ThemaSchariaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Göttliche Ordnung

Die Scharia ist die Summe aller Regeln für das Leben der Gläubigen. Viele Muslime, die heute eine Besinnung auf das islamische Recht fordern, denken nicht an archaische Strafen wie Steinigungen, sondern verstehen die Scharia als moralischen Kompass. Auch moderate Auslegungen allerdings geraten oft in Konflikt mit Menschen- und Frauenrechten.

Kim Kardashian gegen Brunei-Boykott: "Es muss einen anderen Weg geben"

Kim Kardashian gegen Brunei-Boykott: "Es muss einen anderen Weg geben"

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2014

Zuletzt mieden mehrere Prominente demonstrativ die Luxushotels des Sultanats von Brunei - aus Protest gegen die dort eingeführten Scharia-Gesetze. Doch nun spricht sich ein Star für das Ende des Boykotts aus. mehr... Forum ]

Familienfeier in London: Herzogin Kate bricht mit Brunei-Boykott

Familienfeier in London: Herzogin Kate bricht mit Brunei-Boykott

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Der Sultan von Brunei verabschiedete Gesetze, die es erlauben sollen, Menschen zu Tode zu steinigen. Weltweit meiden deshalb Prominente seine Luxushotels - doch Herzogin Kate wurde jetzt wohl zur Boykott-Brecherin. mehr... Forum ]

Protest gegen Scharia: Bruneiische Hotels nun auch in Frankreich boykottiert

Protest gegen Scharia: Bruneiische Hotels nun auch in Frankreich boykottiert

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2014

Der Protest gegen Hotels, die einer Investmentgesellschaft aus Brunei gehören, geht in die nächste Runde. Gäste boykottieren nun auch Häuser der Kette in Frankreich - sie stellen sich damit gegen die neu eingeführten Scharia-Gesetzgebung im Sultanat. mehr... Forum ]

Scharia im Sudan: Gericht verurteilt Christin zum Tod

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Sie lebt als Christin, doch ihr Vater war Muslim - deshalb gilt Mariam Jahia Ibrahim Ishak im Sudan als Muslimin. Weil sie ihren Glauben nicht verleugnen wollte, ist sie nun zum Tod verurteilt worden. mehr...

Brunei: Scharia für den Jetset

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Bruneis Rückkehr ins Mittelalter. Der Sultan des südostasiatischen Ölstaats hat mit der Einführung der Scharia für Verwirrung bei seiner Bevölkerung gesorgt. Das islamische Strafrecht wird seit dem 1. Mai bei leichten Vergehen wie dem Verstoß gegen... mehr...

Protest gegen Scharia: Beverly Hills fordert Brunei zum Hotelverkauf auf

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2014

Die Promis rufen bereits zum Boykott auf, jetzt geht auch eine kalifornische Bürgermeisterin auf die Barrikaden: Da der Sultan von Brunei das Scharia-Strafrecht eingeführt hat, fordert der Stadtrat von ihm den Verkauf des Luxushotels Beverly Hills. mehr...

Indonesien: Junge Frau zur Strafe von mehreren Männern vergewaltigt

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Acht Männer haben in Indonesien eine 25-Jährige vergewaltigt - weil die junge Frau angeblich Sex mit einem Verheirateten gehabt haben soll. Die islamische Religionspolizei will das Opfer nun zusätzlich mit Stockhieben bestrafen. mehr...

Hollywood-Protest gegen Scharia in Brunei: In welchem Jahr leben wir?

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2014

Brunei hat das Scharia-Strafrecht eingeführt, in Hollywood formiert sich der Protest. Dem Sultanat gehört auch das glamouröse Beverly Hills Hotel, wo die Stars der Szene am Pool entspannen. Jetzt wird zum Boykott aufgerufen. mehr...

NIGERIA: Verbotene Liebe

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Haftstrafen für Homosexuelle in Nigeria. Am Donnerstag der vorigen Woche erhielt Mubarak Ibrahim, 28, in einem Gerichtssaal in der Stadt Bauchi im Norden Nigerias 20 Hiebe mit einer ölgetränkten Peitsche. Sein Verbrechen: Er ist homosexuell. Dabei ... mehr...

Syrischer Terrorchef Golani: Ein Phantom meldet sich zu Wort

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Abu Mohammed al-Golani gilt als mächtiger Kriegsherr in Syrien. Nun hat der Chef der radikal-islamistischen Nusra-Front dem TV-Sender al-Dschasira sein erstes Interview gegeben. Wieder verhüllte er dabei sein Gesicht, legte aber seine Scharia-Pläne für das Land offen. mehr...

Nigeria: Scharia-Polizei vernichtet 240.000 Flaschen Bier

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2013

Die Aktion soll offenbar ein Zeichen im Kampf gegen "unislamische Gewohnheiten" setzen: Im Norden Nigerias hat die Religionspolizei Hisbah 240.000 Flaschen Bier zerstört - in einer öffentlichen Zeremonie. mehr...

Islamisches Recht: Libyen will seine Gesetze der Scharia anpassen

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2013

Islamisten fordern seit langem die Islamisierung des Rechts in Libyen. Nun soll ein Komitee tatsächlich die Gesetze an der Scharia ausrichten. Über den Beschluss des Justizministeriums herrscht in dem konservativen Land große Übereinstimmung. mehr...

INDONESIEN: Wo Allah rockt

DER SPIEGEL - 04.11.2013

In keinem anderen Staat der Erde leben so viele Muslime wie in dem südostasiatischen Inselreich. Indonesien steht für einen weltoffenen, sanften Glauben. Doch jetzt mehren sich die Übergriffe der Islamisten. Ein seltsamer Typ ist dieser Jok... mehr...

Themen von A-Z