ThemaScience-Fiction-Filme

Alle Artikel und Hintergründe

50 Jahre "Star Trek": Früher war die Zukunft besser

50 Jahre "Star Trek": Früher war die Zukunft besser

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2016

Vor 50 Jahren flog zum ersten Mal das Raumschiff Enterprise über die Bildschirme. "Star Trek" war die letzte große Science-Fiction-Vision, die positiv in die Zukunft blickte. Warum eigentlich? Von Francesco Giammarco mehr... Forum ]

50 Jahre „Star Trek“: Früher war die Zukunft besser

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2016

Vor 50 Jahren flog zum ersten Mal das Raumschiff Enterprise über die Bildschirme. „Star Trek“ war die letzte große Science-Fiction-Vision, die positiv in die Zukunft blickte. Warum eigentlich? mehr...

Faktencheck zu „Star Wars“: Wie Wissenschaftler Planeten zerstören würden

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2015

In „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ vernichtet eine gigantische Anlage mehrere Planeten zugleich. Ist das möglich? Forscher haben nachgerechnet. mehr...

„Back to the Future“-Tag: Heute ist Marty McFly in der Zukunft angekommen

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2015

Am Mittwoch ist „Back to the Future“-Tag: Der Tag, an dem Filmheld Marty McFly aus „Zurück in die Zukunft“ in einem DeLorean in der Zukunft landet. Blogs und Foren quellen über vor Fanvideos, Bastelprojekten und… mehr...

Postapokalypse im Film: Ende schlecht, alles gut

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Zombies kloppen, Kannibale werden oder einfach eine letzte Party feiern? Nicht erst seit „Mad Max“ fragen sich Filmemacher, wie es mit der Menschheit nach dem Ende der Welt weitergeht. Hier ihre schaurigsten Visionen - und die wahnwitzigsten. mehr...

Filmkritik: Frankensteins Traumfrau

DER SPIEGEL - 18.04.2015

Dürfen Roboter sexy sein? Alex Garlands Science-Fiction-Thriller „Ex Machina“ gibt verstörende Antworten. mehr...

„Star Wars“-Drohnen: Das Imperium hat vier Propellerchen

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2015

Neun Monate vor dem Kinostart des siebten „Star Wars“-Films hat ein Bastler ein Fluggerät aus der Sci-Fi-Reihe nachgebaut. Das „Speeder Bike“ hat Drohnen-Propeller und lässt sich fernsteuern. mehr...

Sci-Fi-Film „The Zero Theorem“: Die Klötzchengrafikschieber

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2014

Wie sieht eine Diktatur im Facebook- und Google-Zeitalter aus? Mit „The Zero Theorem“ liefert Terry Gilliam ein Update seines Science-Fiction-Klassikers „Brazil“. Christoph Waltz spielt einen Angestellten, den sein Job in die Depression treibt. mehr...

Sci-Fi-Schreckensszenarien: Zurück in die Zukunftsangst

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Schwarzsehen ist wieder in! Mit Kassenschlagern wie „Die Tribute von Panem“ feiern Dystopien im Science-Fiction-Film ihr Comeback. Dabei war die Zukunft auch früher schon hoffnungslos: einestages erinnert an die finstersten Filme von „Soylent Green“ bis „1984“. mehr...

Science-Fiction-Thriller „Elysium“: Kampfmaschine als Klassenkämpfer

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2013

Die Erde? Ein Slum. Die Reichen? Haben sich in einer Luxus-Raumstation verbarrikadiert. Der Science-Fiction-Thriller „Elysium“ erzählt vom zukünftigen Kampf zwischen Arm und Reich. „District 9“-Regisseur Neill Blomkamp bringt damit den smartesten und subversivsten Sommer-Blockbuster ins Kino. mehr...

Vom anderen Stern

DER SPIEGEL - 12.08.2013

FILMKRITIK: „Elysium“ erzählt von der Welt im Jahr 2154 - in Wahrheit geht es um die politischen Konflikte von heute. mehr...