Thema Schwangerschaft

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Leben schenken

Die Entwicklung menschlichen Lebens gehört zu den faszinierendsten Wundern der Natur. Nach dem Verschmelzen von Ei und Spermium vergehen etwa 270 Tage bis zur Geburt - ein Prozess, der immer noch nicht vollständig verstanden ist. Auf dieser Themenseite finden Sie die neuesten Forschungsergebnisse über Schwangerschaften.

Indien: Baby mit Zwilling im Bauch geboren

Indien: Baby mit Zwilling im Bauch geboren

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2017

Eine Inderin hat einen Jungen zur Welt gebracht, in dessen Bauch sich ein nicht vollständig entwickelter Zwilling befand. Weltweit sind nur etwa hundert solcher Fälle bekannt. mehr...

Westliche Welt: Die Spermienzahl sinkt und sinkt

Westliche Welt: Die Spermienzahl sinkt und sinkt

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2017

In der Samenflüssigkeit westlicher Männer befinden sich immer weniger Spermien, das zeigt eine Auswertung über einen Zeitraum von knapp 40 Jahren. Vor allem Wärme stört die Entwicklung. mehr...


Der Nippel-Instinkt: Wie Neugeborene zur Brust finden

Der Nippel-Instinkt: Wie Neugeborene zur Brust finden

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2017

Kaum sind Babys auf der Welt, beginnt die Suche: Wo ist die Brust der Mutter? Forscher haben jetzt ergründet, wie ihnen Temperaturen den Weg weisen könnten. mehr...

Schwangerschaft: Herrlich, dieses Yoga

Schwangerschaft: Herrlich, dieses Yoga

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2017

Die kleine Kobra, der herabschauende Hund - oder doch eher das gestrandete Walross? Yoga ist bei Schwangeren beliebt. Auch Ellen-Jane Austin will sich so fit halten, doch die Angst lässt sie nicht los. mehr... Forum ]


Ein rätselhafter Patient: Riskanter Trend aus Hollywood

Ein rätselhafter Patient: Riskanter Trend aus Hollywood

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2017

Ein Baby kommt gesund zur Welt, alles scheint gut. Dann allerdings infiziert es sich mehrmals mit gefährlichen Bakterien. Schließlich entdecken die Ärzte die Ursache und sind verblüfft. Von Irene Berres mehr...

Seit Mai 2014: 346 Frauen nutzten die "vertrauliche Geburt"

Seit Mai 2014: 346 Frauen nutzten die "vertrauliche Geburt"

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2017

Wer schwanger ist und das Kind nicht möchte, kann es zur Adoption freigeben und bleibt im Krankenhaus anonym. Bisher haben sich 346 Frauen für eine solche "vertrauliche Geburt" entschieden. mehr...


Hebammen-Mangel: "Reisewarnung" für Schwangere
Unsplash / Leandro Cesar Santana

Hebammen-Mangel: "Reisewarnung" für Schwangere

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2017

Ein Verein warnt Schwangere davor, diesen Sommer nach Bayern oder an die Ostseeküste zu fahren - weil die medizinische Versorgung vor Ort nicht gewährleistet sein könnte. Was steckt dahinter? mehr...

Schwangerschaft: Straßenlärm könnte Fruchtbarkeit von Paaren reduzieren

Schwangerschaft: Straßenlärm könnte Fruchtbarkeit von Paaren reduzieren

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2017

Wer möglichst schnell schwanger werden will, sollte eher in eine ruhige Lage ziehen. Das geht aus Daten von dänischen Forschern hervor. mehr... Forum ]


Ein rätselhafter Patient: 59 Jahre alt - und schwanger?

Ein rätselhafter Patient: 59 Jahre alt - und schwanger?

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2017

Seit zwei Wochen leidet sie unter Übelkeit und Erbrechen: Eine 59-Jährige fragt sich, ob sie ein Kind erwartet. Ein Schwangerschaftstest ist positiv - und schließt am Ende eine Wissenslücke beim Ärzteteam. Von Nina Weber mehr... Forum ]

Plan von Minister Schmidt: Regierung fördert Stillen in der Öffentlichkeit

Plan von Minister Schmidt: Regierung fördert Stillen in der Öffentlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2017

Mütter werden oft kritisiert, wenn sie in der Öffentlichkeit stillen. Das möchte Ernährungsminister Christian Schmidt nach Informationen des SPIEGEL jetzt ändern - mit "positiven Botschaften". mehr... Forum ]