Thema Schmetterlinge

Alle Artikel und Hintergründe

Steinspanner Sabine: Biologe benennt Schmetterling nach Schwiegermutter

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Das Tier heißt Steinspanner Sabine. In Chemnitz hat ein Biologe einen Schmetterling nach seiner Schwiegermutter benannt. Kompliment oder Beleidigung? mehr...

Plastik fressende Raupen und Co.: Entdeckt von Doktor Zufall

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

Eine spanische Forscherin hat eine Plastik fressende Raupenart entdeckt - per Zufall. Es ist nicht das erste Mal, dass pures Glück die Wissenschaft voranbringt. Hier sind neun bekannte Beispiele. mehr...

Kampf gegen Müll: Forscherin entdeckt zufällig Plastik fressende Raupe

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2017

Ist das die Lösung für das globale Müllproblem? Eine Forscherin in Spanien hat eine Raupenart entdeckt, die Plastik frisst. mehr...

Neopalpa donaldtrumpi: Motte trägt nun Namen von Donald Trump

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Am Freitag wird der neue US-Präsident vereidigt. Nun hat ein Biologe eine neu entdeckte Mottenart nach Donald Trump benannt. Als Inspiration diente ihr auffälliger Kopfschmuck. Zu Hause ist die Motte ausgerechnet in Kalifornien und in Mexiko. mehr...

Umwelt: Das Verschwinden der Schmetterlinge

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2016

Seit 200 Jahren werden Schmetterlinge in Europa immer weniger. Veränderungen der Landschaft verkleinern ihre Lebensräume - oft bleiben nur Schattenplätze. mehr...

Ökologie: „Ein Hoch auf die Schäfer!“

DER SPIEGEL - 02.04.2016

Schmetterlingsschwund durch Klimawandel; Thomas Schmitt, 47, Direktor des Senckenberg Deutschen Entomologischen Instituts, über bedrohte Schmetterlingsarten SPIEGEL: Sie haben vor Kurzem einen alarmierenden Fachaufsatz über das Aussterben von… mehr...

Schmetterlinge: Von Natur aus genmanipuliert

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2015

Gene von einer Spezies auf eine andere übertragen, das machen nicht nur Wissenschaftler im Labor. Auch parasitäre Wespen und ihre Viren haben das Erbgut von Schmetterlingsarten geprägt - durch einen Transfer ihrer Gene. mehr...

Tiere: Flatternde Vielfalt

DER SPIEGEL - 12.09.2015

Bizarr gestylte Nachtfalter im bolivianischen Madidi-Nationalpark; Rund 10 000 Nachtfalterarten leben im bolivianischen Madidi-Nationalpark. Damit bestätigt das Gebiet von der Größe Sachsens seinen Ruf als Ort der höchsten Biodiversität der… mehr...

Die Schlangenpuppe

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Mimikry vom Allerfeinsten; Mimikry vom Allerfeinsten betreibt dieser Falter der Art Dynastor darius aus Trinidad. Auf dem Weg zum Schmetterling durchläuft er eine furchterregende Verwandlung: Wenn sich die grüne Raupe verpuppt, sieht sie plötzlich… mehr...

Schmetterlingsevolution: Ein Anhängsel rettet Leben

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

Viele Tiere verwirren ihre Feinde mit optischen Täuschungen - das funktioniert aber nur, wenn die Angreifer auch gut sehen können. Zur Abwehr von Fledermäusen hat der Pfauenspinner daher auf eine andere Strategie gesetzt. mehr...