ThemaScientology

Alle Artikel und Hintergründe

Sekten und Social Media: Scientology wirbt auf Twitter um neue Mitglieder
Getty Images

Sekten und Social Media: Scientology wirbt auf Twitter um neue Mitglieder

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2016

Der Kurznachrichtendienst Twitter bietet der selbsternannten Kirche Scientology eine umstrittene Werbeplattform für ihre obskuren Persönlichkeitstests. Nutzer beschweren sich, Twitter sei "irre". bento hat nachgefragt. mehr...

Gerichtsurteil: Scientologe darf von Betriebsgeheimnissen ausgeschlossen werden

Gerichtsurteil: Scientologe darf von Betriebsgeheimnissen ausgeschlossen werden

KarriereSPIEGEL - 12.07.2016

Ein Mechaniker darf nicht dabei sein, wenn seine Firma Bundeswehrhubschrauber repariert: Er ist Mitglied von Scientology. Diese Entscheidung hat nun das Berliner Verwaltungsgericht bestätigt. mehr... Forum ]


Gerichtsurteil: Scientologe darf von Betriebsgeheimnissen ausgeschlossen werden

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2016

Ein Mechaniker darf nicht dabei sein, wenn seine Firma Bundeswehrhubschrauber repariert: Er ist Mitglied von Scientology. Diese Entscheidung hat nun das Berliner Verwaltungsgericht bestätigt. mehr...

Religiöse Indoktrinierung: Katholikin gefeuert, weil sie keine Scientology-Videos gucken wollte

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2016

In Las Vegas ist eine Frau entlassen worden, weil sie sich weigerte, Werbevideos der umstrittenen Scientology-Kirche zu gucken. Die Katholikin klagt gegen den republikanischen Firmenboss. mehr...

Ex-Scientologin Leah Remini: „Ich bin Jennifer Lopez sehr dankbar“

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2015

In einem Buch rechnet Leah Remini mit Scientology ab. Vor zwei Jahren brach die Schauspielerin mit der Sekte. Ihre Stütze damals: Freundin Jennifer Lopez. mehr...

Leah Remini über Scientology: „Man verliert den Bezug zur Realität“

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2015

Vor zwei Jahren trat „King of Queens“-Schauspielerin Leah Remini bei Scientology aus - nachdem sie 30 Jahre lang Mitglied dort war. Nun erzählt die 45-Jährige, warum sie sich entschied, mit der Sekte zu brechen. mehr...

Personalien: L. Ron Hubbard

DER SPIEGEL - 10.11.2014

L. Ron Hubbard beeinflusst posthum amerikanische Wähler; 1986 verstorbener Gründer der umstrittenen Organisation Scientology, beeinflusst posthum amerikanische Wähler. Bei den Wahlen zum US-Kongress vergangene Woche diente die Scientology-Zentrale… mehr...

Anonymous-Protest in Hamburg: Mit bunten Hüten gegen Scientology

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2014

Scientology wird 60 Jahre alt - und die Gegner feiern Geburstag: Seit sechs Jahren demonstrieren Anonymous-Anhänger nun schon in Hamburg gegen die selbsternannte Kirche. Die Protestroutine erfüllt mittlerweile noch einen anderen Zweck. mehr...

VERTRÄGE: Adidas gegen Scientology

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Fußballstars, die für Adidas werben, dürfen nicht Mitglied von Scientology sein; Fußballstars, die für Adidas werben, dürfen nicht Mitglied von Scientology sein und das Gedankengut ihres Gründers L. Ron Hubbard verbreiten. Dies geht aus einem… mehr...

VERFASSUNGSSCHUTZ: Freiraum für Scientology

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Bundesamt für Verfassungsschutz will Beobachtung der Scientology-Organisation reduzieren; Das Bundesamt für Verfassungsschutz plant, die Beobachtung der Scientology-Organisation praktisch einzustellen - und verärgert damit mehrere Länder. Das… mehr...

Briefe: Gesellschaftliche Gefahr

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Nr. 36/2013, SPIEGEL-Gespräch mit dem Schriftsteller Lawrence Wright über die Macht von Scientology mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „So mächtig wie ein Drogentrip“

DER SPIEGEL - 02.09.2013

Der Schriftsteller Lawrence Wright über die Manipulationen von Menschen durch Scientology und über gläubige Scientologen, die freiwillig über Jahre in Straflagern vegetieren mehr...