ThemaSchwedenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ski alpin: Neureuther wird Zweiter beim Slalom in Åre

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Trotz Rückenproblemen hat Felix Neureuther einen starken Auftritt hingelegt: Der Skirennläufer verpasste beim Slalom im schwedischen Åre nur knapp seinen zehnten Weltcup-Sieg. mehr...

Zwischenfall nahe Schweden: Russischer Militärjet fliegt mit abgeschalteter Kennung

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Schwedens Verteidigungsminister Hultqvist nennt den Zwischenfall "ernst": Zum wiederholten Mal ist ein russisches Militärflugzeug offenbar ein gefährliches Manöver unternommen - und kam dabei einer Passagiermaschine nahe. mehr...

Slalom-Weltcup: Pietilä-Holmner siegt vor Maze

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2014

Die Schwedin Maria Pietilä-Holmner hat sich den Sieg beim Weltcup-Slalom in Åre geholt, ihre Teamkollegin Frida Hansdotter wurde Dritte. Tina Maze, die Führende im Gesamtweltcup, erreichte Rang zwei. mehr...

Ski alpin: Neureuther scheidet aus, Luitz wird Dritter

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Felix Neureuther ist beim Riesenslalom in Åre im ersten Durchgang ausgeschieden. Gewonnen hat der Österreicher Marcel Hirscher. Stefan Luitz wurde bei dem Weltcup überraschend Dritter - vor einem weiteren Deutschen. mehr...

Ski alpin: Rebensburg scheidet bei Maze-Sieg aus

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Der Riesenslalom in Are war nicht das Rennen der Viktoria Rebensburg: Nach dem ersten Durchgang war die Deutsche nur 17., dann unterlief ihr auch noch ein Fahrfehler. Der Sieg ging an Tina Maze. mehr...

Biathlon: Fourcade gewinnt auch in der Verfolgung, Mäkäräinen siegt bei den Frauen

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2014

Martin Fourcade setzt seine Dominanz aus dem vergangenen Winter fort, der französische Biathlet siegte auch beim Verfolgungsrennen von Östersund. Bei den Frauen war die Finnin Kaisa Mäkäräinen erfolgreich. mehr...

Biathlon: Fourcade dominiert den Sprint von Östersund

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Martin Fourcade war im ersten Sprintrennen der Biathlon-Saison nicht zu schlagen. Im schwedischen Östersund gewann er mit fast einer halben Minute Vorsprung. Bester Deutscher wurde Simon Schempp. Bei den Frauen siegte Tiril Eckhoff. mehr...

Biathlon: Gössner bei Weltcup-Rückkehr nur auf Platz 68

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Das Comeback von Miriam Gössner ist missglückt: Die 24-Jährige leistete sich beim Biathlon-Weltcup in Östersund sieben Fehler am Schießstand und erreichte nur Rang 68. Beste Deutsche war Franziska Hildebrand auf Platz sechs. mehr...

Regierung am Ende: Schwedens Premier kündigt Neuwahlen an

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Gerade einmal zwei Monate war die schwedische Regierung im Amt - nun wird im März erneut gewählt. Das kündigte Premier Stefan Löfven an, nachdem der Haushaltsentwurf von Sozialdemokraten und Grünen gescheitert war. mehr...

Haushaltsblockade im Parlament: Rechtspopulisten setzen Schwedens Regierung aufs Spiel

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Schwedens Regierung steckt nach nur zwei Monaten im Amt in einer schweren Krise. Sozialdemokraten und Grüne haben für ihren Haushaltsentwurf keine Mehrheit im Reichstag. Ausgelöst hatten den Eklat die rechtspopulistischen Schwedendemokraten. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Königreich Schweden

Offizieller Eigenname: Konungariket Sverige

Staatsoberhaupt: König Carl XVI. Gustaf (seit September 1973)

Regierungschef: Stefan Löfven (seit Oktober 2014)

Außenministerin: Margot Wallström (seit Oktober 2014)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: EU, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Stockholm

Amtssprache: Schwedisch

Religionen: mehrheitlich Lutheraner

Fläche: 450.295 km²

Bevölkerung: 9,645 Mio. Einwohner (2013)

Bevölkerungsdichte: 21,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,5%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 6. Juni

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: S

Telefonvorwahl: +46

Internet-TLD: .se

Mehr Informationen bei Wikipedia | Schweden-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Schwedische Krone (skr) = 100 Öre zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 567,230 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 5,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 27%, Dienstleistungen 71%

Inflationsrate: 2,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,7% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 217,6 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 22,6%

Staatsausgaben: 222,1 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -4,5%

Staatsverschuldung (am BIP): 41,3%

Handelsbilanzsaldo: +28,832 Mrd. US$

Export: 225,662 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (41,4%), industrielle Vorprodukte (19,6%), chemische Erzeugnisse (10,8%), Fertigwaren (8,7%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (9,9%), Norwegen (9,5%), Großbritannien (7,0%), USA (6,3%), Dänemark (6,2%), Finnland (6,1%) (2011)

Import: 196,830 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (37,0%), industrielle Vorprodukte (14,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (14,3%), Fertigwaren (11,3%) (2011)

Hauptlieferländer: Deutschland (18,3%), Norwegen (8,5%), Dänemark (8,2%), Niederlande (6,2%), Großbritannien (5,9%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Milchprodukte, Fleisch, Getreide, Kartoffeln, Forstwirtschaft

Rohstoffe: Eisenerz, Uran, Kupfer, Blei, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,8%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 7,2%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 2/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 5/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: neun Jahre (ab dem 6. oder 7. Lebensjahr)

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 30,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 45,4 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 10,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 49,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4883 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 4%, Industrie 59%, Haushalte 37%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 4,951 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 13,316 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 12.583 Mann (Heer 6718, Marine 2796, Luftwaffe 3069)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%

Nützliche Adressen und Links

Schwedische Botschaft in Deutschland
Rauchstraße 1, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-505060 Fax: +49-30-50506789
E-Mail: ambassaden.berlin@gov.se

Deutsche Botschaft in Schweden
Skarpögatan 9, 115 27 Stockholm
Telefon: +46-8-6701500 Fax: +46-8-6701572
E-Mail: info@stockholm.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Schweden-Reiseseite







Themen von A-Z