ThemaSchwangerschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Leben schenken

Die Entwicklung menschlichen Lebens gehört zu den faszinierendsten Wundern der Natur. Nach dem Verschmelzen von Ei und Spermium vergehen etwa 270 Tage bis zur Geburt - ein Prozess, der immer noch nicht vollständig verstanden ist. Auf dieser Themenseite finden Sie die neuesten Forschungsergebnisse über Schwangerschaften.

Geburt im OP: Brasilien will "Kaiserschnitt-Epidemie" eindämmen

Geburt im OP: Brasilien will "Kaiserschnitt-Epidemie" eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

In Brasilien bringt mehr als jede zweite Frau ihr Kind im Operationssaal zur Welt, nur in der Dominikanischen Republik ist die Kaiserschnittrate noch höher. Nach einem Appell der WHO sucht das Land jetzt nach Lösungen. mehr... Forum ]

Geburt im OP: Brasilien will Kaiserschnitt-Epidemie eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

In Brasilien bringt mehr als jede zweite Frau ihr Kind im Operationssaal zur Welt, nur in der Dominikanischen Republik ist die Kaiserschnittrate noch höher. Nach einem Appell der WHO sucht das Land jetzt nach Lösungen. mehr...

Kalifornien: Frau gebiert Tochter allein in der Wildnis - und legt Feuer

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Eine schwangere Frau verirrt sich in der kalifornischen Wildnis - und bringt allein ihr Kind zur Welt. Als nach zwei Tagen keine Rettung in Sicht ist, kommt ihr eine wahrhaft zündende Idee. mehr...

Ernährung: Was Schwangere essen dürfen - und was lieber nicht

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

Keine Salami, kein Tiramisu, keine abgepackten Salate: In der Schwangerschaft sind plötzlich einige Lebensmittel tabu. Ein strenger Speiseplan ist dennoch unnötig. mehr...

Einfrieren von Eierstockgewebe: Erst die Chemo, dann die Familienplanung

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Als Jugendliche brauchte sie eine Chemotherapie, die sie unfruchtbar machte. Mit 27 Jahren bringt sie ein Kind zur Welt. Möglich wurde das für eine Patientin in Belgien, weil Ärzte ihr rechtzeitig Eierstockgewebe entnommen hatten. mehr...

Studienüberblick: Nein, Sie müssen Ihre Plazenta nicht essen

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Roh, gekocht oder gemahlen und in Kapseln verpackt? Vor allem in den USA ist es ein Trend, dass Mütter die eigene Plazenta verzehren. Die Liste der angeblichen positiven Effekte ist lang - doch Forscherinnen winken ab. mehr...

Kommentar: Zu viel Milde

DER SPIEGEL - 06.06.2015

Kommentar über fahrlässiges Verhalten bei Alkoholkonsum während der Schwangerschaft. Es ist in Deutschland erlaubt, ein Kind zu misshandeln. Zumindest, solange es sich im Mutterleib befindet. Dann gilt es vor dem Strafgesetz nämlich nicht als leben... mehr...

Kaiserschnitt: Mutter zieht ihr Kind selbst aus dem Bauch

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2015

In Bad Oeynhausen hat eine Gebärende beim Kaiserschnitt assistiert - zum ersten Mal in Deutschland: Oxana K. zog ihr Baby selbst aus ihrem Bauch. Experten warnen vor einer Verharmlosung der OP. mehr...

Soziales: Eine sehr private Frage

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Klinik oder Hausgeburt? Um diese Entscheidung tobt in Deutschland beinahe ein Kulturkampf. Nun ist die freie Wahl des Geburtsorts in Gefahr, weil immer mehr Hebammen aufgeben. Ihr drittes Kind wollte Dorothee Lang nicht in einer Klinik zur Welt bri... mehr...

Mutterschaft von 65-Jähriger: Ärzte sehen Vierlinge noch in kritischer Phase

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Mit 65 Jahren brachte Annegret Raunigk vor wenigen Tagen Vierlinge auf die Welt. Die Ärzte zeigen sich zufrieden mit der Entwicklung der Babys, sehen aber weiterhin Risiken - die Kinder kamen 15 Wochen zu früh. mehr...

Briefe: Doppelt benachteiligt

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Nr. 20/2015 Titel: Die Lüge von der Chancengleichheit. Ihre Formulierung ist etwas missverständlich. Frühgeborene stammen nicht "fast alle aus bescheidenen Verhältnissen" ? eine Frühgeburt kann jede Frau treffen, völlig unverschuldet. Richtig ist a... mehr...

Themen von A-Z