ThemaScientologyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Personalien: L. Ron Hubbard

DER SPIEGEL - 10.11.2014

L. Ron Hubbard beeinflusst posthum amerikanische Wähler. 1986 verstorbener Gründer der umstrittenen Organisation Scientology, beeinflusst posthum amerikanische Wähler. Bei den Wahlen zum US-Kongress vergangene Woche diente die Scientology-Zentrale... mehr...

Anonymous-Protest in Hamburg: Mit bunten Hüten gegen Scientology

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2014

Scientology wird 60 Jahre alt - und die Gegner feiern Geburstag: Seit sechs Jahren demonstrieren Anonymous-Anhänger nun schon in Hamburg gegen die selbsternannte Kirche. Die Protestroutine erfüllt mittlerweile noch einen anderen Zweck. mehr...

VERTRÄGE: Adidas gegen Scientology

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Fußballstars, die für Adidas werben, dürfen nicht Mitglied von Scientology sein. Fußballstars, die für Adidas werben, dürfen nicht Mitglied von Scientology sein und das Gedankengut ihres Gründers L. Ron Hubbard verbreiten. Dies geht aus einem "Ausr... mehr...

VERFASSUNGSSCHUTZ: Freiraum für Scientology

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Bundesamt für Verfassungsschutz will Beobachtung der Scientology-Organisation reduzieren. Das Bundesamt für Verfassungsschutz plant, die Beobachtung der Scientology-Organisation praktisch einzustellen - und verärgert damit mehrere Länder. Das Bunde... mehr...

Briefe: Gesellschaftliche Gefahr

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Nr. 36/2013, SPIEGEL-Gespräch mit dem Schriftsteller Lawrence Wright über die Macht von Scientology. Herr Wright hätte jederzeit die Möglichkeit gehabt, mit Vertretern der Scientology-Kirche zusammenzuarbeiten. Er hat es allerdings vorgezogen, bei ... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: So mächtig wie ein Drogentrip

DER SPIEGEL - 02.09.2013

Der Schriftsteller Lawrence Wright über die Manipulationen von Menschen durch Scientology und über gläubige Scientologen, die freiwillig über Jahre in Straflagern vegetieren. SPIEGEL: Herr Wright, Sie haben sich mit einer klagefreudigen Organisatio... mehr...

Spekulationen um Frau von Scientology-Chef: Fernsehstar stellt Vermisstenanzeige

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2013

Shelly Miscavige ist ein Rätsel: Seit Jahren ist die Frau von Scientology-Chef David Miscavige nicht mehr öffentlich aufgetreten. Jetzt wurde sie bei der Polizei als vermisst gemeldet - von Leah Remini, Hauptdarstellerin der TV-Serie "King of Queens". mehr...

Kino-Spektakel mit Will Smith: Wie viel Scientology steckt in After Earth?

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2013

Action-Blockbuster oder Scientology-Propaganda? Über "After Earth", den neuen Film von Will Smith, ist in den USA eine hitzige Debatte entbrannt. Kritiker wollen diverse Motive und Ideen aus der Lehre von L. Ron Hubbard in dem Film entdeckt haben. Was ist dran an den Vorwürfen? mehr...

Razzia in US-Südstaaten: Sturm auf die Festung Scientology

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2013

Lange hielten sich US-Fahnder von Scientology fern - nun kam es zu einer Razzia in einer Entzugsklinik, die nach abstrusen Ideen des Sektengründers L. Ron Hubbard therapiert. Mehrere Menschen waren in einer ähnlichen Einrichtung gestorben. Gehen die Behörden künftig entschlossener vor? mehr...

DER SPIEGEL - 14.01.2013

Buchenthüllung: Tom Cruise hat im Weißen Haus für Scientology geworben. Scientologe im Weißen HausDas vergangene Jahr war nicht gut für Tom Cruise, 50: Katie Holmes ließ sich von ihm scheiden, begleitet von vielen unschmeichelhaften Berichten über ... mehr...

Themen von A-Z