ThemaSchweizRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ski alpin: Dopfer wird Vierter, Neureuther Fünfter

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2015

Lange sah es für Felix Neureuther beim Riesenslalom in Adelboden nach einem Podestplatz aus, dann legte der deutsche Skirennfahrer einen schwachen zweiten Durchgang hin. Kollege Fritz Dopfer machte es etwas besser. mehr...

Zu billig: Schweizer Zoll stoppt deutsche Pizza-Kuriere

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

Jahrelang lieferten deutsche Pizza-Dienste ihre günstige Ware in die teure Schweiz - doch nun soll damit Schluss sein: Der Schweizer Zoll will die Fast-Food-Kuriere nicht mehr so einfach ins Land lassen. mehr...

Jungfraujoch: Bin Hauswart, arbeite auf 3450 Metern

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

Urs und Maria Otz mögen es atemberaubend: Die Eheleute sind Hausmeister der Forschungsstation Jungfraujoch in den Alpen. Trotz der 900.000 Touristen im Jahr ein Traumjob. mehr...

Tour de Ski: Herrmann und Fessel mit guten Leistungen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2015

Zuletzt hatten Denise Herrmann und Nicole Fessel auf der vierten Etappe der Tour de Ski noch enttäuscht, nun zeigten beide Langläuferinnen gute Leistungen. Zu schaffen machte ihnen vor allem das Wetter. mehr...

Tour de Ski: Bjørgen dominiert erneut, DSV-Athleten enttäuschen

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

Bitterer Tag für die deutschen Skilangläufer: Gleich mehrere Athleten sind bei der dritten Etappe der Tour de Ski gestürzt. Federico Pellegrino siegte bei den Männern, bei den Frauen war die Norwegerin Marit Bjørgen erneut nicht zu stoppen. mehr...

Schneemangel in Schweizer Skigebiet: Einheimische sollen unten bleiben

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2014

In den Schweizer Alpen ist nicht genug Schnee für alle da. Der Betreiber des Skigebiets Flims Laax Falera bittet daher Einheimische, Touristen den Vortritt auf den Skipisten zu lassen. Das sorgt für schlechte Stimmung. mehr...

Wintersport: Freitag landet bei Koudelka-Sieg auf Rang fünf

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2014

Richard Freitag hat seine gute Form bestätigt und den fünften Rang beim Skisprung-Weltcup in Engelberg erreicht. Der Tscheche Roman Koudelka gewann. Kombinierer Fabian Rießle verteidigt mit einem Podestplatz das Gelbe Trikot des Gesamtweltcup-Führenden. mehr...

Wintersport: Langläuferin Fessel Zweite, Kombinierer-Staffel verpasst Sieg

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2014

Es ist der zweite Podestplatz ihrer Karriere: Nicole Fessel wurde beim Weltcup der Langläuferinnen in Davos Zweite hinter Marit Bjørgen. Die deutsche Männer-Staffel der Kombinierer verpasste den Sieg in Ramsau um eine Zehntelsekunde. mehr...

Presse: Ideologische Verblendung

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Kurt Imhof über den Machtkampf bei der Neuen Zürcher Zeitung. Kurt Imhof, 58, Professor für Publizistik an der Uni Zürich, über den Machtkampf bei der Neuen Zürcher ZeitungSPIEGEL: Ist der Streit um den Chefredakteursposten der NZZ auch einer u... mehr...

Negativzinsen: Schweizer Notenbank will Franken mit Strafzins schwächen

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Der Frankenkurs steigt und steigt, jetzt greift die Schweizer Notenbank zu drastischen Mitteln: Geldhäuser müssen für Einlagen bei der Notenbank bald negative Zinsen zahlen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Schweizerische Eidgenossenschaft

Offizieller Eigenname: Schweizerische Eidgenossenschaft

Staatsoberhaupt: Die Schweiz kennt kein Staatsoberhaupt. Der Bundespräsident leitet die wöchentlichen Regierungssitzungen und nimmt - vor allem im Landesinnern - repräsentative Pflichten wahr. Der Bundespräsident wird jeweils für ein Jahr aus der Mitte des Bundesrates gewählt. Bundespräsidentin im Jahr 2015:
Simonetta Sommaruga

Regierungschef: Der Bundesrat regiert und vertritt das Land nach außen als Kollektiv, wobei jedes seiner Mitglieder einem Departement (Ministerium) vorsteht.

Außenminister: Didier Burkhalter
(seit Januar 2012)

Staatsform: Parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Bern

Amtssprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch

Religionen: mehrheitlich Christen
(etwa 42% Katholiken, etwa 35% Protestanten)

Fläche: 41.284 km²

Bevölkerung: 7,953 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 192,6 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. August

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: CH

Telefonvorwahl: +41

Internet-TLD: .ch

Mehr Informationen bei Wikipedia | Schweiz-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Schweizer Franken (sfr) = 100 Rappen / Centimes zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 661,591 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 27%, Dienstleistungen 72%

Inflationsrate: 1,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,1% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 170,8 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 10,9%

Staatsausgaben: 170,2 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): +0,1%

Handelsbilanzsaldo: +56,312 Mrd. US$

Export: 342,153 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Chemikalien (39,8%), Maschinen (18,7%), Instrumente (7,7%), Uhren (7,3%)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (19,5%), USA (9,8%), Italien (8,6%), Frankreich (8,4%)

Import: 285,841 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Chemikalien (21,8%), Maschinen (18,34%), Instrumente, Uhren und Schmuck (9,6%), Kraftfahrzeuge (9,4%), Textilien, Kleidung und Schuhe (5,6%)

Hauptlieferländer: Deutschland (33,6%), Italien (11,1%), Frankreich (9,6%), USA (5,1%)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Kartoffeln, Weizen, Milchprodukte (insbesondere Käse)

Rohstoffe: Steinsalz

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,4%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 6,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,1/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 10/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 80 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 12,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 27,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 24,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 40,4 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3480 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 2%, Industrie 58%, Haushalte 41%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 8,628 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 17,847 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 18 Wochen Grundwehrdienst zwischen dem 19. und 20. Lebensjahr, sieben Auffrischungskurse von je drei Wochen zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr

Streitkräfte: 25.287 Mann

Militärausgaben (am BIP): 0,9%

Nützliche Adressen und Links

Schweizer Botschaft in Deutschland
Otto-von-Bismarck-Allee 4 A, D-10557 Berlin
Telefon: +49-30-3904000 Fax: +49-30-3911030
E-Mail: ber.vertretung@eda.admin.ch

Deutsche Botschaft in Schweiz
Willadingweg 83, 3006 Bern
Telefon: +41-31-3594111 Fax: +41-31-3594444
E-Mail: info@bern.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Schweiz-Reiseseite







Themen von A-Z