ThemaSchwangerschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Leben schenken

Die Entwicklung menschlichen Lebens gehört zu den faszinierendsten Wundern der Natur. Nach dem Verschmelzen von Ei und Spermium vergehen etwa 270 Tage bis zur Geburt - ein Prozess, der immer noch nicht vollständig verstanden ist. Auf dieser Themenseite finden Sie die neuesten Forschungsergebnisse über Schwangerschaften.

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Die befreite Frau

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Das wird das Verhältnis der Geschlechter revolutionieren: Frauen können ihre unbefruchteten Eizellen einfrieren lassen - und so selbst bestimmen, wann sie Kinder haben wollen. Damit ändert sich auch die Machtbalance in Beziehungen. mehr...

Studie: Babys gesunder Mütter sind weltweit gleich groß

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2014

Wenn die Mutter gesund ist und genug zu essen hat, hängt die Größe ihres Babys noch von ihrer Herkunft ab - diesen Zusammenhang nahm man zumindest lange an. Eine internationale Studie zeigt nun, dass das nicht stimmt. mehr...

Zyklus-Apps: Sag mir, wann ich schwanger werde

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

Ob in den USA, in China oder in Deutschland: Zyklus-Apps werden immer beliebter. Sie helfen ihren Nutzerinnen schwanger zu werden oder unterstützen sie bei der Verhütung. Auch die Forschung profitiert von der Entwicklung. mehr...

Grenzen der Reproduktionsmedizin: Wenn nur eine Eizellspende weiterhilft

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Wollen Frauen über Mitte 40 noch Mutter werden, bietet selbst die künstliche Befruchtung nur geringe Chancen. Manche Ärzte machen sich deshalb dafür stark, Eizellspenden in Deutschland zu erlauben. mehr...

Keine Erstattung: Unverheiratete kommt künstliche Befruchtung teurer

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Ein Trauschein kann sich lohnen: Krankenkassen dürfen die Kosten einer künstlichen Befruchtung laut einem Gerichtsurteil nur bei verheirateten Paaren erstatten. mehr...

Christin im Sudan: Todeskandidatin war bei Geburt ihres Babys angekettet

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2014

Neue Details zu der im Sudan zum Tode verurteilten Christin: Laut ihrem Ehemann hat Mariam Jahia Ibrahim Ishak ihre Tochter angekettet im Gefängnis zur Welt gebracht. Zwei Jahre darf sie sich um das Kind kümmern - dann droht ihr der Galgen. mehr...

Krise vor der Geburt: Schwangerschaftsdepressionen bleiben oft unerkannt

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Von werdenden Müttern erwarten die meisten, dass sie vor Glück und Vorfreude strahlen. Was häufig unbemerkt bleibt: Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft an einer Depression. mehr...

Auswahl nach Geschlecht: Britische Firma verliert Sperma-Patent

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Eine britische Firma verliert ihr Patent auf ein Auswahlverfahren von Sperma. Das Europäische Patentamt gab am Donnerstag einer Beschwerde von Kritikern statt. Für diese ist es allerdings nur ein Etappensieg - auch in Zukunft können Keimzellen patentiert werden. mehr...

Studie über schwangere Autofahrerinnen: Mit Baby im Bauch steigt das Unfallrisiko

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2014

Schwangere Autofahrerinnen sind häufiger in Unfälle verwickelt als Nichtschwangere. Das besagt eine umfangreiche Studie aus Kanada. Doch wer darin die Bestätigung gängiger Klischees über Frauen am Steuer sieht, irrt. mehr...

Medizin: Fehde der Babymacher

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Ein Gynäkologe steht vor Gericht, weil er einem Reproduktionsarzt aus Österreich half, deutschen Frauen ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Manfred Miehe und seine Freundin Nadine hatten sich ihren Julian herbeigesehnt. Sie hatten es auf natürlichem We... mehr...

Themen von A-Z