ThemaSchwangerschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Leben schenken

Die Entwicklung menschlichen Lebens gehört zu den faszinierendsten Wundern der Natur. Nach dem Verschmelzen von Ei und Spermium vergehen etwa 270 Tage bis zur Geburt - ein Prozess, der immer noch nicht vollständig verstanden ist. Auf dieser Themenseite finden Sie die neuesten Forschungsergebnisse über Schwangerschaften.

Notfallverhütung: EU-Behörde will Pille danach freigeben

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Es könnte die Pille danach in Deutschland bald rezeptfrei geben - gegen den Willen der Bundesregierung. Die europäische Arzneimittelbehörde hat sich für eine Freigabe des Medikaments Ellaone ausgesprochen. Diese würde europaweit gelten. mehr...

Paracetamol und Co.: Welche Schmerzmittel dürfen Schwangere nehmen?

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2014

Wer in der Schwangerschaft Schmerzmittel nehmen muss, bekommt oft widersprüchliche Ratschläge. Vor allem Warnungen zu Paracetamol verunsichern Frauen. mehr...

Überblick: Schmerzmittel für Schwangere

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2014

Welche Schmerzmittel können Schwangere einnehmen, welche sollten sie meiden? Ein Überblick über die Empfehlungen vom Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie in Berlin. mehr...

Notfallverhütung: Versagt die Pille danach bei übergewichtigen Frauen?

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Ein Hersteller warnt davor, dass die Wirkung der Pille danach ab einem bestimmten Gewicht nachlässt oder ausbleibt. Die europäische Arzneimittelagentur hingegen hält die Medikamente für sicher. Eine Übersicht. mehr...

Wenn die Uhr tickt

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Dient das Einfrieren von Eizellen weiblicher Selbstbestimmung oder den Interessen der Firmen? Für Frauen ist es ein starkes Versprechen: Social Freezing schafft die Grenzen ab, die der weibliche Körper setzt. Mit dieser Methode kann man Eizellen ei... mehr...

Hypnose bei der Geburt: Entspannt entbinden

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Hebammen und Frauenärzte entdecken die Hypnose für die Geburtsvorbereitung. Die Technik soll die Angst vor der Entbindung nehmen und Schmerzen lindern. mehr...

Social Freezing zur Familienplanung: So funktioniert das Einfrieren von Eizellen

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Mitarbeiterinnen von Apple und Facebook können auf Firmenkosten ihre Eizellen einfrieren lassen, um Karriere und Familie besser zu vereinbaren. Die Prozedur heißt Social Freezing - und hat ihre Tücken. mehr...

Kinder und Karriere: Facebook und Apple zahlen Frauen das Einfrieren ihrer Eizellen

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Wie bringt man mehr Frauen in die IT-Industrie? Wer bei Facebook oder Apple arbeitet, kann nun auf Firmenkosten die eigenen Eizellen einfrieren lassen. Die Hoffnung: Frauen können so später Mutter werden und haben Zeit für die Karriere. mehr...

Justiz: Ich bring doch keine Kinder um

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Ein Mädchen stirbt bei einer Hausgeburt im Hotel. Der Prozess gegen die Hebamme wirft ein verstörendes Licht auf Vertreterinnen des beliebten Berufsstandes. Von Beate Lakotta. Ihr Name war Greta. Das erste Kind. Ihr Leben in der Zeitrechnung der El... mehr...

Medizin: Die virtuellen Babys

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Noch vor der Empfängnis könnte neuerdings jedes Paar testen lassen, wie hoch das Risiko ist, dass sein Nachwuchs an bestimmten Erbleiden erkrankt. Werden künftig Prognosen aus dem Genlabor mit darüber entscheiden, wer mit wem Kinder zeugt? Hat sich... mehr...

Themen von A-Z