Studie zu Rechtschreibmethoden: "Es gibt viel Leid in den Familien"

Studie zu Rechtschreibmethoden: "Es gibt viel Leid in den Familien"

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Wie lernen Kinder am besten Rechtschreibung? Mit Fibeln, sagt die Leiterin einer Schülerstudie. Hier erklärt sie, warum diese Methode für mehr Gerechtigkeit sorgt - und wie sie Elternnöte lindern kann. Ein Interview von Silke Fokken mehr... Forum ]

Masterarbeit über Abituraufgaben: Mathe-Abi ist in Berlin leichter als in Bayern

Masterarbeit über Abituraufgaben: Mathe-Abi ist in Berlin leichter als in Bayern

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2018

Sind die Abituraufgaben in Bayern besonders schwer? Ein Mathematikstudent bezweifelte das - und rechnete für sein Fach nach. Er kam zu einem überraschend klaren Ergebnis. Von Armin Himmelrath mehr... Forum ]


Aktueller Vergleich: Welches Bundesland hat das beste Bildungssystem?

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2018

Forscher haben ermittelt, wie gut Kindergartenkinder und Schüler in den einzelnen Bundesländern ausgebildet werden. Erstmals seit zehn Jahren ist Berlin in dem Ranking nicht mehr Schlusslicht. mehr...

Falsches Selbstbild: Wie die Erziehung die Mädchen schlechter rechnen lässt

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2018

Wer gewinnt die Fields-Medaille? Meistens ein Mann. Mädchen schneiden in Mathe häufig schlechter ab - zu Unrecht, sagen Wissenschaftler. Denn es liegt nicht am Geschlecht, sondern an Vorurteilen und Lehrmethoden. mehr...

Neue Pisa-Studie: Schüler sind nur so gut wie ihre Lehrer

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Guter Unterricht braucht gute Lehrer. Aber wie begeistert man geeignete Kandidaten für den Job? Eine neue Pisa-Auswertung gibt Antworten - und warnt vor Quereinsteigern als Billiglösung. mehr...

OECD-Schulstudie: Wie die Integration zugewanderter Kinder gelingt

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2018

Kinder mit Migrationshintergrund haben es in der Schule oft schwerer als einheimische. Laut einer Studie klafft die Lücke in Deutschland besonders weit auseinander. Doch es gibt Hoffnung. mehr...

Neuer Pisa-Test: Wie sozial benachteiligte Schüler erfolgreich werden

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Noch immer entscheidet vor allem die soziale Herkunft darüber, wie gut Kinder in der Schule klarkommen. Forscher haben nun anhand der Pisa-Daten analysiert, was Schülern aus bildungsfernen Familien hilft. mehr...

Neue Klassengesellschaft: Wer diesen Satz lesen kann, hat gute Eltern

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2017

Wenn ein Fünftel der Grundschüler nach der vierten Klasse nicht richtig lesen und schreiben kann, was sagt uns das über die Eltern? Oder anders gefragt: Ist Armut eine Entschuldigung, den Kindern nicht vorzulesen? mehr...

Leseschwäche deutscher Schüler: „Auch Lehrer und Eltern müssen gefördert werden“

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2017

Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen, zeigt die neue Iglu-Studie. Wo hakt es, und was kann Deutschland von anderen Ländern lernen? Ein Anruf bei der für die Studie zuständigen Wissenschaftlerin. mehr...

Studie: Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Viele Grundschüler in Deutschland haben massive Schwierigkeiten beim Lesen. Das zeigt die neue Iglu-Studie. Deutschland fällt damit im internationalen Vergleich zurück - es gibt aber auch Lichtblicke. mehr...

Neuer Pisa-Test: Deutschlands Schüler sind gute Teamworker

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

Das Abfragen von Wissen verliert an Bedeutung - soziale Kompetenzen werden dagegen immer wichtiger. Deshalb ist Teamwork jetzt Teil der Pisa-Erhebung. Und Schüler in Deutschland stehen dabei ziemlich gut da. mehr...

Kompetenzen von Viertklässlern: „Nicht die Kinder sind das Problem, sondern das Bildungssystem“

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2017

Das Leistungsniveau von Viertklässlern hat sich verschlechtert, gleichzeitig ist der Anteil der Förder- und Zuwandererkinder gestiegen. Gibt es einen Zusammenhang? Antworten von der Leiterin des Vergleichstests. mehr...