ThemaScheidungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Die 1-Milliarde-Dollar-Scheidung: Ex-Frau von Ölmilliardär scheitert vor Gericht

Die 1-Milliarde-Dollar-Scheidung: Ex-Frau von Ölmilliardär scheitert vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Es war eine der teuersten Scheidungen in der US-Justizgeschichte: Von ihrem Ex-Mann erstritt Sue Ann Hamm fast eine Milliarde Dollar Unterhalt - und wollte noch mehr. Jetzt hat ein Gericht ihren Antrag abgelehnt: Schuld hat sie demnach selbst. mehr...

Geschichte: Das Recht des Bettes

DER SPIEGEL - 11.04.2015

Waren Scheidungen im Mittelalter wirklich undenkbar? Schon damals setzten Frauen erfolgreich die Trennung vom Ehemann durch. Godeleva war ein Mädchen aus gutem Hause, das seine Eltern verehrte und zum lieben Gott betete. Große Hoffnung setzte es er... mehr...

Urteil in New York: Frau darf Ehemann per Facebook über Scheidung informieren

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2015

Was tun, wenn man sich scheiden lassen will - aber keine Ahnung hat, wohin man die Unterlagen schicken soll? Eine Frau aus New York darf die Trennung von ihrem Nochgatten nun per Facebook einleiten. Dafür hat sie richterlichen Segen. mehr...

Rosenkrieg um Geldsegen: Lottogewinner muss mit Ex-Frau teilen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2013

Sie lebten seit acht Jahren getrennt, waren aber noch verheiratet: Deshalb muss ein Mann aus Mönchengladbach seiner Ex-Frau rund die Hälfte seines Lottogewinns von einer halben Million Euro abgeben. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. mehr...

Bundesgerichtshof: Muss ein Lottogewinner seiner Ex vom Geldsegen abgeben?

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2013

Rosenkrieg um einen Lottogewinn: Ein Mann aus Mönchengladbach soll seiner Ex-Frau rund die Hälfte des Geldsegens abgeben, weil er zum Zeitpunkt des Gewinns noch mit ihr verheiratet war. Es geht um 242.000 Euro. Nun muss der Bundesgerichtshof entscheiden. mehr...

Scheidungsurteil in Spanien: Richterin ordnet bauliche Trennung von Haus an

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2013

Eine spanische Richterin hat ein salomonisches Urteil gefällt. In einem Scheidungsverfahren hat sie einem Paar auferlegt, das gemeinsame Heim zu teilen. Das ist durchaus wörtlich gemeint. mehr...

Scheidungsbilanz: Jede dritte Ehe scheitert

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2013

Gut ein Drittel aller Ehen in Deutschland wird geschieden. Allerdings lassen sich die Partner heute mit der Trennung fast drei Jahre mehr Zeit als noch vor 20 Jahren - und meist reicht die Frau die Scheidung ein. mehr...

OLG Hamm: Deutsche Scheidung nach iranischem Recht

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2013

Das Oberlandesgericht Hamm hat eine bemerkenswerte Entscheidung getroffen: Eine im Iran geschlossene Ehe iranischer Eheleute kann in Deutschland nach iranischem Recht geschieden werden - auch auf Grundlage eines Staatsvertrages aus dem Jahr 1929. mehr...

Ehefrau als Prostituierte: Gehörnter Gatte darf Schenkung widerrufen

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2012

In Mecklenburg-Vorpommern hatte sich ein Maler in eine Prostituierte verliebt und die Frau geheiratet. Per notariellem Vertrag sicherte er ihr ein lebenslanges Wohnrecht zu, doch dann ging sie wieder anschaffen. Er zog die Schenkung zurück - zu Recht, wie nun der Bundesgerichtshof entschied. mehr...

Scheidungen in Deutschland: Das verflixte siebte Jahr

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2012

Die Zahl der Scheidungen ist 2011 leicht gestiegen. Die meisten der betroffenen Paare lösten ihre Ehe nach dem sechsten Hochzeitstag auf - einige schafften es aber nicht einmal bis zum ersten. mehr...

Deutsches Gericht: Bei Scheidung türkischer Ehen wird Schuldfrage gestellt

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2012

Wer Schuld am Scheitern der Ehe trägt, darf nicht die Scheidung beantragen: Dieses sogenannte Verursacherprinzip kann nach wie vor in Deutschland angewendet werden - wenn die Ehe nach türkischem Recht geschlossen wurde. Das hat nun das OLG Stuttgart entschieden. mehr...

Themen von A-Z