Thema Schlafstörungen

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Furcht vor der Nacht

Für den Körper ist er lebenswichtig - doch Millionen Deutsche finden keinen Schlaf. Stundenlang wälzen sie sich in ihren Laken, und wenn sie endlich doch einschlafen, wachen sie wenig später wieder auf. Der permanente Schlafmangel stört Gesundheit und Wohlbefinden. Ursachen sind oft Stress und psychische Belastungen.

Fehlende Nachtruhe: Deutschland schläft schlecht

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Der Schlaf kommt zu spät, das Aufwachen zu früh: Millionen Menschen in Deutschland leiden an Schlafstörungen. Eine der möglichen Folgen: gefährlicher Sekundenschlaf am Steuer. mehr...

Mythos oder Medizin: Hilft warme Milch beim Einschlafen?

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Schäfchen zählen hat nichts gebracht - Sie können einfach nicht einschlafen? Dann, so heißt es, hilft nur noch eines: warme Milch. Aber stimmt das überhaupt? mehr...

DAK-Bericht: Immer mehr Deutsche schlafen schlecht

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Jeder zehnte Arbeitnehmer leidet unter schweren Schlafstörungen, berichtet die Krankenkasse DAK. Viele andere schlafen immerhin so schlecht, dass sie müde zur Arbeit kommen. Ärzte fordern bessere Aufklärung. mehr...

Tests gefordert: Schlafstörungen schaden Schlaganfallpatienten

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2016

Wer schlecht schläft, erleidet nicht nur häufiger einen Schlaganfall - auch das Wiederholungsrisiko ist erhöht. Forscher fordern jetzt: Betroffene sollten auf Schlafstörungen getestet werden. mehr...

Wach in der Nacht: „Anspannung ist der Feind des Schlafes“

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Ohne erholsamen Schlaf geht die Lebensenergie schnell verloren. Fast jeder Zehnte hat aber Probleme in der Nacht. Wann der Weg ins Schlaflabor führen sollte, und was jeder selbst ändern kann. mehr...

Bücher: „Man muss subtil vorgehen“

DER SPIEGEL - 17.10.2015

Der schwedische Psychologe Carl-Johan Forssén-Ehrlin, 37, will Kinder mit Mentaltricks in den Schlaf lesen. Kann das gut gehen? mehr...

Schlafprobleme: Wenn Kinder nicht zur Ruhe kommen

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Dass Babys Schlafprobleme haben, ist oft normal - raubt Eltern jedoch die Kräfte und verunsichert. Was hilft, wenn der Nachwuchs nicht zur Ruhe kommt? mehr...

Ein rätselhafter Patient: Bizarres Schlafverhalten

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Ihr Atem setzt aus, sie macht seltsame Bewegungen und spricht im Schlaf: Innsbrucker Mediziner rätseln über das Schlafverhalten einer 54-Jährigen. Verdächtige Eiweißmoleküle im Gehirn bringen die Ärzte nach Jahren auf eine Spur - leider erfolglos. mehr...

Schlafmittel-Entzug: Rein in die Apotheke, weg von den Medikamenten

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Rund 1,2 Millionen Menschen in Deutschland sind von Beruhigungsmitteln abhängig. Ein Modellprojekt hat gezeigt: Beim Entzug können nicht nur Ärzte und Therapeuten helfen - sondern auch Apotheker. mehr...

Benzodiazepine: Wie Süchtige am besten von Schlafmitteln loskommen

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2014

Mehr als eine Million Deutsche kommen ohne Schlaf- und Beruhigungspillen nicht mehr klar. Ein Pilotprojekt zeigt: Süchtige kommen eher von den Mitteln los, wenn Ärzte und Apotheker intensiver vor Risiken und Nebenwirkungen warnen. mehr...