und Ungerührten formiert sich. Ist doch nicht schlimm, wenn die Geheimdienste uns überwachen, sagen sie. Dabei verkennen sie die Dimension dessen, was uns droht: Wer Daten abzweigt, kann sie auch manipulieren. mehr...

Digitale Gegensätze: Die wahre Debatte über das Web

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2012

Schwarmintelligenz, Facebook, das Internet an sich: Ist das Fluch oder Segen? Die Argumente von Web-Freunden und -Feinden helfen kaum weiter. Sie reden von Urheberrecht oder Privatsphäre - und meinen etwas ganz anderes. Eine Übersetzungshilfe. mehr...

INTERNET: Defekte Debatte

DER SPIEGEL - 01.10.2012

Warum sollte man ein Buch übers Netz schreiben, das mit 2000 Jahre alten chinesischen Ziehbrunnen argumentiert und jede aufmerksamkeitsstarke Zuspitzung vermeidet? Weil es nötig ist. Von Kathrin Passig und Sascha Lobo mehr...